Menü

Garten

Wie Man Weiße Süße Kartoffeln Zu Hause Anbaut

Obwohl die meisten leute süßkartoffeln für orange halten, gibt es auch weißfleischige sorten wie sumor und o'henry. Da sie tendenziell trockener und weniger süß als die orangenarten sind, können sie oft als normale kartoffeln zubereitet werden. Sie bevorzugen jedoch eine lange wachstumsperiode, mit mindestens...

Wie Man Weiße Süße Kartoffeln Zu Hause Anbaut


In Diesem Artikel:

Wachsen Sie weiße Süßkartoffeln, wenn Sie sie weniger süß bevorzugen.

Wachsen Sie weiße Süßkartoffeln, wenn Sie sie weniger süß bevorzugen.

Obwohl die meisten Leute Süßkartoffeln für orange halten, gibt es auch weißfleischige Sorten wie Sumor und O'Henry. Da sie tendenziell trockener und weniger süß als die Orangenarten sind, können sie oft als normale Kartoffeln zubereitet werden. Sie bevorzugen jedoch eine lange Wachstumsperiode mit mindestens vier Monaten warmem, frostfreiem Wetter über 70 Grad Fahrenheit, da Süßkartoffeln im Allgemeinen aufhören, bei niedrigeren Temperaturen zu wachsen.

1

Beginnen Sie Ihre Süßkartoffel-Beläge sechs Wochen bevor Sie sie im Freien pflanzen möchten. Kaufen Sie gesund aussehende weiße Süßkartoffeln, die nicht mit Wachstumsinhibitoren behandelt wurden.

2

Füllen Sie eine Kiste mit feuchtem Sand und begraben Sie die Süßkartoffeln horizontal zwei Zoll tief. Bewahren Sie die Box an einem warmen, hellen Ort auf, während die Kartoffeln sprießen.

3

Bereiten Sie Ihr Gartenbett drei Wochen vor dem geplanten Auspacken vor. Wählen Sie einen Standort in voller Sonne, wo noch keine Süßkartoffeln angebaut wurden, vorzugsweise mit lehmigen und leicht sauren Böden.

4

Fügen Sie zwei oder drei Zoll Kompost hinzu und bearbeiten Sie es in den Boden. Staple den Boden in 1 Fuß hohe, 18 Zoll breite und so lange wie du willst. Platzieren Sie die Grate drei Fuß voneinander entfernt und bedecken Sie sie mit schwarzem Kunststoff, damit sich die Erde schneller erhitzen kann.

5

Schneide die Zettel an dem Tag aus, an dem du sie auslegen möchtest, vorzugsweise wenn sie 10 bis 12 Zoll groß sind. Schlage sie zwei Zentimeter über dem Boden ab und lege sie in eine Tasse Wasser.

6

Graben Sie Ihre Pflanzlöcher in einem 45-Grad-Winkel, 6 Zoll tief und 12 Zoll auseinander. Begrabe die Rutschen in den Löchern, so dass nur ihre oberen Blätter aus dem Boden ragen.

7

Wässern Sie die Grate tief und halten Sie sie für die erste Woche feucht, bis die Stecklinge verwurzelt sind. Bewässere sie danach jede Woche und stelle sicher, dass die Feuchtigkeit mindestens 6 cm in den Boden sinkt.

8

Mulch rutscht zwei Wochen nach dem Pflanzen von ihnen. Heben Sie die hinteren Ranken hin und wieder vorsichtig an, um sicher zu stellen, dass sie nicht an den Gelenken wühlen.

9

Graben Sie Ihre Kartoffeln an einem trockenen Tag, nachdem die Reben vergilbt sind. Behandeln Sie sie vorsichtig, um sie nicht zu verletzen. Schlage sie ab und trockne sie mehrere Stunden in der Sonne

10

Cure die Kartoffeln, wenn möglich, bei Temperaturen von 85 bis 90 Grad mit hoher Luftfeuchtigkeit, für ein paar Wochen. Lagern Sie sie anschließend in Papiertüten oder Kartons an einem kühlen, dunklen Ort bei ca. 60 F.

Dinge, die du brauchst

  • Weiße Süßkartoffeln
  • Box
  • Sand
  • Schaufel
  • Kompost
  • Schwarzer Kunststoff
  • Astschere oder Schere
  • Tasse
  • Wasser
  • Kelle
  • Gießkanne
  • Laubdecke
  • Gartenschlauch
  • Papiertüten oder Kartons

Spitze

  • Sie können den schwarzen Kunststoff auf den Graten lassen, um Unkraut zu unterdrücken. Schneiden Sie einfach einige Pflanzlöcher hinein.

Warnungen

  • Verwenden Sie keinen hohen Stickstoffdünger auf Süßkartoffeln.
  • Süßkartoffeln nicht im Kühlschrank aufbewahren.

Video-Guide: Süßkartoffel Anbau #1 | Anzucht aus zerschnittener Knolle.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen