MenĂŒ

Garten

Wie Man Zitronen Organisch Anbaut

Zitronen (citrus limon) sind klassische frĂŒchte des mediterranen klimas. ZitronenbĂ€ume widerstehen kĂ€lteeinbrĂŒchen besser als die meisten anderen zitrusfrĂŒchte. Sie können vermeiden, chemikalien zu verwenden, wenn sie sich die zeit nehmen, ihren zitronenbaum richtig anzulegen und zu pflanzen. Mit dem richtigen organischen dĂŒnger, sowie natĂŒrliche schĂ€dlinge und...

Wie Man Zitronen Organisch Anbaut


In Diesem Artikel:

ZitronenbÀume können unter den richtigen Bedingungen biologisch angebaut werden.

ZitronenbÀume können unter den richtigen Bedingungen biologisch angebaut werden.

Zitronen (Citrus limon) sind klassische FrĂŒchte des mediterranen Klimas. ZitronenbĂ€ume widerstehen KĂ€lteeinbrĂŒchen besser als die meisten anderen ZitrusfrĂŒchte. Sie können vermeiden, Chemikalien zu verwenden, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihren Zitronenbaum richtig anzulegen und zu pflanzen. Die Verwendung des richtigen organischen DĂŒngemittels sowie der natĂŒrlichen SchĂ€dlings- und KrankheitsbekĂ€mpfungsmethoden ist ebenfalls ein SchlĂŒsselfaktor, um BĂ€ume gesund und frei von Chemikalien zu halten.

1

Pflanzen Sie im FrĂŒhjahr ZitronenbĂ€ume, indem Sie die optimalen Standort- und Bodenbedingungen nutzen, um die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten und SchĂ€dlingen zu reduzieren. Pilzkrankheiten können vermieden werden, indem die BĂ€ume an einem sonnigen Standort mit gut durchlĂ€ssigem Boden wachsen und der Baum so gestellt wird, dass der obere Teil des Wurzelballens ĂŒber der Bodenlinie liegt. Vermeide es, auf dem Rasen zu pflanzen, da die Menge an Stickstoff, die von Gras benötigt wird, die Krankheit in ZitronenbĂ€umen fördern kann.

2

Tragen Sie eine 3- bis 4-Zoll Mulchschicht auf, um Wasser zu sparen und Unkraut zu entfernen. Halten Sie den Mulch 6 Zoll vom Stamm des Zitronenbaums entfernt, um zu verhindern, dass sich Nagetiere eingraben.

3

Formen Sie ein Becken um den Baum herum, indem Sie einen kreisförmigen Rand aus Erde und Mulch schaffen, der sich ungefĂ€hr 1 Fuß ĂŒber den Boden unter den Ă€ußeren Ästen des Baums erstreckt, der als Tropflinie bekannt ist. Dieser Schritt verhindert, dass Wasser bergab lĂ€uft und nicht vom Boden absorbiert wird.

4

Gießen Sie den Baum sofort nach der Pflanzung und im ersten Jahr mindestens einmal pro Woche bei geringer Regenmenge. Richten Sie den Schlauch - oder positionieren Sie Ihr TropfbewĂ€sserungssystem - auf die Basis des Baumes, so dass der Wurzelballen Wasser bekommt. Wassermangel verursacht Stress fĂŒr einen Zitronenbaum, was wiederum zu unentwickelten FrĂŒchten und der Verbreitung von SchĂ€dlingen wie Milben und Thripsen fĂŒhrt.

5

Rake beiseite Mulch und Verbreitung Kompost oder Blutmehl auf der OberflĂ€che des Bodens, beginnend von etwa 6 cm vom Stamm bis 1 Fuß hinter der Tropflinie. Befolgen Sie die Anweisungen des Pakets fĂŒr die Menge, die fĂŒr die Quadratmeterzahl des Wurzelsystems des Zitronenbaums benötigt wird. Rechen Mulch wieder an Ort und Stelle. BewĂ€ssern Sie den Bereich grĂŒndlich, damit NĂ€hrstoffe in den Boden eindringen können.

6

Umkreist den Zitronenbaum mit einem Kragen aus Kupfer. Kupferbarrieren, die kommerziell erhÀltlich sind, verhindern, dass Schnecken auf die BÀume klettern und Laub zerstören,

7

Wiederholen Sie Schritt 4 alle paar Monate, fĂŒr insgesamt vier FĂŒtterungen pro Jahr.

8

Wickeln Sie den Stamm des jungen Zitronenbaums in Zeitungspapier und sichern Sie ihn locker mit Gartengarn. Das UmhĂŒllen des Baumes schĂŒtzt ihn im ersten Jahr vor Sonnenbrand.

9

Erweitern Sie den Wasserbereich, wĂ€hrend der Baum wĂ€chst. Erstellen Sie jedes Jahr neue Becken aus Erde und Mulch, so dass der Rand immer etwa 1 Fuß hinter der Tropflinie liegt.

10

Kontrollieren Sie den leichten Befall von Thripsen und BlattlĂ€usen, indem Sie den Baum mit starken Wasserstrahlen besprĂŒhen. SprĂŒhen BlĂ€tter mit Wasser entfernt auch den Staub, der Milben anzieht.

11

Freigabe erworbener nĂŒtzlicher Insekten zur BekĂ€mpfung von Problembefall. MarienkĂ€fer greifen Schuppen und MehlkĂ€fer an, wĂ€hrend Florfliegen Populationen von Weißfliegen und Thripsen kontrollieren.

12

Pflanzen Sie KrĂ€uter und Blumen in der NĂ€he von ZitronenbĂ€umen, um entweder nĂŒtzliche Insekten anzuziehen oder diejenigen, die Sie bestellt haben, im Handel zu behalten. Pflanzen mit schirmförmigen BlĂŒten wie Königin-Anna-Spitze, Dill und Schafgarbe ziehen eine Vielzahl nĂŒtzlicher Insekten an.

13

Wenden Sie organische Sprays an, um ernsteren SchĂ€dlingsbefall zu steuern. Soap-basierte Sprays, Neem-Öl oder hausgemachte Öl-Sprays sind alles organische Kontrollen. ÜberprĂŒfen Sie die Etiketten, um festzustellen, welche Insekten sie behandeln und wann sie am besten zu verwenden sind.

Dinge, die du brauchst

  • Spaten
  • Laubdecke
  • Schlauch- oder TropfbewĂ€sserungssystem
  • Rechen
  • Kompost oder Blutmahlzeit
  • Kupferbaum Barriere
  • Zeitung und Schnur oder kommerzielle Baumverpackung
  • NĂŒtzliche Insekten (optional)
  • Bio-Seife oder pflanzliche Sprays (nach Bedarf)

Tipps

  • Obwohl die meisten ZitronenbĂ€ume in den USDA-Klimazonen 8 bis 10 glĂŒcklich wachsen, lesen Sie die Baumschulbeschreibungen sorgfĂ€ltig, um Ihren spezifischen Wachstumsbedingungen zu entsprechen. Einige Sorten sind gezĂŒchtet, um Feuchtigkeit zu widerstehen, wĂ€hrend andere den gelegentlichen SchĂŒttelfrost widerstehen können, die in höheren Lagen oder in nebeligen Regionen ĂŒblich sind. GĂ€rtner in kĂŒhleren Regionen entscheiden sich in der Regel fĂŒr den Anbau von Zwergsorten und bringen die BehĂ€ltnisse im Winter ins Haus.
  • Machen Sie ein hausgemachtes Öl Spray durch Mischen von 1 Esslöffel Pflanzenöl und ein paar Tropfen milde SpĂŒlmittel mit 2 Tassen Wasser. SchĂŒtteln Sie einen Guss in eine SprĂŒhflasche. In kĂŒhleren Monaten, wenn ZitronenbĂ€ume ruhen, verdoppeln Sie die Menge an Öl, um die Überwinterungseier solcher SchĂ€dlinge wie BlattlĂ€use und Thripse zu beschichten und zu ersticken.

Warnung

  • Kommerzielle Sommer- und Winterölsprays gelten als biologisch, bemerkt Rodales "Ultimate Encyclopedia of Organic Gardening". Sie können jedoch fĂŒr kleine SĂ€ugetiere ein gewisses Risiko darstellen und sind weitgehend ZierbĂ€umen vorbehalten.

Video-Guide: Der SCHNELLSTE Weg zu Ernten - 500 GRAMM in 1 STUNDE | GojiOG | White Rhino | Shining Silver Haze.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen