Men√ľ

Garten

Wie Ground Orchideen In Containern Wachsen

Terrestrische orchideen, die auch als bodenorchideen bezeichnet werden, gedeihen in verschiedenen klimazonen, mit winterharten sorten, die in den pflanzenh√§rtezonen 6 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums stark wachsen, und halbharten sorten, die in der s√ľdlichen usda-zone 11 vorkommen. Wurzel und in der regel in sphagnum verpackt...

Wie Ground Orchideen In Containern Wachsen


In Diesem Artikel:

Staking ist unerlässlich, um Ihre Orchideen aufrecht zu halten.

Staking ist unerlässlich, um Ihre Orchideen aufrecht zu halten.

Terrestrische Orchideen, die auch als Bodenorchideen bezeichnet werden, gedeihen in verschiedenen Klimazonen, mit winterharten Sorten, die in den Pflanzenh√§rtezonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums stark wachsen, und halbharten Sorten, die in der s√ľdlichen USDA-Zone 11 vorkommen. Wurzel und in der Regel in Sphagnum Moos bis zum Ersticken der Pflanze verpackt, so dass die Transplantation der erste Schritt zum erfolgreichen Wachstum. Einige Sorten schmecken jedoch in T√∂pfen besser als andere, etwa solche, die schwankende, mittlere Temperaturbereiche tolerieren. Ideale Sorten f√ľr den Anbau in Containern - innen oder au√üen - sind Frauenschuh (Cypripedioideae), Nachtfalter (Epidendroideae) und Cattleya (Epidendroideae).

1

Weichen Sie 1 Gallone Sphagnum-Moos in kaltem Wasser f√ľr eine Stunde ein. Entferne das Sphagnum und dr√ľcke das Wasser aus.

2

Mischen Sie das Moos und 1/2 Gallone der feinen Tannenrinde in einem Plastikbehälter und beiseite stellen.

3

Waschen Sie den Wurzelhaken und die Handschere in lauwarmem Seifenwasser und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Wischen Sie den Wurzelhaken und die Gartenschere mit einem mit Alkohol getränkten, fusselfreien Tuch ab.

4

Entwirren Sie das Wurzelsystem der Wurzel mit einem Wurzelhaken und kratzen Sie das Wachstumsmedium ab. Schneiden Sie gelbe Bl√§tter und verschrumpelte, tote Wurzeln mit Gartenscheren zur√ľck.

5

Positionieren Sie die Orchidee in einem 6-Zoll-Orchideentopf und verteilen Sie die Wurzeln in den Boden. F√ľgen Sie genug von dem wachsenden Medium in den Topf, so dass es teilweise die freiliegenden Wurzeln oder etwa 1 Zoll von der Lippe bedeckt. Sicherstellen, dass das Wachstumsmedium den gesamten Raum zwischen den Wurzeln ausf√ľllt.

6

Dr√ľcken Sie vorsichtig das Wachstumsmedium in den Topf mit einem Holzspie√ü, um es leicht zu verdichten. Bew√§ssere das Wachstumsmedium, bis es aus dem Topf flie√üt.

7

Positionieren Sie die Orchidee in einem Fenster oder einem Bereich au√üerhalb, der volle √∂stliche oder westliche Sonneneinstrahlung erh√§lt. Gie√üen Sie das Wachstumsmedium etwa alle f√ľnf bis sieben Tage, wenn es trocknet.

8

D√ľngen Sie die Orchidee einmal im Monat mit einer reduzierten St√§rke 20-20-20 d√ľngen Tablette, indem Sie es ungef√§hr 6 Zoll tief in die Mitte des wachsenden Mediums einsetzen.

9

Befestigen Sie einen Bambusstock an der Spitze der Orchidee, wenn sie etwa 12 cm groß ist, mit Orchideen-Federklammern, die alle 2 Zoll beabstandet sind.

Dinge, die du brauchst

  • 1/2 Gallone Sphagnum Moos
  • 1/2 Gallone feine Tanne Barke
  • Kunststoffbeh√§lter
  • Wurzelhaken
  • Sp√ľlmittel
  • Gartenscheren
  • Fusselfreie Kleidung
  • Isopropylalkohol
  • 6-Zoll-Orchideentopf
  • Holzspie√ü
  • Reduzierter St√§rke 20-20-20 D√ľnger
  • Bambus-Trainingseinsatz
  • Orchideen-Clips

Spitze

  • Gesunde Wurzeln sind fest und von heller Farbe, w√§hrend tote Wurzeln oder Teile davon eine weiche Konsistenz und dunkle Farbe haben.

Warnung

  • Dr√ľcken Sie nicht zu fest, wenn Sie das Wachstumsmedium verdichten, um zu vermeiden, dass die kleineren Partikel zum Boden des Topfes gezwungen werden.

Video-Guide: Indoor Garten Tomaten und Chili kultivieren in Hydroponik und Erde.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen