MenĂŒ

Garten

Wie Man Rosen Auf Einem Zaun Anbaut

Kletter-und wanderrosen bieten eine ĂŒppige anzeige von sommerblĂŒten - wanderer nur einmal und kletterer wiederholen - die variieren in grĂ¶ĂŸe, form und farbe je nach ihrer sorte in us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 9. Im gegensatz zu vielen reben, die sich schnĂŒren und klammern sich an eine stĂŒtze, die...

Wie Man Rosen Auf Einem Zaun Anbaut


In Diesem Artikel:

Kletterrosen blĂŒhen stĂ€rker, wenn sie horizontal trainiert werden.

Kletterrosen blĂŒhen stĂ€rker, wenn sie horizontal trainiert werden.

Kletter-und Wanderrosen bieten eine ĂŒppige Anzeige von SommerblĂŒten - Wanderer nur einmal und Kletterer wiederholen - die variieren in GrĂ¶ĂŸe, Form und Farbe je nach ihrer Sorte in US-Landwirtschaftsministerium PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 9. Im Gegensatz zu vielen Reben, die sich schnĂŒren und haften an einer StĂŒtze selbst, brauchen die langen Stöcke dieser Rosen, die so lang wie 20 Fuß wachsen können, die Hilfe eines GĂ€rtners, um ein Spalier oder einen Zaun zu klettern. Wenn du dir die Zeit nimmst, Rosenstöcke richtig an einem Zaun zu trainieren, wirst du mit vielen weiteren BlĂŒten belohnt, als du es dir nur erspart hĂ€ttest, wenn du deinen Kletterer oder Wanderer auf dich selbst gestellt hĂ€ttest.

1

Ziehe robuste Handschuhe, vorzugsweise solche, die das Handgelenk verlÀngern, vor dem Beschneiden. Kletterer und Wanderer neigen dazu, stark dornig zu sein.

2

Schneide alle toten und kreuzenden Hölzer von einer Kletter- oder Wanderrosa ab, die im SpĂ€twinter wĂ€hrend mindestens zwei Saisons an der Basis des Stocks wachsen darf, wĂ€hrend deine Rose ruht. Handschere ist fĂŒr Stöcke bis zu 3/4 Zoll im Durchmesser wirksam, aber eine RebschnittsĂ€ge kann fĂŒr dickes, hölzernes Wachstum an der Basis einer Pflanze notwendig sein.

3

Schneiden Sie dĂŒnne, spindeldĂŒrre Stöcke und gesunde Stöcke aus, die zu steif sind, um sich zu biegen, ohne zu brechen. Das Ziel ist es, sechs bis acht lange, flexible Triebe etwa so dick wie deinen Finger zu hinterlassen.

4

Reduzieren Sie die Höhe der verbleibenden Stöcke um 25 Prozent und schneiden Sie 1/4 Zoll ĂŒber einer Knospe mit Handschere, um neues Wachstum zu stimulieren.

5

Schneiden Sie dehnbares Plastik- oder Gewebeband in 8 bis 10 Zoll LĂ€nge mit einer Schere. Schneiden Sie je nach LĂ€nge etwa vier StĂŒcke fĂŒr jeden Stock.

6

Treten Sie zurĂŒck und betrachten Sie die natĂŒrliche Wölbung der verbleibenden Stöcke, einige sind deutlich mehr oder weniger aufrecht und bogen rechts oder links vom Zentrum der Pflanze.

7

Richten Sie die flexiblen StÀbe so horizontal wie möglich entlang des Zauns aus und biegen Sie dabei von der aufrechten Mitte der Anlage um mindestens 45 Grad nach unten. Bedecken Sie so viel wie möglich vom Zaun in einer modifizierten FÀcherform, mit Stöcken, die aus der Mitte der Pflanze ausstrahlen.

8

Binden Sie jeden Stock an mehreren Stellen lose an den Zaun, um Platz fĂŒr Bewegung und Wachstum zu schaffen.

9

Schneiden Sie die Stöcke der weitlĂ€ufigen Rosen direkt nach der BlĂŒte an der Basis ab und lassen Sie die neuen Stöcke, die sich wĂ€hrend der Vegetationsperiode gebildet haben, an Ort und Stelle. Binde die neuen Canes an die Stelle der alten, sie werden nĂ€chstes Jahr blĂŒhen. Ramblers, einschließlich "Albertine", "Alberic Barbier" und "Dr. W. Van Fleet" blĂŒhen auf jahrhundertealten Hölzern. Wenn Sie die hellroten Hagebutten, die sich bei Wanderern stark entwickeln, genießen möchten, sollten Sie den Schnitt bis zum spĂ€ten Winter verschieben.

10

Schneiden Sie die kurzen seitlichen StÀngel ab, die sich von den horizontal gebundenen Kletterstöcken - wie "Iceberg", "Peace" und "Fourth of July" - bis auf zwei bis drei Augenknospen, die kleinen Schwellungen an den Stielen, im spÀten Winter des zweiten Jahres, bevor neues Wachstum beginnt.

11

Deadhead die seitlichen BlĂŒtenstĂ€ngel der Kletterer zurĂŒck zu zwei vor drei Knospen nach jedem BlĂŒtezyklus.

12

Beschneiden kranke, beschĂ€digte und ĂŒberfĂŒllte Stöcke jĂ€hrlich im spĂ€ten Winter,

13

Trainieren Sie etwas von dem neuen Wachstum entlang der Hauptstöcke, so dass sie bereit sind, die wichtigsten horizontalen Stöcke in ungefĂ€hr fĂŒnf Jahren zu ersetzen. Schneiden Sie die etablierten Canes ĂŒber mehrere Jahre in Etappen zurĂŒck.

Dinge, die du brauchst

  • Tuch oder Plastikband
  • Schere
  • Handschuhe
  • Hand Pruners
  • Beschneiden sah

Spitze

  • Pflanzen Sie eine Clematis-Rebe zusammen mit dem Kletterer oder Wanderer, um die BlĂŒte Ihres Zauns zu verlĂ€ngern.

Warnung

  • Das krĂ€ftige Wachstum der Stöcke von Kletterern und Wanderern kann schwer sein. Stellen Sie sicher, dass der Zaun stabil genug ist, um ihr Gewicht zu tragen.

Video-Guide: Der Weg der Rose - Anbau, Flug und Weitertransport.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen