MenĂŒ

Garten

Wie Man Jalapeno-Anlagen Zuhause Anbaut

Peperoni haben als gartenpflanzen und als notwendige kochzutaten an popularitĂ€t gewonnen. Sie verbinden nĂŒtzlichkeit mit ornamentalem wert und zeigen glĂ€nzende blĂ€tter und verschiedene nuancen von rot und grĂŒn, wenn die frĂŒchte reifen. Jalapeno-paprikaschoten (capsicum annum) zĂ€hlen zu den hĂ€ufigsten und am hĂ€ufigsten angebauten peperoni...

Wie Man Jalapeno-Anlagen Zuhause Anbaut


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie Jalapeno-Pfeffer-Pflanzen als Zimmerpflanzen.

Verwenden Sie Jalapeno-Pfeffer-Pflanzen als Zimmerpflanzen.

Peperoni haben als Gartenpflanzen und als notwendige Kochzutaten an PopularitĂ€t gewonnen. Sie verbinden NĂŒtzlichkeit mit ornamentalem Wert und zeigen glĂ€nzende BlĂ€tter und verschiedene Nuancen von Rot und GrĂŒn, wenn die FrĂŒchte reifen. Jalapeno-Paprikaschoten (Capsicum annum) gehören zu den hĂ€ufigsten und weit verbreiteten Paprikasorten. Jalapenos lieben WĂ€rme und Sonnenschein und sind winterhart wie Stauden in den WinterhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie wachsen fast ĂŒberall als zarte Garten-JahrbĂŒcher. Starten Sie Pflanzen drinnen aus Samen zum spĂ€teren Pflanzen im Freien oder pflegen Sie Ihre Pflanze drinnen, wie es reift.

Start vom Samen fĂŒr das Umpflanzen im Freien

1

SĂ€en Samen etwa zwei Monate ab dem Zeitpunkt, an dem Sie sie in Ihren Garten verpflanzen möchten. Setzen Sie zwei Samen in 3-Zoll-Töpfe mit erdlosem Mix gefĂŒllt. Pflanzensamen etwa 1/4 Zoll tief. Wasser grĂŒndlich.

2

Stellen Sie die Töpfe in ein sonniges Fensterbrett oder innerhalb von 2 bis 4 Zoll von wachsen Lichter. Setzen Sie ein Heizkissen unter die Töpfe, wenn die Temperatur unter 75 Grad Fahrenheit ist, da Jalapenos eine Bodentemperatur von 75 bis 80 Grad Fahrenheit benötigen, um gut zu keimen.

3

ÜberprĂŒfen Sie die Bodentemperatur mit einem Thermometer. Halten Sie die Pflanze bewĂ€ssert, aber nicht durchnĂ€sst. Drehen Sie den Topf alle vier Tage um eine Vierteldrehung, wenn die Lichtquelle ein Fenster ist. Wenn beide Samen keimen, entfernen Sie die schwĂ€chste.

4

Stellen Sie Ihre Pflanze nach und nach in einen Zustand, der dem entspricht, was die Paprika in der letzten Woche im Garten erleben wird, bevor Sie sie in den Garten stellen. Verpflanzen Sie es, nachdem alle Frostgefahr vorbei ist.

Den Jalapeno zuhause halten

1

Starten Sie den Pfeffer aus Samen jederzeit, da Sie nicht durch Frost geschĂŒtzt sind. Verwenden Sie die Heizkissen- und Tageslichtlampen, um die benötigte Lichtmenge und Bodentemperatur zu erhalten.

2

Übertragen Sie die gekeimten SĂ€mlinge in grĂ¶ĂŸere Töpfe, wĂ€hrend sie wachsen, mit dem Ziel auf eine fertige GrĂ¶ĂŸe von einem 2-Gallonen oder 5-Gallonen Topf fĂŒr eine reife Jalapeno-Pflanze, die eine GrĂ¶ĂŸe von 2 bis 3 Fuß hoch erreichen kann.

3

DĂŒngen Sie die Pflanze alle drei Wochen mit einem ausgewogenen DĂŒnger oder nehmen Sie DĂŒnger mit kontrollierter Freisetzung mit jedem Transplantat in den Boden auf. Verwenden Sie gut drĂ€nierende Blumenerde und lassen Sie den Boden nicht feucht werden.

4

Ernten Sie Paprika, wie sie bereit sind, die fortgesetzte BlĂŒte zu fördern. Geben Sie der Pflanze ganzjĂ€hrig optimale Licht- und Temperaturbedingungen - 16 Stunden Licht pro Tag, Tagestemperaturen zwischen 70 und 85 Grad Fahrenheit und Nachttemperaturen zwischen 60 und 70 Grad Fahrenheit.

Dinge, die du brauchst

  • Jalapenopfeffersamen
  • 3-Zoll-Töpfe
  • Soilless Potting Mix
  • Wasser
  • Lichter wachsen
  • Heizkissen
  • Thermometer
  • 2-Gallonen-Töpfe
  • 5-Gallonen-Töpfe
  • Ausgewogener DĂŒnger

Tipps

  • Paprikaschoten sind mehrjĂ€hrige Pflanzen unter frostfreien Bedingungen. Sie wachsen weiter und produzieren seit ĂŒber fĂŒnf Jahren FrĂŒchte als Zimmerpflanzen.
  • Paprikaschoten sind selbstfruchtbar und benötigen keine bestĂ€ubenden Insekten, um FrĂŒchte zu setzen.
  • Die Samen sprießen etwa eine Woche nach dem Pflanzen, wenn der Boden warm genug ist.

Video-Guide: Garten: Kresse anbauen - KrÀuter zuhause pflanzen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen