MenĂŒ

Garten

Wie Man Kartoffeln In Zusammenklappbaren BehÀltern Anbaut

Zusammenklappbare kartoffeltonnen aus stoff oder kunststoff Ă€hneln einem zylindrischen sack. Jeder behĂ€lter enthĂ€lt 20 gallonen erde oder mehr, die mehrere kartoffelpflanzen und pfund von knollen unterstĂŒtzt. Mit den behĂ€ltern können sie kartoffeln anbauen, ohne viel platz zu beanspruchen. Diese kleine, intensive anbaumethode funktioniert gut, wenn sie eine begrenzte...

Wie Man Kartoffeln In Zusammenklappbaren BehÀltern Anbaut


In Diesem Artikel:

FaltbehÀlter ermöglichen Ihnen, mit wenig Platz mehr Kartoffeln anzubauen.

FaltbehÀlter ermöglichen Ihnen, mit wenig Platz mehr Kartoffeln anzubauen.

Zusammenklappbare Kartoffeltonnen aus Stoff oder Kunststoff Ă€hneln einem zylindrischen Sack. Jeder BehĂ€lter enthĂ€lt 20 Gallonen Erde oder mehr, die mehrere Kartoffelpflanzen und Pfund von Knollen unterstĂŒtzt. Mit den BehĂ€ltern können Sie Kartoffeln anbauen, ohne viel Platz zu beanspruchen. Diese kleine, intensive Anbaumethode funktioniert gut, wenn Sie einen begrenzten Gartenbereich haben oder GemĂŒse in BehĂ€ltern anbauen. BehĂ€lter erleichtern auch die Ernte, da nicht gegraben werden muss. Einfach den Sack rauslassen und die Kartoffeln aus dem Boden holen.

1

Stellen Sie den BehĂ€lter in einem Bereich ein, der volles Sonnenlicht erhĂ€lt. Rollen Sie die Seiten nach unten oder klappen Sie sie herunter, je nach BehĂ€lterdesign, so dass sie 8 Zoll tief ist. Stoßen Sie vier bis sechs Löcher in den Boden, wenn der BehĂ€lter nicht mit bereits gestanzten Löchern kommt. Nur KunststoffbehĂ€lter benötigen Löcher, da Stoffbeutel durchlĂ€ssig sind.

2

FĂŒllen Sie den Boden des BehĂ€lters mit einer 4-Zoll-Schicht Blumenerde. BewĂ€sserung den Boden bis er gleichmĂ€ĂŸig feucht ist.

3

Schneiden Sie die Pflanzkartoffeln in zwei Teile und stellen Sie sicher, dass jedes StĂŒck mindestens drei wachsende Knospen hat. Lassen Sie die Schnittkanten zwei bis drei Tage an einem schattigen Ort trocknen.

4

Setze die SamenstĂŒcke oben auf den Boden, wobei die Knospe nach oben zeigt. Pflanzen Sie die SamenstĂŒcke 4 Zoll auseinander und bedecken Sie sie mit einer 4-Zoll-Schicht Blumenerde.

5

BewĂ€ssern Sie den Boden wie nötig, damit er feucht bleibt, aber nicht matschig wird. Kartoffeln erfordern 2 Zoll Wasser pro Woche, aber der BehĂ€lter kann schneller als ein Gartenbett austrocknen, was hĂ€ufigeres Gießen erfordert.

6

FĂŒgen Sie Kompost oder Strohmulch in den BehĂ€lter, wenn die Pflanzen wachsen, so dass nicht mehr als das oberste Blattwerk ĂŒber dem Boden liegt. FĂŒllen Sie den BehĂ€lter weiter, bis er voll ist.

7

Hören Sie auf zu gießen, nachdem die Pflanzen blĂŒhen und das Laub zu vergilben beginnt. Lassen Sie die Pflanzen ĂŒber einen Zeitraum von zwei Wochen vollstĂ€ndig absterben, um sicherzustellen, dass die Kartoffelschalen dicker werden, was die Haltbarkeit verbessert.

8

Tippe den MĂŒlleimer um. Bewege den Mulch und den Boden beiseite, um die reifen Kartoffelknollen freizulegen.

Dinge, die du brauchst

  • Plastik- oder StoffbehĂ€lter
  • Boden
  • Pflanzkartoffeln
  • Kompost oder Mulch

Tipps

  • Sie können jederzeit neue Kartoffeln ernten, nachdem die Pflanzen blĂŒhen. Diese Kartoffeln haben eine zarte Haut und mĂŒssen sofort verwendet werden.
  • Kartoffeln wachsen normalerweise gut ohne DĂŒngung, aber wenn die Pflanzen schlecht wachsen, können Sie bis zur BlĂŒte alle zwei Wochen einen löslichen 6-4-4-AnalysedĂŒnger verwenden. Folgen Sie den Paketanwendungsraten fĂŒr Ihre BehĂ€ltergrĂ¶ĂŸe.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen