Men√ľ

Garten

Wie Man Einen Palo Verde Baum Aus Samen Anbaut

Palo-verde-b√§ume (cercidium spp.) kommen auf nat√ľrliche weise im s√ľdwesten der usa vor, wo sie der w√ľstenlandschaft im sp√§twinter eine goldene farbe verleihen. Arten wie der blaue palo verde (c. Floridum) und der gelbe palo verde (c. Microphyllum) gedeihen innerhalb der pflanzenh√§rte des us-landwirtschaftsministeriums...

Wie Man Einen Palo Verde Baum Aus Samen Anbaut


In Diesem Artikel:

Palo-Verde-B√§ume (Cercidium spp.) Kommen auf nat√ľrliche Weise im S√ľdwesten der USA vor, wo sie der W√ľstenlandschaft im Sp√§twinter eine goldene Farbe verleihen. Arten wie der blaue Palo Verde (C. floridum) und der gelbe Palo Verde (C. microphyllum) gedeihen in den Pflanzenh√§rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo sie manchmal als trockenheitstolerant und wartungsarm in die Landschaftspflege aufgenommen werden dekorativ. Alle Palo-Verde-Arten vermehren sich am besten aus Samen, die schnell keimen, sobald sie in feuchten, schnell entw√§ssernden Boden ges√§t sind. Eine Skarifizierung ist jedoch notwendig, um das Keimen zu beschleunigen und die Gesamtkeimrate zu erh√∂hen.

1

Sammeln Sie Palo Verde Samen im Sp√§tsommer oder fr√ľhen Herbst nach H√ľlsen trocknen und hellbraun werden. Sch√ľtteln Sie die Samenkapsel und achten Sie auf ein rasselndes Ger√§usch, das anzeigt, dass die Samen vollst√§ndig ausgetrocknet sind. Sammle ein oder zwei Samenkapseln.

2

Schneide die Enden der Samenkapseln mit einer Gartenschere ab und heb sie auf, um die Samen zu extrahieren. Die flachen, hellbraunen Samen aussuchen. Untersuchen Sie jedes Saatgut auf Anzeichen von Schädlingsbefall oder Schimmel. Entsorgen Sie alle, die offensichtliche Anzeichen von Schäden aufweisen.

3

Nimm das Ende jedes Palo Verde-Samens mit einem Messer. Dr√ľcken Sie die Klinge gegen die Samenschale, bis sie tief eingeschnitten, aber nicht vollst√§ndig punktiert ist. Weichen Sie die eingekerbten Samen √ľber Nacht in warmem Wasser ein, um die harte, undurchl√§ssige Samenschale weiter zu schw√§chen.

4

Bereiten Sie f√ľr jeden Palo Verde-Samen einen Pflanzbeh√§lter vor. Verwenden Sie 7-Zoll-Kunststofft√∂pfe mit mindestens zwei Entw√§sserungsl√∂chern an der Basis. F√ľllen Sie die T√∂pfe mit einer Mischung aus 2 Teilen grobem Sand, 1 Teil Kompost und 1 Teil Perlit. F√ľgen Sie Wasser zu der Mischung hinzu, bis es sich in den oberen 2 Zoll m√§√üig feucht anf√ľhlt.

5

In jeden Topf einen Palo Verde-Samen s√§en. Machen Sie ein Pflanzloch, das 1/4 bis 1 Zoll tief ist. Setze den Samen in das Loch und bedecke ihn mit einer lockeren Schicht der wachsenden Mischung. Verteilen Sie eine 1/4-Zoll-dicke Schicht Mulch √ľber die Oberfl√§che, um Feuchtigkeit im Boden zu halten.

6

Stellen Sie die T√∂pfe in einen leicht schattierten kalten Rahmen. W√§rmen Sie die T√∂pfe auf etwa 70 Grad Fahrenheit mit einer Keimungsmatte. √úberpr√ľfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt in der wachsenden Mischung jeden Morgen. F√ľgen Sie Wasser hinzu, wann immer es sich in den oberen 1/2 Zoll kaum feucht anf√ľhlt.

7

Achten Sie auf die ersten Sämlinge in ungefähr ein bis zwei Wochen. Entfernen Sie die Keimungsmatte, sobald die Samen sprießen. Weiter zu Wasser, wenn die wachsende Mischung in den oberen 1/2 Zoll austrocknet.

8

Z√ľchten Sie die Palo Verde S√§mlinge in ihrem ersten Sommer in einem sehr schattigen Bereich des Gartens. Geben Sie 1 Zoll Wasser pro Woche w√§hrend der Sommermonate. Akklimatisieren Sie die Palo Verde-S√§mlinge im Sp√§tsommer so, dass sie direkt in die Sonne scheinen, damit sie nach der Transplantation nicht welken.

9

Verpflanzen Sie die Palo-Verde-Jungpflanzen im Fr√ľhherbst nach dem ersten Regenfall in ein permanentes Bett. W√§hlen Sie eine sonnige Pflanzstelle mit sandigem, schnell entw√§sserndem Boden. Platzieren Sie mehrere B√§ume mindestens 20 Fu√ü voneinander entfernt.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Allzweckmesser
  • 7-Zoll-Kunststofft√∂pfe
  • Grober Sand
  • Kompost
  • Perlit
  • Laubdecke
  • Kalter Rahmen
  • Keimungsmatte

Video-Guide: 3000+ Common Spanish Words with Pronunciation.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen