Menü

Garten

Wie Man Mit Coco Coir Wächst

Wenn sie kokosnüsse auf dem markt sehen, können gedanken darüber entstehen, das weiße fleisch zu essen oder den süßen saft zu trinken. Aber die umgebende hülle wird meistens als abfall betrachtet. Die gartenindustrie findet alternative wege, um die schale oder den kokos zu verwenden, um böden zu verändern und einen unkonventionellen mulch bereitzustellen. Wegen seiner…

Wie Man Mit Coco Coir Wächst


In Diesem Artikel:

Eine Reihe von verschiedenen Ländern, wie Sri Lanka, exportieren Tonnen Kokos Kokos für den Gartenbau.

Eine Reihe von verschiedenen Ländern, wie Sri Lanka, exportieren Tonnen Kokos Kokos für den Gartenbau.

Wenn Sie Kokosnüsse auf dem Markt sehen, können Gedanken darüber entstehen, das weiße Fleisch zu essen oder den süßen Saft zu trinken. Aber die umgebende Hülle wird meistens als Abfall betrachtet. Die Gartenindustrie findet alternative Wege, um die Schale oder den Kokos zu verwenden, um Böden zu verändern und einen unkonventionellen Mulch bereitzustellen. Wegen seiner Fähigkeit, Wasser zu absorbieren, kann Coco Coir ein Ersatz für die weltweit schwindenden Torfmooslieferungen sein. Das Wachsen mit Coco Coir ist vergleichbar mit Torfmoos. Wählen Sie Kokosmark zum Mulchen und Kokosstaub zum Einbringen in die Erde. Der Kernanteil der Kokosnussschale hat längere Fasern, während der Staub am besten mit dem Boden vermischt wird, so dass er nicht im Wind wegbläst.

1

Bis Coco Kokos Staub in den Boden mit einer Hacke bis zu einer Tiefe von 6 Zoll. Dies ist die gleiche Art, wie Sie Torfmoos verwenden würden.

2

Säen Sie Samen in die bearbeitete Erde gemäß den Anweisungen auf dem Paket. Bedecke die Samen mit dem Boden.

3

Bewässern Sie den Bereich leicht mit einer Gießkanne. Lassen Sie das Wasser in den bearbeiteten Boden eindringen, damit die Coco Coir die Feuchtigkeit aufnehmen kann.

4

Streuen Sie die Kokosfasern gleichmäßig als Mulch auf den Boden.

5

Überprüfen Sie den pH-Wert des Bodens regelmäßig mit einem pH-Meter. Coir ist natürlich leicht sauer, mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 6,8. Ändern Sie den Boden nach Bedarf, wenn der pH-Wert für Ihre Pflanzen nicht stimmt.

Dinge, die du brauchst

  • Gartenhacke
  • Handspaten
  • Gießkanne
  • pH-meter

Tipps

  • Kokos Kokos fügt auch Kalium in den Boden, wenn in die Erde bestellt. Sie müssen möglicherweise ändern, wie Sie düngen, weil der Kokos dem Boden hilft, ein höheres Niveau des Kaliums beizubehalten.
  • Coirs natürliche Stärke lässt es langsam zerfallen. Sie sollten den Boden nicht zu oft bedecken müssen, um mehr Kokos hinzuzufügen, als mit Torfmoos. Coir Mark Mulch muss gelegentlich wegen der Witterung und Verlust von Winden ersetzt werden.

Warnung

  • Kaufen Coco Coir von einer seriösen Quelle. Schädliche Chloride in schlecht entwickelten Kokosvorräten können Ihre Pflanzen schädigen, anstatt ihnen zu helfen.

Video-Guide: (Deutsch) CANNA COCO.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen