MenĂŒ

Garten

Wie Man Ponderosa Zitronen Von Den Samen Wachsen LĂ€sst

Es wird angenommen, dass "ponderosa" zitrone (citrus x limon "ponderosa") eine kreuzung zwischen einer zitrone (citrus limon) und einer zitrone (citrus medica) ist. "ponderosa" zitronen sind gelb, wie zitronen, haben aber raue, dicke schalen wie zitronen, die beide in den winterhÀrtezonen des us-landwirtschaftsministeriums wachsen...

Wie Man Ponderosa Zitronen Von Den Samen Wachsen LĂ€sst


In Diesem Artikel:

"Ponderosa" Zitronen sind eine Kreuzung zwischen Zitronen und Zitronen.

Es wird angenommen, dass "Ponderosa" Zitrone (Citrus x limon "Ponderosa") eine Kreuzung zwischen einer Zitrone (Citrus limon) und einer Zitrone (Citrus medica) ist. "Ponderosa" Zitronen sind gelb, wie Zitronen, haben aber raue, dicke Schalen wie Zitronen, die beide in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen. Oft als Zierzitrusfrucht angebaut, die Frucht der Zitrone "Ponderosa" Baum kann so groß wie Grapefruit werden, und der Baum produziert ganzjĂ€hrig attraktive, violette und weiße BlĂŒten. Die Zitrone "Ponderosa", die fĂŒr USDA-Zonen 9 bis 10 am besten geeignet ist, gilt als robuster als eine echte Zitrone, muss jedoch vor Frost geschĂŒtzt werden. Die meisten "Ponderosa" ZitronenbĂ€ume werden aus Samen wahr, obwohl es auch möglich ist, dass einige SĂ€mlinge leicht vom Stamm abweichen können. "Ponderosa" Zitrone kann leicht aus Samen gezĂŒchtet werden, bevor sie in einen grĂ¶ĂŸeren Topf umgepflanzt oder in warmen Klimazonen gepflanzt wird.

1

Weichen Sie die Zitronensamen "Ponderosa" 24 Stunden lang in eine Tasse lauwarmes Wasser ein, bevor Sie sie pflanzen. Durch das Einweichen der Samen können sie Wasser aufnehmen und erhöhen die Chance auf eine erfolgreiche Keimung und gesunde Keimlinge.

2

FĂŒllen Sie 3- bis 4-Zoll-Töpfe mit fruchtbarem Kompost oder Blumenerde. Den Boden feucht gießen und absetzen lassen.

3

Legen Sie einen Samen in jeden Topf und bedecken Sie es mit 1/2 Zoll Erde. BewÀssern Sie den Boden bis er feucht ist und lassen Sie ihn gut abtropfen.

4

Bedecken Sie jeden Topf mit einem transparenten Plastikbeutel. Befestigen Sie den Beutel mit einem elastischen Band um den oberen Rand des Topfes. Die PlastiktĂŒte hilft dabei, die fĂŒr eine erfolgreiche Keimung benötigte WĂ€rme und Feuchtigkeit zu speichern.

5

Stellen Sie die Töpfe in der NĂ€he eines Fensters auf, das im FrĂŒhling und Sommer direkte Morgensonne oder auf einer sonnigen Veranda oder Balkon hat.

6

Gießen Sie die Töpfe immer dann ab, wenn sich die Erde trocken anfĂŒhlt. Entfernen Sie den Kunststoff, sobald die SĂ€mlinge den verfĂŒgbaren Raum verlassen haben und beginnen Sie, gegen den oberen Teil der PlastiktĂŒte zu drĂŒcken.

7

Verpflanzen Sie die SĂ€mlinge in einen grĂ¶ĂŸeren Topf, sobald Wurzeln um die Drainagelöcher des Topfes herum sichtbar sind. Setze die SĂ€mlinge in Töpfe ein, die 2 bis 3 Zoll breiter und tiefer sind als ihre vorherigen Töpfe und in dieselbe Art von fruchtbarem Blumenerde oder Kompost. BewĂ€ssern Sie den Boden gut nach dem Umpflanzen. Die "Ponderosa" Zitrone kann nach vier bis sechs weiteren Monaten Wachstum in den Garten transplantiert werden.

Dinge, die du brauchst

  • Tasse
  • Kleine Töpfe
  • Fruchtbarer Blumenerde oder Kompost
  • Transparente PlastiktĂŒten
  • Elastische BĂ€nder

Video-Guide: Stecklinge von der Zitronenpflanze Anzucht Teil 1.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen