MenĂŒ

Garten

Wie Man Essbare Pilze Nach Innen Anbaut

Saprotrophische pilzarten, wie knopf- (agaricus bisporus), shitake- (lentinus edodes) und austernpilze (pleurotus spp.), ernĂ€hren sich von abgestorbenem organischem material und können drinnen angebaut werden. Mykorrhiza-arten von pilzen, wie trĂŒffel (tuber spp.), pfifferling (cantharellus spp.) und morchel (morchella spp.), wachsen in...

Wie Man Essbare Pilze Nach Innen Anbaut


In Diesem Artikel:

Wachsen Sie Knopfpilze drinnen in nur sechs bis sieben Wochen.

Wachsen Sie Knopfpilze drinnen in nur sechs bis sieben Wochen.

Saprotrophische Pilzarten, wie Knopf- (Agaricus bisporus), Shitake- (Lentinus edodes) und Austernpilze (Pleurotus spp.), ErnĂ€hren sich von abgestorbenem organischem Material und können drinnen angebaut werden. Mykorrhiza-Pilzarten, wie TrĂŒffel (Tuber spp.), Pfifferlinge (Cantharellus spp.) Und Morcheln (Morchella spp.), Wachsen in spezifischer Kombination mit lebenden Baumwurzeln und können nicht im Haus kultiviert werden. Pilzzucht-Kits enthalten reinen Pilzpilz, der auf einem sterilisierten Wachstumsmedium wĂ€chst, das zu der Art des Pilzes passend ist. Du kannst auch dein eigenes Wachstumsmedium, auch Substrat genannt, mischen und Pilz-Spawn kaufen, um es zu impfen. Champignons mit Knöpfen gehören zu den am einfachsten anzubauenden GewĂ€chshĂ€usern, die in Mischung aus Stroh, DĂŒnger und Bodenkompost wachsen.

1

TrĂ€nken Sie Stroh fĂŒr einen Tag in großen WasserbehĂ€ltern. Gießen Sie Wasser in den Misthaufen, bis es bis zum Abfluss gesĂ€ttigt ist, und fĂŒgen Sie dann eine gleiche Menge wassergetrĂ€nktes Stroh hinzu. Mischen Sie das Stroh und den Mist mit einer Mistgabel und bestreuen Sie es mit Gips (Calciumsulfat). Bedecke den Stapel mit Sackleinen und lass ihn fĂŒr eine Woche ruhen.

2

Drehen Sie den Stapel nach einer Woche, indem Sie den Kompost ausbreiten und das obere Material auf den Boden und das untere Material auf die Oberseite legen. Sprinkle Wasser auf Bereiche, die trocken oder weiß sind. Wenden Sie den Stapel einmal wöchentlich fĂŒr fĂŒnf Wochen nach diesem Vorgang. Mischen Sie den trockenen Flockenpilz in einer Menge von 1 Liter pro 15 Kubikfuß in den Kompost, eine Woche nachdem Sie den Haufen umgedreht haben.

3

Stellen Sie die Tabletts an einem kĂŒhlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf und belĂŒften Sie sie mit Fenstern oder einem Ventilator. FĂŒllen Sie die Schalen mit dem fertig inokulierten Kompost, lassen Sie sie fĂŒr 24 Stunden in Haufen, dann flachen Sie den Kompost in die Schalen mit einem Ziegel oder einem StĂŒck Holz ab. FĂŒgen Sie Erde hinzu oder entfernen Sie sie aus dem Fach, so dass Sie 2 Zoll oben auf dem Boden ohne Erde haben.

4

Pflegen Sie eine Komposttemperatur von 65 bis 70 Grad Fahrenheit wĂ€hrend der ersten zwei Wochen, wenn Sie eine Keimungsmatte verwenden, falls erforderlich. Den Kompost zweimal tĂ€glich mit einer SprĂŒhflasche benebeln.

5

Neuen Boden oder Torf durch ein Sieb filtern, um große Partikel nach zwei Wochen zu entfernen, dann gut mit Wasser befeuchten. Bedecken Sie die Schalen mit Kompost mit einer 1-Zoll-Schicht dieses angefeuchteten Bodens oder Torfs, genannt "Casing". Entfernen Sie die Keimungsmatte, um die Temperatur auf 55° F zu senken, und streuen Sie mit Wasser, um die Darmschicht feucht zu halten, bis die ersten Pilze erscheinen.

6

BesprĂŒhen Sie das GehĂ€use mit Wasser, wenn es trocken ist, vermeiden Sie jedoch, Wasser auf die Pilze zu geben. Pilze ernten, sobald sie 1 Zoll im Durchmesser sind, indem sie sich leicht vom Stamm drehen. FĂŒllen Sie Löcher in die Schalen mit Torfmoos oder Erde, um eine gleichmĂ€ĂŸige OberflĂ€che zu erhalten.

Dinge, die du brauchst

  • Strohballen
  • Große Plastikwannen
  • 1/2 Hof frischer Mist
  • Heugabel
  • 2 Pfund Gips
  • Große StĂŒcke von Sackleinen
  • 2 Tassen oder 1 Pint Trockenflockenknopf Pilz Laich
  • Holztablett 2 Fuß mal 3 Fuß lang, 1 Fuß tief
  • Keimungsmatte
  • SprĂŒhflasche
  • Sieb
  • Großer Eimer mit Mutterboden oder Torfmoos

Tipps

  • Bauen Sie Kompost auf einem Zementboden auf, um Insekten davon abzuhalten, ein Nest im Stapel zu machen.
  • ÜberprĂŒfen Sie lokale Zoos auf Quellen von frischem DĂŒnger.

Warnung

  • Vermeiden Sie die Verwendung von DĂŒnger, der Arzneimittel enthalten könnte, die den Pilzspawn ruinieren könnten.

Video-Guide: Pilze selber anbauen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen