MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Pinus Pinea Anbaut

Schlendern sie durch eine galerie italienischer renaissancekunst und kommen sie schließlich in eine landschaft, die von hohen, schirmförmigen bĂ€umen, den pinus pinea, geprĂ€gt wird. Diese alte art von gymnospermen bietet nicht nur dramatische hintergrĂŒnde fĂŒr italienische meister, sondern produziert auch pignoli, die weichen samen...

Wie Man Einen Pinus Pinea Anbaut


In Diesem Artikel:

Der hochwĂŒchsige Pinus pinea ist winterhart in der USDA Hardiness Zone 8.

Der hochwĂŒchsige Pinus pinea ist winterhart in der USDA Hardiness Zone 8.

Schlendern Sie durch eine Galerie italienischer Renaissancekunst und kommen Sie schließlich in eine Landschaft, die von hohen, schirmförmigen BĂ€umen, den Pinus pinea, geprĂ€gt wird. Diese alte Art von Gymnospermen bietet nicht nur dramatische Kulissen fĂŒr italienische Meister, sondern produziert auch Pignoli, die weichen Samen, die als Pinienkerne bekannt sind. Die in der Mittelmeerregion und ihrem milden Klima heimische italienische Kiefer gedeiht auch in der Klimazone 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Baumschulen tragen die BĂ€ume nur selten, können sie aber bestellen. Samen sind online verfĂŒgbar.

1

Italienische Steinkiefernsamen fĂŒr 24 Stunden einweichen, um die Abdeckung auf dem Samen zu verkratzen oder zu erweichen.

2

Legen Sie die Samen in einen Plastikbeutel voller Feuchtigkeit - nicht nass - Torfmoos und legen Sie sie in den GemĂŒsebehĂ€lter Ihres KĂŒhlschranks fĂŒr 60 bis 90 Tage, um die Samen zu stratifizieren oder abzukĂŒhlen, um die Keimung auszulösen.

3

FĂŒllen Sie die Töpfe mit einem feuchten, erdfreien Starter-Mix. Sie können Ihre eigene Mischung machen, indem Sie gleiche Teile feines Torfmoos, Sand und Vermiculite kombinieren.

4

Setzen Sie zwei scarified und geschichtete Samen in die gefĂŒllten Töpfe und bedecken Sie sie mit 1/4 bis 1/2 Zoll Startermischung.

5

Stellen Sie die Töpfe in ein Fach in einem sonnigen Fenster und halten Sie den Boden feucht. BesprĂŒhen Sie die OberflĂ€che tĂ€glich, um neue Triebe feucht zu halten. Wenn zwei Keimlinge wachsen, ziehe und verwerfe die schwĂ€chere Pflanze.

6

ZĂŒchte deine SĂ€mlinge in ihren Töpfen, bis sie Äste anbauen, vielleicht fĂŒr ein Jahr oder lĂ€nger. Wasser wöchentlich und halten Sie sie an einem sonnigen Ort.

7

Finden Sie eine sonnige Stelle, wo Ihre BĂ€ume genug Platz haben werden, um zu reifen - italienische Steinkiefern werden bis zu 80 Fuß hoch mit Kronen von 35 bis 45 Fuß.

8

ÜberprĂŒfen Sie den Boden an der Stelle, die Sie fĂŒr Ihren Baum ausgewĂ€hlt haben. Es sollte gut durchlĂ€ssiger Boden mit einem pH-Wert von 7,5 oder weniger sein; Italienische Steinkiefern vertragen mĂ€ĂŸig alkalischen, aber nicht stark sauren Boden.

9

Graben Sie ein großes Loch fĂŒr Ihren Baum - das doppelte Volumen des Wurzelballens ist die Regel fĂŒr Container-BĂ€ume oder Ballen - und mischen Sie den Schmutz aus dem Loch mit Kompost, Vermiculit oder Torf, um es zu erleichtern, um das Wurzelwachstum zu fördern.

10

Bewege die SĂ€mlinge im FrĂŒhjahr im Freien und schĂŒtze sie vor RasenmĂ€hern und Tieren, bis sie stark genug sind, um alleine zu stehen. Moderate Grower, die BĂ€ume werden 10 bis 15 Fuß in fĂŒnf Jahren wachsen.

11

Wasser neu gepflanzte BĂ€ume wöchentlich. Beginnen Sie den FrĂŒhling nach der Pflanzung, dĂŒngen Sie die BĂ€ume im FrĂŒhling und Herbst mit einem AllzweckdĂŒnger.

Dinge, die du brauchst

  • Pinus pinea Samen
  • Bodenlose Startermischung
  • Torfmoos Sphagnum
  • PlastiktĂŒten
  • KĂŒhlschrank
  • Torf oder Tontöpfe
  • HandsprĂŒher
  • Schaufel
  • Kompost

Tipps

  • Die italienische Zirbe, auch Schirmpinie genannt, ist nicht gleichbedeutend mit einem japanischen Schirmbaum (Sciadopitys verticillata). Obwohl beide uralte Arten sind, sind sie nicht verwandt und stammen aus verschiedenen Teilen der Welt.
  • Pinus pinea sind gute BĂ€ume fĂŒr die KĂŒste - sie sind aerosol- und boden salztolerant.
  • Obwohl sie in jungen Jahren viel Wasser brauchen, sind Ă€ltere BĂ€ume trockenheitsresistent.
  • Betrachten Sie italienische Pinien fĂŒr feuerbestĂ€ndige Landschaftsgestaltung. Sie erholen sich vom Verbrennen, bauen VordĂ€cher weit oberhalb der Feuerleiter und sind wassersparend.

Warnung

  • Setze niemals Samen oder Setzlinge dort ab, wo die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen können. Pinus pinea sind nicht Frost-tolerant.

Video-Guide: Vom Samen zur Pflanze, die Pinie.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen