MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Weinenden Feigen-Ficus In Einem BehÀlter Anbaut

Auch bekannt als java-lorbeer oder weinender chinesischer banyan, weinender feigenficus (ficus benjamina) ist ein dichter, aufrechter immergrĂŒner baum, der fĂŒr seine glĂ€nzenden grĂŒnen blĂ€tter geschĂ€tzt wird. Obwohl sich der weinfeigenficus in den klimazonen 9 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums fĂŒr den anbau im freien eignet, kann er bei...

Wie Man Einen Weinenden Feigen-Ficus In Einem BehÀlter Anbaut


In Diesem Artikel:

Auch bekannt als Java-Lorbeer oder weinender chinesischer Banyan, Weinender Feigenficus (Ficus benjamina) ist ein dichter, aufrechter immergrĂŒner Baum, der fĂŒr seine glĂ€nzenden grĂŒnen BlĂ€tter geschĂ€tzt wird. Obwohl sich der Weinfeigenficus in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums fĂŒr den Außenbereich eignet, kann er in exponierten Bereichen durch Frost eingeklemmt werden. Es eignet sich gut als Container-Indoor-Pflanze, die im Sommer nach draußen bewegt wird. Oft wird die Pflanze das ganze Jahr ĂŒber an geschĂŒtzten Orten wie Einkaufszentren oder Innenhöfen im Freien aufgestellt.

1

Setzen Sie einen neuen weinenden Feigenficus in direktem Sonnenlicht wie ein Fenster mit einer SĂŒdausrichtung. Sobald die Pflanze akklimatisiert ist, lassen Sie den Ficus in hellem Licht oder bewegen Sie ihn zu indirektem Licht wie einem nach Norden gerichteten Fenster.

2

Wasserfeigen Feigenficus mit lauwarmem Wasser, wann immer die Blumenerde sich leicht trocken anfĂŒhlt. Lassen Sie das Wasser grĂŒndlich ablaufen, bevor Sie die Pflanze wieder auf die Drainageuntertasse stellen, da matschiger Boden den Baum verfaulen kann. Obwohl Ficus relativ trockenen Boden toleriert, reagiert er oft auf ĂŒbermĂ€ĂŸig trockenen Boden, indem er seine BlĂ€tter fallen lĂ€sst.

3

DĂŒngen Sie alle drei bis vier Wochen, wenn die Pflanze aktiv wĂ€chst. Verwenden Sie einen Allzweck-wasserlöslichen DĂŒnger, der mit der HĂ€lfte der auf der Verpackung empfohlenen StĂ€rke gemischt wird. Verringern Sie die FĂŒtterung im Herbst und halten Sie DĂŒnger wĂ€hrend der Wintermonate zurĂŒck.

4

Schneiden Sie schwaches Wachstum und tote Zweige so oft wie nötig ab. Nach Bedarf stutzen, um die gewĂŒnschte GrĂ¶ĂŸe und Form zu erhalten, da Ficus das Beschneiden gut vertrĂ€gt. Das Entfernen von bis zu einem Drittel der Zweige erzeugt einen buschigeren Baum und setzt die Pflanze mehr Licht aus. Machen Sie jeden Schnitt genau ĂŒber einem Stamm oder einem Blattknoten, der ein Vorsprung ist, wo ein Blatt wĂ€chst.

5

Repot ficus nur, wenn die Pflanze wurzelgebunden wird, da Ficus gedeiht, wenn die Wurzeln leicht ĂŒberfĂŒllt sind. Wenn Sie sehen, dass Wurzeln durch das EntwĂ€sserungsloch wachsen oder wenn die Blumenerde ein oder zwei Tage nach der BewĂ€sserung trocknet, ist es eine gute Zeit, den Ficus in einen BehĂ€lter umzutauschen, der nur ein oder zwei GrĂ¶ĂŸen grĂ¶ĂŸer ist. Legen Sie 1 bis 2 Zoll Potting Mischung in den Boden des neuen BehĂ€lters. Entferne den Ficus aus seinem BehĂ€lter, lege ihn auf die Eintopfmischung und fĂŒlle ihn dann um den Wurzelballen mit einer Eintopfmischung ein.

6

WĂ€hrend der Sommermonate sollten Sie den feigen Feigenbaum im Freien bewegen, da die Pflanze von hellem Sonnenlicht im Freien profitiert. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, dass die Pflanze viele BlĂ€tter fallen lĂ€sst, was eine normale Reaktion auf VerĂ€nderungen ist. Die Pflanze wird BlĂ€tter wieder fallen lassen, wenn Sie es fĂŒr den Winter drinnen bringen.

Dinge, die du brauchst

  • Allzweck-wasserlöslicher DĂŒnger
  • Pruner oder Scheren
  • PflanzbehĂ€lter
  • HandelsĂŒbliche Potting-Mischung

Warnung

  • Tragen Sie Gummihandschuhe, wenn Sie Ficus schneiden, da die geschnittenen Zweige einen klebrigen Saft ausstrahlen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen