MenĂŒ

Garten

Wie Man Marang (Artocarpus Odoratissimus) Anbaut

Auch bekannt als johey eiche, madang, terap oder brotfrucht cousin, ist marang (artocarpus odoratissimus) ein tropischer obstbaum aus asien. Der marang ist eng mit den jackfruit und brotfruchtbĂ€umen verwandt und trĂ€gt große, 12-zoll-lĂ€ngliche frucht. Diese frĂŒchte sind sehr nahrhaft mit einem sĂŒĂŸen duft und einem guten geschmack. In dem


Wie Man Marang (Artocarpus Odoratissimus) Anbaut


In Diesem Artikel:

Marang-BĂ€ume sind tropische Eingeborene.

Marang-BĂ€ume sind tropische Eingeborene.

Auch bekannt als Johey Eiche, Madang, Terap oder Brotfrucht Cousin, ist Marang (Artocarpus odoratissimus) ein tropischer Obstbaum aus Asien. Der Marang ist eng mit den Jackfruit und BrotfruchtbĂ€umen verwandt und trĂ€gt große, 12-Zoll-lĂ€ngliche Frucht. Diese FrĂŒchte sind sehr nahrhaft mit einem sĂŒĂŸen Duft und einem guten Geschmack. In der Wildnis kann dieser Baum mehr als 40 Fuß hoch werden, aber in subtropischen Klimazonen bleibt er normalerweise unter 20 Fuß. FĂŒr diejenigen, die nicht in den WinterhĂ€rtezonen 9 bis 13 des US-Landwirtschaftsministeriums sind, wird Marang am besten in einem GewĂ€chshaus angebaut. Marang-BĂ€ume wachsen schnell und werden nach vier bis sechs Jahren FrĂŒchte tragen.

1

FĂŒllen Sie einen BehĂ€lter mit Gartenboden. FĂŒgen Sie gleiche Mengen von organischem Kompost und Sand hinzu, um den reichen sandigen Lehm zu bilden, den der Baum bevorzugt.

2

Ernten Sie die Samen von einer gesunden, reifen Marangfrucht, indem Sie die stachelige Rinde vom weißen Fleisch wegschneiden, um Zugang zu den Samen zu erhalten. Die Samen grĂŒndlich waschen, um RĂŒckstĂ€nde zu entfernen.

3

Den Samen sofort pflanzen. Obwohl die FrĂŒchte der Marangfrucht eine ausgezeichnete Vermehrungsrate haben, bleiben sie nicht lange außerhalb der Frucht lebensfĂ€hig. Setze den Samen in ein etwa doppelt so langes Loch wie etwa 1 Zoll tief und bedecke ihn mit Erde.

4

Wasser grĂŒndlich durchfeuchten, um den Boden vollstĂ€ndig zu befeuchten und LufteinschlĂŒsse zu kollabieren. Halten Sie den Boden Ihrer Marangsamen feucht, aber nicht durchnĂ€sst.

5

Verpflanzen Sie Ihren Marang-Keimling in einen grĂ¶ĂŸeren BehĂ€lter, sobald die ersten BlĂ€tter reif sind - etwa einen Monat nach dem ersten Erscheinen des Keimlings. Den SĂ€mling regelmĂ€ĂŸig weiter gießen, um einen feuchten, aber nicht nassen Boden zu erhalten. Setze den Keimling dort hin, wo er volle Sonne bekommt.

6

Befeuchte deinen Marang-SĂ€mling einmal oder zweimal pro Woche, um der Luft Feuchtigkeit zuzufĂŒhren. Als tropischer Baum gedeihen Marang ObstbĂ€ume bei hoher Luftfeuchtigkeit.

7

Bewege deinen Marangbaum nach einem Jahr an seinen endgĂŒltigen Standort. In den USDA-Klimazonen 9 bis 13 wĂ€chst der Marang im Freien in voller Sonne, aber in Zone 9 mĂŒssen Sie den Baum vor Frost schĂŒtzen. In allen anderen Anbaugebieten legen Sie Ihren Marangbaum in eine schĂŒtzende Struktur wie ein GewĂ€chshaus.

8

DĂŒngen Sie Ihren Marangbaum mit 7 bis 14 Unzen Ammoniumsulfat nach dem Pflanzen und 2 Pfund DĂŒnger pro Baum zweimal im Jahr danach.

Dinge, die du brauchst

  • Gartenerde
  • Organischer Kompost
  • Sand
  • Marangfrucht
  • Wasser
  • Kleiner Gartencontainer
  • Großer Gartencontainer
  • Ammoniumsulfat-DĂŒnger

Tipps

  • Beschneide alle toten oder sterbenden Äste von deinem Marangbaum fĂŒr ein gesundes und gepflegtes Aussehen.
  • Setze den Marang-Setzling in einen großen, flachen BehĂ€lter, der mit kleinen Steinen und Wasser gefĂŒllt ist, um der Luft Feuchtigkeit zuzufĂŒhren.
  • SchĂŒtzen Sie Ihren Marang Baum vor Temperaturen unter 45 Grad Fahrenheit.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen