MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Tonto Crepe Myrte In Einem BehÀlter Anbaut

Die schillernden fuchsia blumencluster, die von der tonto-kreppmyrte (lagerstroemia "tonto") kaskaden, holen dringend benötigte spĂ€tsommerfarbe zu den gĂ€rten in us-landwirtschaftsministerium-pflanzenhĂ€rtezonen 7 durch 10. Diese 7- bis 10-fuß-höhe, 4- bis 6-fuß-weiten strauchs bronzegrĂŒnen sommerlaub vertieft sich in rot...

Wie Man Eine Tonto Crepe Myrte In Einem BehÀlter Anbaut


In Diesem Artikel:

Die schillernden fuchsia Blumencluster, die von der Tonto-Kreppmyrte (Lagerstroemia "Tonto") kaskaden, holen dringend benötigte SpĂ€tsommerfarbe zu den GĂ€rten in US-Landwirtschaftsministerium-PflanzenhĂ€rtezonen 7 durch 10. Diese 7- bis 10-Fuß-Höhe, 4- bis Das bronzegrĂŒn-sommerliche Laub des 6-Fuß-breiten Strauches wird im Herbst rot. Schokoladen-, grau- und tan-gesprenkelte Rinde vervollstĂ€ndigt die Schieferplatte des Halbgaubens. Zu den bedeutenden SchĂ€dlingen gehören BlattlĂ€use und japanische KĂ€fer. Platzsparende GĂ€rtner genießen als Containerpflanze hitze-, trocken- und schimmelresistente Tonto.

Eintopfen

1

WĂ€hlen Sie einen BehĂ€lter, der mindestens zwei- bis dreimal so breit ist wie der Pflanztopf des Strauchs. Eine von 3 bis 3 1/2 Fuß Durchmesser und 2 bis 3 Fuß Tiefe sollte groß genug sein, um Tonto fĂŒr mehrere Jahre unterzubringen. Es muss Drainagelöcher haben; Kreppmyrten vertragen keine durchweg feuchten Böden.

2

Machen Sie Potting Medium aus gleichen Teilen Perlit, Torfmoos, kompostierte Rinde, Sand und Kompost. Wasser hinzufĂŒgen. Wenn es zusammenklebt, mischen Sie mehr Perlit, bis es frei ablĂ€uft.

3

Legen Sie ein Papiertuch ĂŒber die Drainagelöcher im permanenten Topf, damit das Medium nicht ausgelaugt wird. Geben Sie genĂŒgend Medium in den Topf, so dass die Spitze des Tonto-Wurzelballens etwa 1 Zoll tiefer als die Topflippe sitzt.

4

Positionieren Sie eine Hand unter der Basis des Pflanztopfs des Tonto-Strauchs und die andere flach auf ihrer OberflÀche, wobei Ihre Finger die Basis der Zweige greifen. Invertieren und schieben Sie den Strauch frei.

5

Schneiden Sie dicht gepackte Wurzeln mit einem scharfen Messer oder einer Astschere ab und schneiden Sie alles ab, was den Wurzelballen umgibt. Entwirren Sie die Wurzeln sanft mit den Fingern.

6

Lasse den Tonto in den permanenten Topf, so dass er auf dem Medium ruht. Entfernen oder fĂŒgen Sie Medium unter dem Strauch nach Bedarf hinzu, bis die Spitze seines Wurzelballens 1 Zoll unter dem Rand des BehĂ€lters sitzt.

7

FĂŒge Medium um den Wurzelballen hinzu, halte auf halber Strecke an und lasse die Pflanze absetzen. Fahren Sie fort, bis Sie den Wurzelballen bedecken und ausreichend Platz unter der Topflippe zum Gießen lassen.

Pflanzenpflege

1

Watch tĂ€glich fĂŒr Blattwelke. Es zeigt typischerweise eine durstige Pflanze an. So lange einweichen, bis Wasser aus dem BehĂ€lter austritt. Aktiv wachsende Kreppmyrten benötigen mehr BewĂ€sserung als ruhende, aber auch ruhende Pflanzen benötigen genug Wasser, um den Boden vor dem vollstĂ€ndigen Austrocknen zu bewahren.

2

FĂŒttern Sie Tonto mit 8-8-8 oder LangzeitdĂŒnger, der im Februar gemĂ€ĂŸ den Spezifikationen des Herstellers angewendet wurde.

3

Beschneide Tonto, nachdem seine BlĂ€tter fallen, nur um seine Form beizubehalten und die kleinen, toten Zweige in seinem Baldachin zu entfernen. Schneide die unteren Äste ab, um sie als kleinen Baum zu formen. Lassen Sie die oberen Zweige mehr als 3 Zoll breit. Entfernen Sie seine verblichenen Blumen, um BlĂŒte zu verlĂ€ngern.

4

ÜberprĂŒfen Sie die Blattunterseiten tĂ€glich auf grĂŒnlich-gelbe, birnenförmige BlattlĂ€use, die sich von StĂ€ngeln und BlattsĂ€ften ernĂ€hren. Metallisch-grĂŒne Japanische KĂ€fer greifen neu eröffnete BlĂŒten an den Enden der Äste an. Entfernen Sie BlattlĂ€use mit einem Wasserstrahl aus einem Schlauch. FĂŒllen Sie einen Eimer mit einer Lösung aus flĂŒssiger SpĂŒlmittel und Wasser, pflĂŒcken Sie die japanischen KĂ€fer von Hand und lassen Sie sie darin fallen.

Dinge, die du brauchst

  • 6-Zoll-Topf mit EntwĂ€sserungsbohrungen
  • BehĂ€lter mit EntwĂ€sserungslöchern, 3 bis 3 1/2 Fuß ĂŒber und 2 bis 3 Fuß tief
  • Torfmoos
  • Kompost
  • Kompostierte Rinde
  • Sand
  • Perlit
  • Papierhandtuch
  • Scharfes Messer oder Gartenschere
  • 8-8-8 oder LangzeitdĂŒnger
  • Schlauch
  • Eimer
  • FlĂŒssige SpĂŒlmittel

Warnung

  • Wasser Tonto nur nach Bedarf und dĂŒngen es sparsam einmal hergestellt. Kreppmyrten vertragen feuchte Böden, und stark gedĂŒngte produzieren ĂŒppiges Laub und wenige BlĂŒten.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen