MenĂŒ

Garten

Wie Ruffle Fern Pflanzen Wachsen

RĂŒschen farn, auch bekannt als flauschige rĂŒsche farn, ist eine vielzahl von boston farn (nephrolepsis exaltata). Bei der reife erreichen die farnblĂ€tter oder wedel lĂ€ngen von bis zu 3 fuß. Wie der bostoner farn ist der rĂŒschenfarn eine klassische zimmerpflanze, die besonders geschĂ€tzt wird, weil sie in relativ schwachem licht gedeiht.

Wie Ruffle Fern Pflanzen Wachsen


In Diesem Artikel:

RĂŒschen Farn, auch bekannt als flauschige RĂŒsche Farn, ist eine Vielzahl von Boston Farn (Nephrolepsis exaltata). Bei der Reife erreichen die FarnblĂ€tter oder Wedel LĂ€ngen von bis zu 3 Fuß. Wie der Bostoner Farn ist der RĂŒschenfarn eine klassische Zimmerpflanze, die besonders geschĂ€tzt wird, weil sie in relativ schwachem Licht gedeiht.

1

PflanzenrĂŒsche Farn in einem BehĂ€lter mit gleichen Teilen Gartenerde, Perlit oder Sand und Torfmoos oder Torfmoos gefĂŒllt. Verwenden Sie einen BehĂ€lter, der fĂŒr die Pflanze geeignet ist. Pflanzen Sie keinen kleinen Farn in einem großen BehĂ€lter, da ĂŒberschĂŒssige Blumenerde ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit enthĂ€lt, die zur Verrottung der Pflanze fĂŒhren kann.

2

Stellen Sie den Farn dort auf, wo er gefiltertem oder indirektem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Platzieren Sie den Farn beispielsweise in der NĂ€he eines Nord- oder Ostfensters, in der NĂ€he eines Fensters, das mit einem Vorhang bedeckt ist, um das Licht zu filtern, oder ein paar Meter von einem sonnigen Fenster entfernt. Vermeiden Sie es, die Pflanze direkt vor einem heißen, sonnigen Fenster zu platzieren, besonders im Sommer...

3

Wasserfarne, bis Wasser durch die EntwĂ€sserungsöffnung tropft, und dann Wasser wegwerfen, das in der EntwĂ€sserungsuntertasse bleibt. WĂ€ssern Sie nur, wenn sich die OberflĂ€che des Bodens trocken anfĂŒhlt, da der Boden niemals feucht oder knochentrocken sein sollte. Wasserfarne mit Wasser bei Zimmertemperatur, da Farn eine tropische Pflanze ist und kaltes Wasser die Wurzeln schĂ€digen kann.

4

DĂŒngen Sie Ruffle Farn einmal im Monat zwischen April und September und einmal im Monat im Rest des Jahres. Farne sind Lichtleiter und zu viel DĂŒnger kann die Pflanze schĂ€digen. Verwenden Sie einen normalen HausfruchtdĂŒnger sparsam, verwenden Sie eine Lösung, die auf die halbe StĂ€rke verdĂŒnnt ist, oder verwenden Sie einen organischen FischemulsionsdĂŒnger.

5

Platzieren Sie den RĂŒschenfarn von den WĂ€nden, da Farne eine gute Luftzirkulation benötigen. Bewege die Farne nicht mit anderen Pflanzen. Vermeiden Sie, einen hĂ€ngenden Farn zu nahe an der Decke zu platzieren, da die Luft zu warm und trocken ist.

6

Stauben Sie die Wedel gelegentlich ab, um Staubablagerungen zu vermeiden, da Staub oft Milben oder andere SchĂ€dlinge anlockt. Halten Sie den Farn ĂŒber die SpĂŒle und reinigen Sie die Wedel mit einem leichten Spray, oder halten Sie die Pflanze vorsichtig und tauchen Sie die Wedel in eine Wanne oder ein Waschbecken. Verwenden Sie immer lauwarmes Wasser.

Dinge, die du brauchst

  • BehĂ€lter mit EntwĂ€sserungsloch
  • Gartenerde
  • Perlit oder Sand
  • Torfmoos oder Torfmoos
  • Kompost oder Blattform
  • RegulĂ€rer ZimmerpflanzendĂŒnger oder organischer FischemulsionsdĂŒnger

Spitze

  • Pflanzen Sie immer einen Farn in einen BehĂ€lter mit einem Abflussloch im Boden. Wie die meisten Pflanzen sind Farne anfĂ€llig fĂŒr FĂ€ulnis in feuchten, schlecht durchlĂ€ssigen Böden.

Video-Guide: Kranen Bavaria 33 Sport HT.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen