MenĂŒ

Garten

Wie Man Ulmus Parvifolia Aus Samen Anbaut

Chinesische ulme (ulmus parvifolia) ist resistent gegen die ulmenkrankheit, die in den 1970er und 1980er jahren die landschaft verwĂŒstete. Wenn sie also ihren garten mit einer attraktiven ulme bepflanzen möchten, ist ulmus parvifolia eine sinnvolle wahl. Obwohl der baum in asien beheimatet ist, wĂ€chst er gut in vielen teilen der vereinigten...

Wie Man Ulmus Parvifolia Aus Samen Anbaut


In Diesem Artikel:

SchĂŒtzen Sie die wachsenden SĂ€mlinge in einem GewĂ€chshaus und gießen Sie sie regelmĂ€ĂŸig.

SchĂŒtzen Sie die wachsenden SĂ€mlinge in einem GewĂ€chshaus und gießen Sie sie regelmĂ€ĂŸig.

Chinesische Ulme (Ulmus parvifolia) ist resistent gegen die Ulmenkrankheit, die in den 1970er und 1980er Jahren die Landschaft verwĂŒstete. Wenn Sie also Ihren Garten mit einer attraktiven Ulme bepflanzen möchten, ist Ulmus parvifolia eine sinnvolle Wahl. Obwohl der Baum in Asien beheimatet ist, wĂ€chst er gut in weiten Teilen der Vereinigten Staaten, einschließlich der Bay Area. Die chinesische Ulme kann bei ihrer Reife bis zu 40 bis 60 Fuß hoch werden und ist daher ideal, um exponierte GĂ€rten zu beschatten. Der Baum kann das Highlight Ihrer GrundstĂŒcksgestaltung sein. Viele Menschen entscheiden sich dafĂŒr, Ulmus parvifolia-Setzlinge aus Baumschulen oder Gartencentern zu kaufen und sie als junge BĂ€ume zu pflanzen, aber Sie können den Baum auch aus Samen anbauen.

1

Schneiden Sie die Samenschale ab, die wĂ€hrend des Herbstes auf dem Ulmus parvifolia-Baum wĂ€chst, wenn die HĂŒlse noch grĂŒn, aber ausgewachsen ist. Verwenden Sie scharfe Gartenscheren, um die SamenhĂŒlse vom Baum zu schneiden.

2

FĂŒllen Sie eine Pflanzschale mit Blumenerde. Verwenden Sie eine sandige oder lehmige Blumenerde, die gut abfließt und kein Wasser zurĂŒckhĂ€lt. Die Pflanzschale sollte auch Löcher im Boden haben, um die Drainage zu erleichtern.

3

Öffnen Sie die Samenschale mit den Fingern und entfernen Sie die Samen. Legen Sie die Samen in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden auf die Blumenerde und lassen Sie zwei bis drei Zentimeter Abstand zwischen jedem Samen. Bedecken Sie die Samen mit mehr Blumenerde bis zu einer Tiefe von 1/4 Zoll.

4

Gießen Sie die Blumenerde in die Pflanzschale, sobald Sie die Saat gesĂ€t haben. Setzen Sie fort, Wasser hinzuzufĂŒgen, bis der Boden völlig gesĂ€ttigt ist und Wasser beginnt, von den EntwĂ€sserungslöchern in der Unterseite des BehĂ€lters zu laufen.

5

Stellen Sie die Pflanzschale in einen kalten Rahmen oder in ein GewĂ€chshaus an einem warmen Ort mit viel direkter Sonneneinstrahlung. Die Samen sollten innerhalb weniger Tage zu keimen beginnen. Halten Sie die Samen im GewĂ€chshaus oder im Rahmen durch den Winter und gießen Sie sie, wann immer der Boden sich trocken anfĂŒhlt.

6

Die SÀmlinge, wenn sie bis zu einer Höhe von etwa 6 Zoll wachsen, normalerweise gegen Ende der folgenden Vegetationsperiode umpflanzen. Teile die SÀmlinge auf und tupfe sie in ihre eigenen BehÀlter um. Halten Sie die umgetopften Pflanzen im folgenden Winter im GewÀchshaus oder Rahmen.

7

Pflanze die Setzlinge im Garten im spĂ€ten FrĂŒhling oder FrĂŒhsommer. WĂ€hlen Sie einen Pflanzort im Halbschatten oder vollstĂ€ndig dem Sonnenlicht ausgesetzt. Ulmus parvifolia ist anpassungsfĂ€hig und wĂ€chst gut in den meisten Bodenarten - von leichtem bis sandigem Boden bis zu schwerem Lehmboden - und ist gut drainiert. Der Baum ist trockenheitstolerant und sollte keine zusĂ€tzliche BewĂ€sserung oder DĂŒngung erfordern, sobald er an seinem endgĂŒltigen Standort gepflanzt wurde. WĂ€hlen Sie einen Standort mit genĂŒgend Platz, damit der Baum auf seine volle Höhe von bis zu 60 Fuß mit einer Geschwindigkeit von etwa drei Fuß pro Jahr wachsen kann. Die Krone des Baumes wird bis zu 60 Fuß breit werden.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Blumenerde
  • Pflanzschale mit Drainagelöchern
  • GewĂ€chshaus oder Cold Frame

Tipps

  • Wenn Sie nur getrocknete Ulmus parvifolia Samen anstelle von grĂŒnen Samen, die Sie von einem anderen Baum geschnitten haben, getrocknet haben, kippen Sie sie im FrĂŒhling oder FrĂŒhsommer.
  • Übertragen Sie die SĂ€mlinge innerhalb von zwei Jahren nach der Pflanzung an ihren Ă€ußeren Standort. Ulmus parvifolia wĂ€chst nach etwa zwei Jahren eine Pfahlwurzel, was den Transfer erschwert.

Warnung

  • Ulmus parvifolia, die aus Samen kultiviert werden, werden manchmal unförmig, wenn sie wachsen.

Video-Guide: Tomaten, Mammutbaum, Physalis, Chrysamthemen usw... kurzes Update!.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen