MenĂŒ

Garten

Wie Man Musa Sikkimensis Anbaut

Die musa-gattung, eine familie von bananen und kochbananen, umfasst die musa sikkimenis, eine etwas seltene pflanze, die auch als darjeeling-banane oder sikkim-banane bekannt ist. UrsprĂŒnglich aus den wĂ€ldern des nordöstlichen himalaya, wĂ€chst der musa sikkimensis im us-landwirtschaftsministerium in den zonen 5 bis 9. Obwohl die frĂŒchte der...

Wie Man Musa Sikkimensis Anbaut


In Diesem Artikel:

Die Musa-Gattung, eine Familie von Bananen und Kochbananen, umfasst die Musa sikkimenis, eine etwas seltene Pflanze, die auch als Darjeeling-Banane oder Sikkim-Banane bekannt ist. UrsprĂŒnglich aus den WĂ€ldern des nordöstlichen Himalajas, wĂ€chst der Musa sikkimensis in den Zonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Obwohl die FrĂŒchte dieses Baumes nicht die angenehmsten Gaumen sind, die dicken StĂ€mme und die tiefroten BlattrĂŒcken des Musa sikkimensis fĂŒgt der Landschaft ein auffallendes tropisches Element hinzu.

1

WÀhlen Sie eine PflanzflÀche etwa zwei Monate vor dem Pflanzen. WÀhlen Sie einen Bereich mit voller oder teilweiser Sonneneinstrahlung. Banana Pflanzen gedeihen in feuchten Temperaturen zwischen 78 und 86 Grad Fahrenheit, aber die Musa sikkimensis ist eine kalt-hardy Sorte und kann etwas Schatten tolerieren. Dieser Baum bevorzugt reiche Lehm-, Lehm- oder Sandböden mit einem pH-Bereich von 5,5 bis 8.

2

Graben Sie fĂŒr jeden Musa sikkimensis-Baum, den Sie anbauen möchten, ein etwa zwei Meter tiefes und zwei Meter breites Loch. FĂŒllen Sie das Loch mit organischem Kompost und HĂŒhnermist. Lassen Sie etwa 10 bis 15 Fuß zwischen jedem Pflanzloch. Plane, mehrere BĂ€ume in Gruppen zu pflanzen - nicht gerade Reihen -, um Feuchtigkeit und Schatten zu fördern, die die natĂŒrliche Umgebung des Baumes simulieren.

3

Nehmen Sie einen Sauger aus einem krÀftig wachsenden Musa sikkimensis. WÀhlen Sie einen Sauger etwa 4 Meter hoch, der kleine, speerförmige BlÀtter hat. Schneide den Sauger mit einer scharfen Schaufel oder Axt vom Baum ab und schneide ihn durch. Nehmen Sie den Sauger mit intakter Korm und Wurzeln. Halten Sie auf beiden Seiten des Lochs den oberen und unteren Boden, den Sie ausgraben.

4

Lassen Sie den Saugnapf drei bis vier Tage im Schatten trocknen, bevor Sie ihn pflanzen. Schneide den Sauger etwa 20 Zoll von seiner Basis ab und tauche ihn in eine Wasser- und Kaliumpermanganatlösung ein.

5

Entfernen Sie den Kompost aus dem Loch am Ende der Trockenzeit Ihrer Region. FĂŒllen Sie das Loch mit etwa 4 Zoll Mutterboden und legen Sie den Sauger in das Loch Wurzeln. FĂŒllen Sie den Rest des Lochs mit dem Kompost und verteilen Sie den Boden Erde ĂŒber die PflanzflĂ€che.

6

Tragen Sie 10-10-20 DĂŒnger auf die Musa sikkimensis gemĂ€ĂŸ den Anweisungen auf dem Etikett auf. Wenn die Pflanze reift, wechseln Sie zu 5-12-24 DĂŒnger.

7

Halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass. Da die Musa sikkimensis Feuchtigkeit liebt, ist es am besten, alle zwei oder drei Tage langsam und tief zu gießen. Halten Sie den Boden in der NĂ€he der Wurzel bis etwa 1 Zoll tief feucht. Testen Sie den Boden mit dem Finger; Wenn es trocken ist, benötigt die Pflanze Wasser.

8

Tragen Sie am Ende der Regenzeit eine 2- bis 3-Zoll-Schicht organischen Mulchs mit trockenem Gras und BlÀttern auf.

9

SchĂ€le die Musa sikkimensis ungefĂ€hr vier Monate nach dem Pflanzen, indem du alle bis auf einen der ausgestoßenen Sauger entfernst und sie am Boden abschneidest. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach acht Monaten und ernten Sie die FrĂŒchte des Baumes nach etwa 10 Monaten. Entfernen Sie alle toten BlĂ€tter sofort.

Dinge, die du brauchst

  • Spaten
  • Organischer Kompost
  • HĂŒhnermist
  • Scharfe Schaufel oder Axt
  • Musa sikkimensis Sauger
  • Astschere
  • Kaliumpermanganat
  • 10-10-20 und 5-12-24 DĂŒnger
  • Bio-Mulch
  • Benzolhexachlorid
  • Mineralöl Spray

Spitze

  • Behandeln Sie RĂŒsselkĂ€fer, Thripse, BlattlĂ€use und SchildlĂ€use mit Benzolhexachlorid oder Blattfleckenkrankheit mit einem Mineralölspray.

Video-Guide: Bananenpflanzen in Deutschland, mein Garten, life.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen