MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Jicama Pflanze Anbaut

Manchmal wollen sie nur versuchen, die chancen zu schlagen. Wachsende jicama (pachyrhizus erosus) fĂŒr seine essbare wurzel ĂŒberall außer hawaii ist nur so ein gĂ€rtner glĂŒcksspiel in einem kĂŒhlen, kĂŒstenklima. Wenn man neun monate warmes wetter benötigt, um eine gute wurzel zu erhalten, kann diese zwiespĂ€ltige einjĂ€hrige rebe 14 bis 20 fuß erreichen. Mit tiefem grĂŒn...

Wie Man Eine Jicama Pflanze Anbaut


In Diesem Artikel:

Mit seinem sĂŒĂŸ-stĂ€rkehaltigen Geschmack ist Jicama ein beliebtes GemĂŒse.

Mit seinem sĂŒĂŸ-stĂ€rkehaltigen Geschmack ist Jicama ein beliebtes GemĂŒse.

Manchmal wollen Sie nur versuchen, die Chancen zu schlagen. Wachsende Jicama (Pachyrhizus erosus) fĂŒr seine essbare Wurzel ĂŒberall außer Hawaii ist nur so ein GĂ€rtner GlĂŒcksspiel in einem kĂŒhlen, KĂŒstenklima. Wenn man neun Monate warmes Wetter benötigt, um eine gute Wurzel zu erhalten, kann diese zwiespĂ€ltige einjĂ€hrige Rebe 14 bis 20 Fuß erreichen. Mit tiefgrĂŒnen BlĂ€ttern und schönen, violett-violetten BlĂŒten, fĂŒgt Jicama Ihrem Garten Schönheit hinzu - und manchmal knusprige Knollen an Ihrem Tisch.

1

SĂ€en Samen im Haus, 4 bis 6 Wochen vor dem letzten FrĂŒhlingsfrost. Mit ihrer langen Wachstumssaison sichert das Starten von Jicama-Pflanzen Ihre Wette frĂŒh ab.

2

FĂŒllen Sie jeden kleinen Topf mit angefeuchtetem, erdlosem Wachstumsmedium. Mit einem Bleistift Radiergummi, machen Sie einen 2-Zoll-Eindruck in der Mitte jedes Topfes. Sprinkle 2 bis 3 Samen in jedes Loch und bedecke mit angefeuchtetem Medium.

3

Stellen Sie die Töpfe auf ein Tablett, das sich an einem warmen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung befindet. SĂ€mlinge erscheinen typischerweise in fĂŒnf bis sieben Tagen.

4

Bewege die aufgetauten SĂ€mlinge zu einem sonnigen Fenster oder setze sie unter ein Wachstumslicht. Sobald die SĂ€mlinge ihre ersten echten BlĂ€tter zeigen, wenden Sie einen StickstoffdĂŒnger an.

5

Verpflanzen Sie die Jicamas in Ihren Garten, sobald alle Frostgefahr vorĂŒber ist und die Bodentemperatur mindestens 50 Grad Fahrenheit betrĂ€gt. WĂ€hlen Sie einen Standort mit fruchtbaren, gut durchlĂ€ssigen Boden, der volle Sonne (mindestens 6 Stunden tĂ€glich) erhĂ€lt. Lassen Sie 8 bis 12 Zoll zwischen den Pflanzen, AbstĂ€nden Reihen mindestens 12 Zoll auseinander.

6

FĂŒgen Sie jeden Monat Stickstoff mit hohem Stickstoffgehalt hinzu - Jicamas sind am besten in einem reichen Boden.

7

DrĂŒcken Sie die BlĂŒten ab und halten Sie die Pflanzen fĂŒr eine bessere Wurzelproduktion auf 3 bis 5 Fuß. Du willst, dass die Pflanze ihre Energie in das Wurzelwachstum bringt.

8

Ernte die Wurzeln vor dem ersten Herbstfrost. Sie werden wĂ€hrend der kĂŒrzeren Tage des Herbstes grĂ¶ĂŸer - lassen Sie sie bis zum letzten möglichen Datum in der Erde.

Dinge, die du brauchst

  • Soilless Wachstumsmedium
  • 3- bis 4-Zoll-Töpfe
  • Bleistift
  • Jicama Samen
  • Tablett
  • Wachsen Sie Licht (optional)
  • StickstoffdĂŒnger

Tipps

  • Mit ihren tiefgrĂŒnen BlĂ€ttern und farbenfrohen BlĂŒtenranken machen Jicamas markante Zierpflanzen. Setze sie zu einem Spalier oder lass sie als eine Pflanze auf dem Boden kriechen.
  • Jicamas können in großen Töpfen gezĂŒchtet werden und geben Ihnen die FlexibilitĂ€t, wenn Frost bevorsteht.
  • Jicama hat typischerweise keine ernsthaften Krankheits- oder Insektenprobleme.

Warnung

  • Jeder oberirdische Teil der Pflanze ist giftig. Die Reben, BlĂ€tter, BlĂŒten und Schoten enthalten alle ein Insektizid namens Rotenon. Halten Sie Tiere oder kleine Kinder von ihnen fern.

Video-Guide: SEEDHAUL 2016 | MĂ€rchenstunde mit Deaflora | Aussaat & Anzucht Planung | Saatgutvorstellung #1.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen