MenĂŒ

Garten

Wie Man Hartriegel Aus Samen Anbaut

Es gibt viele verschiedene arten von hartriegel (cornus spp.), die von strĂ€uchern bis zu hohen bĂ€umen reichen. Ihr dominierendes merkmal sind die hellen blĂŒten, die sie zeigen, die eigentlich bunte hochblĂ€tter sind, die sich aus blĂ€ttern entwickeln, die sich im herbst verfĂ€rben. Die wahren blumen sind nicht so auffĂ€llig und stehen im zentrum des...

Wie Man Hartriegel Aus Samen Anbaut


In Diesem Artikel:

Fast 100 verschiedene Vogelarten essen Hartriegelsamen, darunter Bluebirds, KardinÀle und Rotkehlchen.

Fast 100 verschiedene Vogelarten essen Hartriegelsamen, darunter Bluebirds, KardinÀle und Rotkehlchen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Hartriegel (Cornus spp.), Die von StrĂ€uchern bis zu hohen BĂ€umen reichen. Ihr dominierendes Merkmal sind die hellen BlĂŒten, die sie zeigen, die eigentlich bunte HochblĂ€tter sind, die sich aus BlĂ€ttern entwickeln, die sich im Herbst verfĂ€rben. Die wahren BlĂŒten sind nicht so auffĂ€llig und befinden sich im Zentrum der BlĂŒtenhĂŒllblĂ€tter. Hartriegel wachsen in den Klimazonen 6 bis 9b des US-Landwirtschaftsministeriums. Im Allgemeinen kaufen Leute Hartriegel von einer Baumschule, die bereits gegrĂŒndet und bereit sind, in der Landschaft gepflanzt zu werden. Es ist jedoch möglich, sie selbst aus Samen zu ziehen.

1

Sammeln Sie Samen von HartriegelbĂ€umen im Fall. TrĂ€nken Sie die Samen, um die Ă€ußere Schicht zu erweichen, indem Sie sie in eine SchĂŒssel mit Wasser legen. Werfen Sie alle Samen weg, die schweben, weil dies ein Zeichen dafĂŒr ist, dass sie nicht lebensfĂ€hig sind und sie höchstwahrscheinlich nicht wachsen werden. Entfernen Sie die Samen aus dem Wasser nach zwei Tagen und kratzen Sie sie gegen ein feines Drahtgeflecht, um die erweichte Haut zu entfernen. Trocknen Sie die Samen auf einem Papiertuch.

2

FĂŒlle eine PlastiktĂŒte mit angefeuchtetem Sphagnum Torfmoos und stecke mit einem Bleistift mehrere Löcher in den Beutel. Legen Sie die Samen in die Tasche und legen Sie sie in einen KĂŒhlschrank, der auf 40 Grad Fahrenheit eingestellt ist. Dieser Prozess wird als Stratifikation bezeichnet und simuliert eine Winterschlafperiode, die das Keimen der Samen auslöst. Halten Sie sie bei dieser Temperatur fĂŒr etwa vier Monate. ÜberprĂŒfen Sie die Samen regelmĂ€ĂŸig, um sicherzustellen, dass sie feucht, aber nicht klatschnass sind.

3

Bereiten Sie mehrere 4-Zoll-Töpfe mit Drainagelöchern vor, je nachdem, wie viele Hartriegel Sie keimen. FĂŒllen Sie die Töpfe mit einer Mischung aus 1 Teil Sand und 1 Teil Torfmoos. Verwenden Sie das Ende eines Bleistifts, um ein 1/2-Zoll-tiefes Loch im Boden in der Mitte jedes Topfes zu stoßen. Setze einen Samen in jedes Loch und bedecke die Samen mit der Potting-Mischung, die du gemacht hast. Stellen Sie die Töpfe auf ein Tablett und gießen Sie sie, bis das Wasser vom Boden der Töpfe lĂ€uft. Lassen Sie sie fĂŒr 10 Minuten im Wasser sitzen und lassen Sie dann das Wasser aus dem Tablett.

4

Halten Sie den Boden immer feucht, aber nicht durchnĂ€sst. Verwenden Sie einen AllzweckdĂŒnger 12-4-8 zweimal im Jahr: einmal im FrĂŒhling und einmal im Herbst. Umarbeiten Sie den Hartriegel immer dann, wenn er leicht wurzelgebunden ist. Der Keimling wird im ersten Jahr 12 bis 30 Zoll wachsen und wird in fĂŒnf bis sieben Jahren blĂŒhen, nach denen Sie es außerhalb pflanzen können.

Dinge, die du brauchst

  • SchĂŒssel
  • Drahtgitter
  • Papierhandtuch
  • PlastiktĂŒte
  • Torfmoos Sphagnum
  • Bleistift
  • 4-Zoll-Töpfe
  • Sand
  • Tablett
  • 12-4-8 DĂŒnger

Video-Guide: Lampionblume, Andenbeere vermehren durch eigene Samen, die leckere Vitaminbeere Kapstachelbeere.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen