Menü

Garten

Wie Man Süßkartoffeln In Heißem Wetter Anbaut

Die süßkartoffel (ipomoea batatas) ist mit leichtem, leuchtend grünem laub an den weinranken besonders geeignet für das heiße wetter, besonders in gebieten mit verlängerter vegetationsperiode. Die süßkartoffel ist mit dem morning glory verwandt und wächst schnell als zierpflanze oder rankpflanze und ihren fleischigen wurzeln...

Wie Man Süßkartoffeln In Heißem Wetter Anbaut


In Diesem Artikel:

Süßkartoffeln bevorzugen heißes Wetter.

Süßkartoffeln bevorzugen heißes Wetter.

Die Süßkartoffel (Ipomoea batatas) ist mit leichtem, leuchtend grünem Laub an den Weinranken besonders geeignet für das heiße Wetter, besonders in Gebieten mit verlängerter Vegetationsperiode. Die Süßkartoffel ist mit der Prunkwinde verwandt und wächst schnell als Zierpflanze oder Rankpflanze, und ihre fleischigen Wurzeln können als Nahrung geerntet werden. Süßkartoffeln wachsen in einem breiten Klimabereich, solange sie nicht dem Frost ausgesetzt sind. Je wärmer der Boden ist, desto schneller wachsen sie. Je länger sie wachsen dürfen, desto größer sind die Wurzeln und desto größer die Ernte. Sorten von Süßkartoffeln wachsen in der Winterhärtezone 10 des US-Landwirtschaftsministeriums und wärmer.

1

Bereiten Sie den Boden in einem gut durchlässigen Bereich mit voller Sonne für Ihre Süßkartoffeln drei bis vier Wochen nach dem letzten Frost. Bearbeiten Sie den Boden zu einer mittelfeinen Konsistenz. Klumpen auflösen und Steine ​​entfernen. Gegebenenfalls mit Sand und Kompost oder 8-8-8 Dünger ergänzen. Überfrieren Sie nicht. Bilden Sie den Boden in lange, hügelige Reihen 8 Zoll hoch und 1 Fuß breit. Flacht die Spitze jedes Hügels ab. Hügelreihen sollten 3 Fuß voneinander entfernt sein.

2

Kaufen Sie Süßkartoffelröllchen oder das Knollenäquivalent von Sämlingen von Ihrem örtlichen Kindergarten, Garten oder Bauernhof am selben Tag, an dem Sie sie pflanzen möchten. Wenn Sie sie über Nacht aufbewahren müssen, bewahren Sie sie in einem geschützten, warmen Bereich in einem Eimer mit Wasser auf, wobei darauf zu achten ist, dass die Blätter nicht eingetaucht werden. Slips werden normalerweise in Bündeln von 50 oder so verkauft. Überprüfen Sie, dass sie als frei von Krankheiten zertifiziert sind.

3

Setze abends einen Zettel, damit die stärkste Sonne des Tages sie nicht verwelkt. Setzen Sie sie 3 Zoll tief in die Spitze der Hügelreihen und etwa 10 oder 12 Zoll auseinander. Die Wurzeln sollten bedeckt und mit Erde festgetupft sein, und die Blätter sollten freigelegt werden.

4

Wasser die Rutschen gut nach dem Pflanzen. Bewässere sie wie nötig, damit die Blätter in der nächsten Woche nicht welken. Nach der ersten Woche 1 Zoll Wasser pro Woche bereitstellen. Halten Sie Wasser in den letzten 3 oder 4 Wochen vor der Ernte zurück, je nach Sorte etwa 100 bis 120 Tage nach dem Pflanzen.

5

Bis zum Boden zwischen den Hügelreihen, um Unkraut für ein paar Wochen zu entfernen, bis die Süßkartoffelreben den Boden bedecken. Nachdem die Reben den Boden bedecken, ist es für Unkräuter schwer zu wachsen.

Dinge, die du brauchst

  • Sand
  • Kompost
  • Dünger
  • Süßkartoffel rutscht

Tipps

  • Viele Arten von Süßkartoffeln existieren und jeder Typ hat seine individuelle Reifezeit. Die empfohlenen Erntezeiten liegen normalerweise zwischen 90 und 120 Tagen. Wenn Sie die Süßkartoffeln als Nahrung anbauen, wählen Sie eine, die für die durchschnittliche Wachstumsperiode Ihres lokalen Klimas geeignet ist, um Ihre Ernte zu maximieren. Sorten mit besonders kurzen Erntezeiten sind Georgia Jets und Beauregard (90 bis 100 Tage).
  • Verwenden Sie schwarzen Kunststoff Mulch für die Süßkartoffeln, um den Boden Wärme zu halten und Unkraut zu beseitigen.
  • Ernte die Süßkartoffeln um den ersten Frost mit einer Gabel oder Schaufel. Graben Sie in die Seite des Hügels und unter die Wurzeln, um sie zu lösen. Fassen Sie den Pflanzenstengel auf Bodenhöhe, ziehen Sie ihn vorsichtig aus dem Boden und schütteln Sie überschüssigen Schmutz ab.

Video-Guide: Oca, Ernte und Verwendung in der Küche.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen