Men├╝

Garten

Wie Man Harte Muschelk├╝rbisse Anbaut

Hartschalenk├╝rbisse (lagenaria siceraria) sind mitglieder der cucurbit-familie und in einer vielzahl von formen und gr├Â├čen erh├Ąltlich. Sie werden jedoch nur in den fr├╝hen wachstumsstadien als essbar angesehen und werden h├Ąufiger zu zierzwecken verwendet. Hartschalenk├╝rbisse reifen im herbst und gelten als winterk├╝rbis...

Wie Man Harte Muschelk├╝rbisse Anbaut


In Diesem Artikel:

Die im August geernteten K├╝rbisse ├╝berleben bis etwa November und eignen sich daher ideal als saisonale Mittelst├╝cke und Displays.

Die im August geernteten K├╝rbisse ├╝berleben bis etwa November und eignen sich daher ideal als saisonale Mittelst├╝cke und Displays.

Hartschalenk├╝rbisse (Lagenaria siceraria) sind Mitglieder der Cucurbit-Familie und in einer Vielzahl von Formen und Gr├Â├čen erh├Ąltlich. Sie werden jedoch nur in den fr├╝hen Wachstumsstadien als essbar angesehen und werden h├Ąufiger zu Zierzwecken verwendet. Hartschalenk├╝rbisse reifen im Herbst und gelten als Winterk├╝rbis. Der Anbau von K├╝rbisschalen ist nicht schwer. Sie ├Ąhneln einer Winterk├╝rbispflanze in Bezug auf Pflege und Wartung, werden aber sp├Ąter geerntet. Bereiten Sie sich darauf vor, K├╝rbissamen im zeitigen Fr├╝hjahr zu pflanzen, wenn sich die Bodentemperatur auf mindestens 60 Grad Fahrenheit erw├Ąrmt hat.

1

Testen Sie den Boden, bevor Sie Ihre Samen pflanzen, und f├╝gen Sie ggf. Kalk hinzu, um den pH-Wert zu senken und Kalzium und Magnesium in den Boden zu geben. K├╝rbisse ben├Âtigen einen pH-Bereich im Boden von 5,8 bis 6,2. Die Menge an Kalk, die Sie ben├Âtigen, h├Ąngt von den Testergebnissen ab. M├Âglicherweise m├╝ssen Sie auch N├Ąhrstoffe wie Stickstoff, Phosphor oder Kalium in Form von chemischen D├╝nger oder Kompost hinzuf├╝gen. Bodenversuchs-Kits sind in den meisten Gartencentern und Gew├Ąchsh├Ąusern erh├Ąltlich.

2

Schneiden Sie die Samenspitzen mit Fingernagelknipsern, um das harte, sch├╝tzende Fell zu brechen und eine schnellere Keimung zu f├Ârdern. Sie k├Ânnen die Samen auch nicht l├Ąnger als 24 Stunden vor dem Pflanzen einweichen.

3

Markieren Sie die Pflanzstellen mit Pf├Ąhlen, so dass sie mindestens 6 bis 10 Fu├č voneinander entfernt sind. Dieser Abstand erm├Âglicht ausreichend Platz f├╝r Ihre K├╝rbisse. Wenn sie zu voll sind, werden K├╝rbisse h├Âher werden, um um Licht zu konkurrieren, das weibliche Bl├╝ten vor Best├Ąubern verbergen kann. W├Ąhlen Sie einen Standort, an dem Ihre Pflanzen die volle Sonne erhalten.

4

Montieren Sie den Boden f├╝r jeden Pflanzstandort in H├╝gel, stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzreihen mindestens 4 Fu├č voneinander entfernt sind und jede Pflanze innerhalb der Reihe 6 bis 10 Fu├č voneinander entfernt ist.

5

Platzieren Sie 6-Fu├č-Quadrate aus schwarzem Landschaftsgewebe an jedem Pflock oder zwischen den Pflanzh├╝geln, um Unkraut zu halten und die Bodentemperatur zu erh├Âhen. Stecken Sie den Stoff mit Gartenklammern oder Steinen fest.

6

Verlegen Sie zwischen den Reihen vor der Pflanzung Einwurzelschl├Ąuche mit kleinen L├Âchern, damit Sie die Wurzeln und nicht die Bl├Ątter bew├Ąssern k├Ânnen.

7

Pflanze vier bis sechs Samen in jeden H├╝gel bis zu einer Tiefe von etwa der doppelten L├Ąnge des Samens.

8

Gie├čen Sie den Boden regelm├Ą├čig am fr├╝hen Morgen und halten Sie ihn durchgehend feucht, aber nicht durchn├Ąsst. Hartschalenk├╝rbissamen keimen typischerweise in 8 bis 10 Tagen, aber da das meiste fr├╝he Wachstum unterirdisch ist, sehen Sie m├Âglicherweise kein neues Wachstum f├╝r bis zu sechs Wochen.

9

Wenden Sie einen ausgewogenen D├╝nger mit einem Stickstoff-Phosphor-Kalium-Verh├Ąltnis von 10-10-10 oder 10-6-4 an, wenn gr├╝nes Wachstum ├╝ber dem Boden erscheint. Sie k├Ânnen so oft wie alle zwei Wochen nach der Keimung d├╝ngen, um das Wachstum zu f├Ârdern, aber zu viel Stickstoff kann die Fruchtproduktion reduzieren. Vermeiden Sie das ├ťbergie├čen Ihrer K├╝rbisse. Das dicke Laub f├Ąngt Feuchtigkeit ein und macht die Pflanzen anf├Ąlliger f├╝r Mehltau und Schimmelpilze.

10

Beschneide die sekund├Ąren oder seitlichen Reben, um gr├Â├čere, aber weniger Fr├╝chte zu erhalten. Wenn Sie mehrere kleinere K├╝rbisse haben wollen, schneiden Sie den prim├Ąren Weinstock, wenn er 10 Fu├č erreicht, aber lassen Sie die sekund├Ąren Reben wachsen.

11

Setzen Sie zwei stabile Pfosten mit einem oberen und einem unteren Draht dazwischen ein, um Ihre K├╝rbisse zu spalieren, obwohl harte Schalenk├╝rbisse nicht gespalten werden m├╝ssen. Wenn sie auf dem Boden gewachsen sind, wurzeln die Reben an den Fugen und bieten zus├Ątzliche N├Ąhrstoffe und Schutz gegen Rebbohrer.

12

Schneiden Sie die Frucht von der Rebe ab, wenn der Stiel vollst├Ąndig trocken und braun ist. Entfernen Sie mindestens 6 Zoll Wein mit der Frucht, und entfernen und kompostieren Sie die Reben nach der Ernte der Fr├╝chte.

Dinge, die du brauchst

  • Boden-Test-Kit
  • Thermometer
  • Eins├Ątze
  • Schaufel
  • Sickerschl├Ąuche
  • Schwarzes Landschaftsgewebe
  • Landschaftsstifte
  • Bio-Mulch
  • Fingernagelknipser
  • 10-10-10 oder 10-6-4 ausgewogener D├╝nger
  • Holzpfosten
  • Draht
  • Ziegel oder Holz
  • Astschere

Spitze

  • Sie k├Ânnen K├╝rbissamen vor der Bodenerw├Ąrmung in 4- bis 5-Zoll-T├Âpfen drinnen starten, um Ihre Wachstumsperiode zu verl├Ąngern.

Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen