MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Pfau-Farn Anbaut

Der pfaufarn (selaginella uncinata), der nach dem tĂŒrkis schillernden glanz seiner blĂ€tter benannt ist, verdankt seine farbe wie der pfau eher der lichtbrechung als pigmenten. Die pflanze ist eigentlich kein farn, sondern eine art moos, auch regenbogenmoos genannt. Pfauenfarn kann als bodendecker in...

Wie Man Einen Pfau-Farn Anbaut


In Diesem Artikel:

Der Pfaufarn (Selaginella uncinata), der nach dem tĂŒrkis schillernden Glanz seiner BlĂ€tter benannt ist, verdankt seine Farbe wie der Pfau eher der Lichtbrechung als Pigmenten. Die Pflanze ist eigentlich kein Farn, sondern eine Art Moos, auch Regenbogenmoos genannt. Pfauenfarn kann als Bodendecker in den PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums oder als Zimmerpflanze gezĂŒchtet werden.

Wachsen Sie im Freien

1

WĂ€hlen Sie einen Ort, der völlig schattig ist oder nur Morgenlicht empfĂ€ngt. Graben Sie ein paar Zentimeter Kompost ein, wenn der Boden noch nicht gut entwĂ€ssert und reich an Humus ist. FĂŒgen Sie auch etwas Torf hinzu, wenn der Boden alkalisch ist, da Pfauenfarn sauren Boden bevorzugt.

2

Pflanzen Sie Ihre Pfauenfarne einen Fuß auseinander und messen Sie zuerst die Wurzeln.

3

BewĂ€ssere die Farne bis zur Tiefe ihrer Wurzeln und ĂŒberprĂŒfe, wie weit die Feuchtigkeit eingedrungen ist, indem du eine Bodensonde einfĂŒgst, die sanft durch feuchten Boden gleitet, aber widerstandsfĂ€higer wird, wenn sie auf trockenen Boden trifft. Weiter gießen, bis die Sonde bestĂ€tigt, dass die Feuchtigkeit so tief wie die Wurzeln ist. Lassen Sie den Boden etwa bis zur HĂ€lfte der OberflĂ€che trocknen, wie von der Sonde gemessen, bevor Sie die Farne wieder gießen. Lassen Sie ihre Wurzeln niemals vollstĂ€ndig austrocknen.

4

DĂŒngen Sie die Farne im FrĂŒhjahr mit einem stickstoffreichen organischen DĂŒnger und verwenden Sie dabei die fĂŒr Blattpflanzen angegebene Menge. Schneiden Sie das gesamte tote Wachstum vom Winter ab.

Wachsen als Zimmerpflanze

1

Pflanze Pfauenfarn in den Boden unter höheren Zimmerpflanzen, die dazu neigen, langbeinig zu werden und ihre "Knöchel" bedeckt zu haben. Stellen Sie sicher, dass der Farn die meiste Zeit des Tages schattig bleibt.

2

Setzen Sie den Pfauenfarn auf eine Ost- oder Westfensterbank, wo er nur die Sonne am Morgen oder am spÀten Nachmittag empfÀngt.

3

BewĂ€ssere die Pflanze, bis Wasser aus dem Abflussloch des Topfes austritt. Verwerfen Sie die FlĂŒssigkeit in der Topfuntertasse. Unterlassen Sie es, den Farn erneut zu gießen, bis ein Zeigefinger gegen die OberflĂ€che seines Bodens gedrĂŒckt wird. Lassen Sie den Boden im Topf nicht vollstĂ€ndig austrocknen.

4

Befruchten Sie den Pfauenfarn einmal wöchentlich von FrĂŒhjahr bis Herbst mit flĂŒssigem Pflanzenfutter, aber verwenden Sie nur die HĂ€lfte der empfohlenen Dosis. Wenn es möglich ist, sollte es ĂŒber den Winter kĂŒhl gehalten werden - mit Temperaturen nicht höher als 65 F. Finden Sie einen schattigen Platz fĂŒr draußen im Sommer.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Kompost
  • Torfmoos
  • Gießkanne
  • Bodensonde
  • Organischer DĂŒnger mit hohem Stickstoffgehalt
  • Astschere
  • FlĂŒssiges Pflanzenfutter

Tipps

  • Verwenden Sie Pfauenfarn in einem hĂ€ngenden Korb unter einem Vordach oder um den nackten Boden in Outdoor-Container von Schatten liebenden Pflanzen wie Alokasias und Begonien zu decken. Wenn der BehĂ€lter dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, stellen Sie sicher, dass die anderen Pflanzen den Farn wĂ€hrend der hellsten Stunden schattieren.
  • Pfaufarn wird Wurzel, wie es auf dem Boden schleicht, so dass es hĂ€ufig geteilt und ohne Schaden fĂŒr die ursprĂŒngliche Pflanze neu gepflanzt werden kann.

Warnung

  • Peacock Farn verliert seine tĂŒrkise FĂ€rbung - und kann sogar brennen - wenn es zu viel direkte Sonneneinstrahlung bekommt. Das Laub wird sich im Winter oft rötlich verfĂ€rben.

Video-Guide: Farmerama - Der Pfau.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen