MenĂŒ

Garten

Wie Man Schwertlilien Wachsen LĂ€sst Und Fortpflanzt

Einer der vorteile der wachsenden schwertlilie (iris spp.) ist die fĂ€higkeit, sie mit freunden zu teilen oder sie anderen gartenbereichen hinzuzufĂŒgen, wenn sie sie alle paar jahre graben und teilen. Die großen, auffĂ€lligen blĂŒten erscheinen vom frĂŒhen frĂŒhling bis zum sommer, je nach sorte, in allen farben und farbkombinationen, so dass...

Wie Man Schwertlilien Wachsen LĂ€sst Und Fortpflanzt


In Diesem Artikel:

Die Schwertlilie bildet vom FrĂŒhling bis zum Sommer auffĂ€llige, ĂŒppige BlĂŒten.

Die Schwertlilie bildet vom FrĂŒhling bis zum Sommer auffĂ€llige, ĂŒppige BlĂŒten.

Einer der Vorteile der wachsenden Schwertlilie (Iris spp.) Ist die FĂ€higkeit, sie mit Freunden zu teilen oder sie anderen Gartenbereichen hinzuzufĂŒgen, wenn Sie sie alle paar Jahre graben und teilen. Große, auffĂ€llige BlĂŒten erscheinen vom frĂŒhen FrĂŒhling bis zum Sommer, abhĂ€ngig von der Sorte, in allen Farben und Farbkombinationen, was der Iris den Namen Regenbogenblume gibt. Schwertlilien wachsen in den Klimazonen 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Pflanzvorbereitungen

1

WÀhlen Sie eine offene, sonnige Stelle, die tÀglich mindestens sechs Stunden direkte Sonneneinstrahlung bekommt. Starten Sie einige Wochen, bevor Sie die Irisrhizome pflanzen, die normalerweise von Ende Juni bis Mitte Oktober angelegt werden. Drehen Sie den Boden mit einer Schaufel auf eine Tiefe von mindestens 6 Zoll oder machen Sie ein erhöhtes Bett von Erde mindestens 6 cm tief.

2

Wenn nötig, fĂŒgen Sie Bodenverbesserer wie organischen Mulch oder Kompost hinzu, um einen offenen, gut drainierenden Gartenboden zu schaffen, der normalerweise empfohlen wird, wenn Ihr Boden sandig ist oder schweren Lehm hat. Lassen Sie den Boden einige Wochen ruhen, wenn Sie Kompost hinzugefĂŒgt haben.

3

Wenden Sie einen stickstoffarmen, phosphorreicheren DĂŒnger mit einem NPK-VerhĂ€ltnis von 5-10-10 an, aufgetragen mit einer Geschwindigkeit von 1/2 Pfund pro 50 Quadratfuß. Mischen Sie es gut mit dem Boden kurz bevor Sie pflanzen, so dass der Phosphor verfĂŒgbar ist, um die BlĂŒte zu fördern.

Rhizome pflanzen

1

Graben Sie ein Loch, das einige Zentimeter breiter ist als das Rhizom und seine Wurzeln. Machen Sie das Loch etwa 5 Zoll tief. Setzen Sie einen HĂŒgel von Schmutz zurĂŒck in die Mitte des Loches etwa 3 cm hoch.

2

FĂ€chern Sie die Wurzeln auf, die aus dem Boden und den Seiten des Rhizoms herausragen, so dass sie sich ĂŒber den ErdhĂŒgel ausbreiten, wenn Sie den Boden des Irisrhizoms auf den HĂŒgel legen. Stellen Sie sicher, dass der Boden des Rhizoms fest gegen den Boden gesetzt ist.

3

HinterfĂŒllen Sie das Pflanzloch und lassen Sie die Spitze des Rhizoms der Luft ausgesetzt. Bedecken Sie das Rhizom mit etwa einem Zentimeter Erde, wenn Ihr Garten in einem Gebiet mit heißen, sonnigen Sommern liegt. Tamp den Boden fest ĂŒber das gepflanzte Rhizom, damit es sich nicht lösen kann.

4

BewĂ€ssere die Iris grĂŒndlich, so dass der Boden unter der Tiefe des Pflanzlochs ebenfalls feucht ist. Weiter gießen, wenn der Boden um die Spitze des Rhizoms trocken ist, bis sich neue Wurzeln gebildet haben.

Instandhaltung

1

Wasser bildet sich tief, wenn der Boden bis zu einer Tiefe von 2 Zoll trocken ist, und irrt auf der Seite des Untertauchens, da zu viel Wasser die Rhizome anfĂ€llig fĂŒr WurzelfĂ€ule macht.

2

Schneiden Sie die verbrauchten BlĂŒtenstiele nach dem BlĂŒhen der Iris ab.

3

Vermindere die BewÀsserung, wenn die Iris von Ende Juni bis Ende August ruht.

4

DĂŒngen Sie im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling mit einer phosphorreichen Formel.

Aufteilung

1

Dig Iris verdorrt nach drei oder vier Jahren, wenn Rhizome dicht beieinander sind. Tun Sie dies von Ende Juni bis Mitte Oktober, oder von 12 bis 20 Wochen nach der FrĂŒhlingsblĂŒte. Graben Sie mit einer Schaufel um die Außenseite des Klumpens herum, um die Wurzeln zu lockern. Legen Sie dann die Schaufel unter die Mitte des Klumpens und hebeln Sie sie aus dem Boden.

2

SchĂŒtteln Sie den gesamten Boden von den Rhizomen und Wurzeln. Trennen Sie die Rhizome, indem Sie sie an den dĂŒnnsten Stellen aufbrechen oder mit einem sauberen, scharfen Messer schneiden. Lassen Sie mindestens einen FĂ€cher von BlĂ€ttern auf jedem Rhizom. Verwerfen Sie den alten mittleren Teil des Rhizoms ohne BlĂ€tter.

3

Schneiden Sie die BlÀtter mit einer Schere oder einer Astschere auf etwa 3 cm hoch.

4

Legen Sie die Irisunterteilungen fĂŒr etwa eine Woche in den Schatten, um den SchnittflĂ€chen Zeit zum Heilen zu geben.

5

Reparieren Sie die grĂ¶ĂŸeren Rhizome. Verwerfe die kleineren Rhizome oder gib sie weg.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Bio-Mulch (optional)
  • Kompost (optional)
  • 5-10-10 DĂŒnger
  • Scharfes Messer (optional)
  • Schere oder Gartenschere

Video-Guide: Es War Einmal...Der Mensch - Die Geburt - Extrakt.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen