MenĂŒ

Garten

Wie Man "Yves Piaget" Rosen Anbaut

Die dunkelrosa hybride tee-rose "yves piaget" (rosa "yves piaget") trĂ€gt ebenfalls mehrere andere namen, darunter "queen adelaide" und "royal brompton", riecht aber trotz ihres namens intensiv sĂŒĂŸ. Die doppelblĂŒten der "yves piaget" messen etwa 4 1/2 zoll und die...

Wie Man


In Diesem Artikel:

Die dunkelrosa hybride Tee-Rose "Yves Piaget" (Rosa "Yves Piaget") trĂ€gt ebenfalls mehrere andere Namen, darunter "Queen Adelaide" und "Royal Brompton", riecht aber trotz ihres Namens intensiv sĂŒĂŸ. Die DoppelblĂŒten der "Yves Piaget" messen etwa 4 1/2 Zoll Durchmesser, und der Busch selbst wĂ€chst auf eine Höhe von 2 1/2 Fuß. "Yves Piaget" -Rosen wachsen in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

1

Die "Yves Piaget" Rose in sandigem Lehmboden anbauen. Der Boden kann etwas Lehm enthalten und sollte einen pH zwischen 5,5 und 7,5 aufweisen. Der Boden sollte feucht sein, aber auch gut abtropfen lassen. Rosen brauchen ungefÀhr 1 Zoll Wasser pro Woche, entweder durch Niederschlag oder BewÀsserung. Verteilen Sie mehrere Zentimeter Mulch auf dem Boden, um Feuchtigkeit zu sparen und Unkraut zu bekÀmpfen. Plant "Yves Piaget" Rosen, wo sie jeden Tag mindestens sechs Stunden volle Sonne erhalten.

2

Befruchten Sie die Yves Piaget-Rosen zweimal jĂ€hrlich mit einem AllzweckdĂŒnger wie 10-10-10 oder 12-12-12 und verteilen Sie 1/2 bis 1 Tasse DĂŒnger um die Pflanze in einem 18-Zoll-Umfang. DĂŒnger in den Boden einarbeiten und den Rosenbusch gießen. DĂŒngen Sie im FrĂŒhjahr und Mitte Juni.

3

ÜberprĂŒfen Sie, ob die BlĂ€tter gelb werden oder schwarze Flecken auf den BlĂ€ttern, was darauf hinweisen könnte, dass die Pflanze mit dem Schwarzfleckenkrankheitspilz infiziert ist. Unbehandelt bleiben die BlĂ€tter gelb und fallen von der Pflanze ab. Entfernen Sie infizierte BlĂ€tter so schnell wie möglich und wenden Sie ein Fungizid-Spray an, sobald die BlĂ€tter im FrĂŒhjahr auf der Pflanze erscheinen. Achten Sie auf andere Krankheiten wie Mehltau und StĂ€ngelkrebs, die Sie auch mit Fungiziden behandeln können. Pflanze Rosen weit genug auseinander, um eine gute Luftzirkulation zu ermöglichen, um Pilze zu verhindern.

4

Untersuchen Sie Rosenknospen und BlĂ€tter auf Insekten wie BlattlĂ€use, japanische KĂ€fer, Thirps und Nacktschnecken. Insektizide Seifen, gĂ€rtnerische Öle und die Handlese der Insekten können viele SchĂ€dlinge in Schach halten, wĂ€hrend Pestizide, wie Dicofol, diejenigen töten können, die schwerer zu entfernen sind.

5

Töte den Rosenbusch, um verblasste Blumen zu entfernen. Sobald die BlĂŒten abgestorben sind, können sie die Energie der Pflanze sĂ€en, wenn Sie sie am Strauch lassen. Deadheading fördert auch mehr BlĂŒten. Wenn die Rose "Yves Piaget" in ihrer ersten Vegetationsperiode ist, entferne nur die oberen StĂ€ngel, die drei BlĂ€tter haben. In den folgenden Jahren entfernen Sie StĂ€ngel mit fĂŒnf BlĂ€ttern.

6

Im spĂ€ten Winter tote Stöcke aus dem Rosenstrauch mit Handscheren abschneiden. Dann schneiden Sie gesunde Stöcke auf eine Höhe von 1 bis 4 Fuß zurĂŒck. Tragen Sie lange Ärmel und Lederhandschuhe, um Ihre HĂ€nde und Arme vor Dornen zu schĂŒtzen.

Dinge, die du brauchst

  • Laubdecke
  • RosendĂŒnger
  • Insektizide Seife
  • Gartenbauöl
  • Insektizid
  • Fungizid
  • Astschere
  • Lederhandschuhe

Spitze

  • Einige SchĂ€dlinge, wie BlattlĂ€use, können mit einem starken Wasserstrahl aus einem Schlauch vom Rosenstock abgeschlagen werden.

Warnung

  • Beschneiden Sie die "Yves Piaget" RosenbĂŒsche nicht zu stark, denn wenn Sie zu viele BlĂ€tter entfernen, kann dies die Pflanze schwĂ€chen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen