Menü

Garten

Wie Man Weiße Kernlose Trauben In Einem Behälter-Garten Anbaut

Einen stadt- oder terrassengarten zu kultivieren, bedeutet oft den gartenbau. Aufgrund des mangels an verfügbaren gartenflächen können sie mit containern eine große vielfalt an blumen, kräutern, gemüse, bäumen und reben anbauen. Tafeltrauben gehören zu den einfachsten früchten, die in einem behälter, einer wanne oder einem pflanzgefäß wachsen. Während trauben eine große...

Wie Man Weiße Kernlose Trauben In Einem Behälter-Garten Anbaut


In Diesem Artikel:

Weinreben wachsen überall dort, wo genügend Licht, Wärme und Wasser vorhanden sind.

Weinreben wachsen überall dort, wo genügend Licht, Wärme und Wasser vorhanden sind.

Einen Stadt- oder Terrassengarten zu kultivieren, bedeutet oft den Gartenbau. Aufgrund des Mangels an verfügbaren Gartenflächen können Sie mit Containern eine große Vielfalt an Blumen, Kräutern, Gemüse, Bäumen und Reben anbauen. Tafeltrauben gehören zu den einfachsten Früchten, die in einem Behälter, einer Wanne oder einem Pflanzgefäß wachsen. Während Trauben einen großen Pflanzer für ihre Wurzeln erfordern, werden der Großteil der Reben und des Laubes auf ein Gitter oder entlang der Spitze der Zaunlinie trainiert, Raum für niedriger wachsendes Obst und Gemüse in Ihrem Behältergarten lassen.

1

Entfernen Sie die rohe Wurzelrebe von der Plastikverpackung. Tauchen Sie die Wurzeln in einen 5-Gallonen Eimer mit warmem Wasser, während Sie die Pflanzmischung vorbereiten.

2

Mischen Sie gleiche Teile Blumenerde, Kompost und Perlit in einem großen Pflanzgefäß; ein halber Weinfass oder Plastikgetränkebehälter mit Entwässerungslöchern ist eine gute Größe für eine Weinrebe. Befeuchten Sie die Pflanzmischung gründlich mit Wasser.

3

Schneiden Sie gebrochene und verwitterte Wurzeln mit einer Schere oder Ambossschere. Die Weinrebe vorsichtig in die Mitte des Pflanzgefäßes legen und die Wurzeln vollständig in die feuchte Pflanzmischung eingraben. Tamp die Mischung fest um die Wurzeln und Wasser gründlich.

4

Wenn nötig, fügen Sie weitere Pflanzmischung hinzu, um sie auf das gleiche Niveau zu bringen, auf dem die Weinrebe ursprünglich in den Boden gepflanzt wurde. Tamp und Wasser die Weinrebe wieder. Weiter gießen die Weinrebe, wenn der Boden bis zu einer Tiefe von 3 bis 4 Zoll trocknet.

5

Stellen Sie den Blumenkasten an einem warmen, sonnigen Ort im Garten, im Wintergarten oder im Gewächshaus auf. Setzen Sie ein großes Gitter in den Übertopf ein. Trainiere die Weinrebe auf dem Spalier. Zusätzliche Hochleistungsdrähte können an der Oberseite des Gitters hinzugefügt werden, um die Weinrebe entlang der Spitze eines Zauns oder einer Wand zu führen.

6

Befruchten Sie die Weinrebe im Frühling, wenn sich die neuen Triebe entwickeln, mit einem 10-10-10 Dünger. Nach dem Gießen immer düngen, um die zarten Wurzeln nicht zu verbrennen. Oder verwenden Sie einen biologischen Kompost-Tee alle zwei Wochen, bis die Blüten der Traube erscheinen.

7

Schneiden Sie die Weinrebe, während sie wächst, entfernen Sie überschüssiges Laub und reduzieren Sie die Länge der Reben. Schneiden Sie die Reben auf Längen unter 8 Fuß Länge, um die Weinrebe in einer überschaubaren Größe zu halten.

8

Überwachen Sie die Weinrebe auf Schädlinge wie Blattläuse und Weiße Fliegen. Ein starker Wasserstrahl stößt die Schädlinge von den Reben und Blättern ab, während starker Befall am besten mit Neemöl behandelt wird.

9

Stellen Sie einen elektrischen Ventilator in der Nähe der Weinrebe auf, wenn Sie ihn in einem Gewächshaus oder in Innenräumen anbauen, da die Luftzirkulation wesentlich ist, um zu verhindern, dass sich rötlicher Mehltau entwickelt.

10

Beende den Weinstock im späten Winter, bevor die neuen Weinstöcke sprießen. Lasse zwei bis vier Sporen oder Stöcke mit Knospen; Entferne alle anderen Reben. Entfernen Sie bis zu 90 Prozent der Weinrebe.

Dinge, die du brauchst

  • Weinrebe, bloße Wurzel
  • Eimer, 5-Gallonen
  • Blumenerde
  • Kompost
  • Perlit
  • Pflanzgefäß oder Wanne, groß
  • Schere
  • Amboss-Scheren
  • Gitter
  • Draht
  • Dünger, 10-10-10 Formulierung
  • Gartenschlauch mit Sprüher
  • Neemöl
  • Elektrolüfter

Tipps

  • Weiße Trauben sind tatsächlich grün.
  • Obwohl es viele Sorten gibt, sind "Thompson samenlos" und "Pearlette" beide selbstfertile, kernlose, weiße Tafeltrauben, die für mediterrane Klimazonen geeignet sind. "Thompson samenlos" und "Pearlette" gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Warnungen

  • Tragen Sie beim Schneiden Handschuhe und Schutzbrille, um Haut und Augen zu schützen.
  • Beobachten Sie Ihren Rücken, wenn Sie den Blumenkasten bewegen; es ist schwer. Bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied um Hilfe. Stellen Sie den Blumenkasten auf Rollen, wenn Sie den Weinstock für den Winter innen bewegen.
  • Halten Sie alle Schneidwerkzeuge und Düngemittel von Kindern fern.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen