MenĂŒ

Garten

Wie Man Produktive ZitronenbÀume Anbaut

In den vereinigten staaten wachsen zitronenbĂ€ume (citrus limon) in subtropischen gebieten von kalifornien, arizona und florida. Sie sind geeignet zum pflanzen in den klimazonen 9 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums. FĂŒr eine gute produktion benötigen zitronen mĂ€ĂŸige feuchtigkeit und viel sonne. Ein gesunder, reifer baum produziert mehr als...

Wie Man Produktive ZitronenbÀume Anbaut


In Diesem Artikel:

Zu viele Zitronen pro Cluster hinterlassen kleine FrĂŒchte von schlechter QualitĂ€t.

Zu viele Zitronen pro Cluster hinterlassen kleine FrĂŒchte von schlechter QualitĂ€t.

In den Vereinigten Staaten wachsen ZitronenbĂ€ume (Citrus limon) in subtropischen Gebieten von Kalifornien, Arizona und Florida. Sie sind geeignet zum Pflanzen in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. FĂŒr eine gute Produktion benötigen Zitronen mĂ€ĂŸige Feuchtigkeit und viel Sonne. Ein gesunder, reifer Baum produziert mehr als 100 Pfund Zitronen pro Jahr, berichtet die IFAS-Erweiterung der UniversitĂ€t von Florida.

1

Entfernen Sie alle GrÀser und UnkrÀuter im Anbaugebiet. Gras und Unkraut konkurrieren um NÀhrstoffe, schwÀchen den Baum und begrenzen die Obstproduktion.

2

BewĂ€ssere den Boden unter dem Zitronenbaum, um gleichmĂ€ĂŸige Feuchtigkeit zu erhalten. Lassen Sie die Oberseite des Bodens vor dem Gießen austrocknen, vermeiden Sie jedoch lange ZeitrĂ€ume ohne Wasser, die das Wachstum stoppen und einen jungen Baum töten können. Vermeiden Sie ĂŒbermĂ€ĂŸige BewĂ€sserung, weil matschiger Boden auch ZitronenbĂ€ume tötet.

3

Entfernen Sie alle FrĂŒchte, die im ersten oder zweiten Jahr nach der Pflanzung erscheinen, um die Energie des Baumes auf das vegetative Wachstum zu konzentrieren. Erlauben Sie eine kleine Ernte im dritten Jahr nach der Umpflanzung.

4

AusdĂŒnnen der FrĂŒchte wĂ€hrend Jahren mit starker Produktion, so dass nicht mehr als zwei Zitronen pro Cluster ĂŒbrig bleiben. AusdĂŒnnung produziert weniger FrĂŒchte, aber sie sind grĂ¶ĂŸer und von besserer QualitĂ€t. Einige ZitronenbĂ€ume folgen einem abwechselnden Lagerungsmuster und produzieren eine große Ernte ein Jahr und eine kleinere Ernte die nĂ€chste. Dieses abwechselnde Peilmuster ist normal und tritt hĂ€ufiger in gemĂ€ĂŸigten Klimazonen auf.

5

Beschneide den Baum, um das Innere fĂŒr das Licht zu öffnen. Zitronen brauchen Licht, um fĂŒr eine gute Fruchtproduktion in das Innere des Baumes einzudringen. Entfernen Sie auch Totholz und Zweige, die Anzeichen von Krankheit zeigen.

6

SchĂŒtzen Sie den Baum mit Decken oder Planen, wenn Frostwetter erwartet wird. Verankere die Kanten mit einem Pflock, Stein oder Ziegelstein. Entfernen Sie die Abdeckung, sobald sich die Temperaturen erwĂ€rmen, um eine Überhitzung des Baumes zu vermeiden. Selbst ein leichter Frost kann BlĂŒtenknospen schĂ€digen und die Zitronenproduktion reduzieren.

7

Befruchten Sie den Baum Ende Februar oder Anfang MĂ€rz mit einer Formel, die fĂŒr ZitrusbĂ€ume entwickelt wurde. Vermeide es, ZitronenbĂ€ume im SpĂ€tsommer oder Herbst zu dĂŒngen. SpĂ€tdĂŒngung fördert zartes neues Wachstum, das anfĂ€llig fĂŒr FrostschĂ€den ist.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Kleine HandsĂ€ge
  • Citrus-Formel-DĂŒnger

Spitze

  • Stellen Sie einen Platz in voller Sonne mit tiefem, gut durchlĂ€ssigem Boden zur VerfĂŒgung. Vermeiden Sie Lehmboden und tiefliegende Bereiche mit EntwĂ€sserungsproblemen. Viel Raum fĂŒr Licht und Luftzirkulation zwischen BĂ€umen und anderen Strukturen lassen. ZitronenbĂ€ume, die zu nah an GebĂ€uden oder ZĂ€unen wachsen, neigen sich oft ins Licht, was schließlich dazu fĂŒhrt, dass der Baum aus dem Gleichgewicht gerĂ€t und reißt oder bricht.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen