MenĂŒ

Garten

Wie Man Crassula Portulacaria Anbaut

Aus der ferne hat crassula portulacaria blÀtter, die an typische nordamerikanische bunte bÀume und strÀucher erinnern. Eine nÀhere untersuchung zeigt, dass die blÀtter dick und fleischig sind, wie ihre saftigen familienmitglieder. Elefanten machen hÀufig den gleichen fehler und ernÀhren sich von der portulacatia, weshalb...

Wie Man Crassula Portulacaria Anbaut


In Diesem Artikel:

Aus der Ferne hat crassula portulacaria BlĂ€tter, die an typische nordamerikanische bunte BĂ€ume und StrĂ€ucher erinnern. Eine nĂ€here Untersuchung zeigt, dass die BlĂ€tter dick und fleischig sind, wie ihre saftigen Familienmitglieder. Elefanten machen hĂ€ufig den gleichen Fehler und ernĂ€hren sich von der Portulacatia, weshalb sie auch "Elefantenbusch" genannt wird. Sukkulenten Fans genießen Portulacaria wachsen, weil es eine wartungsarme Pflanze ist, die oft auf VernachlĂ€ssigung gedeiht. Eine gut etablierte Pflanze wird sogar blĂŒhen.

1

Pflanzen Sie Ihre Portulacaria in einem kleinen Topf, der nicht mehr als 1 bis 2 Zoll zwischen dem Wurzelballen und dem Rand des BehĂ€lters lĂ€sst. GrĂ¶ĂŸere Töpfe können zu viel Feuchtigkeit in der NĂ€he der Wurzeln halten.

2

Verwenden Sie kiesige, schnell entwĂ€ssernde Erde, wie z. B. handelsĂŒbliche Sukkulenten oder Orchideen. Wenn Sie Ihre eigene Mischung machen, fĂŒgen Sie Sand, Bimsstein oder andere Körnung zum Topfmedium hinzu, um sicherzustellen, dass der Boden nicht zu viel Feuchtigkeit hĂ€lt. Portulacaria bevorzugen trockene Bedingungen.

3

WĂ€hlen Sie eine helle, sonnige Lage mit starkem aber indirektem Licht, wie zum Beispiel einem nach SĂŒden ausgerichteten Fenster. Legen Sie die Pflanze neben das Fenster statt auf das Fensterbrett, um die grĂŒne Farbe zu behalten. BlĂ€tter, die direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, können an den Spitzen gelb oder rot werden - ein Farbwechsel, den viele Menschen bevorzugen. Zu viel direktes Licht kann die BlĂ€tter verbrennen. Experimentieren Sie mit dem Standort, bis Sie den richtigen Ort gefunden haben.

4

Wasser sparsam - so wenig wie einmal pro Monat. TrĂ€nken Sie den Boden mit Wasser und warten Sie einige Minuten, bis der Boden ablĂ€uft. Sobald das meiste Wasser in den TropfbehĂ€lter abgelassen ist, leeren Sie den BehĂ€lter. Wasser wieder, wenn der Boden vollstĂ€ndig ausgetrocknet ist. Übergießen ist der einfachste Weg, um eine Portulacaria zu töten. Befeuchten Sie nicht die BlĂ€tter und StĂ€ngel.

5

DĂŒngen Sie einmal im FrĂŒhjahr, kurz bevor die schwere Wachstumsperiode beginnt, mit flĂŒssigem Zimmerpflanzenmix.

6

Bewege dich in einen grĂ¶ĂŸeren Topf, wenn die Pflanze bis zu den RĂ€ndern ihrer jetzigen Heimat wĂ€chst und die Wurzeln beginnen, aus den EntwĂ€sserungslöchern des Topfes zu wachsen.

Dinge, die du brauchst

  • Topf
  • Schnell trocknendes Wachstumsmedium
  • Zimmerpflanze DĂŒnger

Spitze

  • Platzieren Sie Ihre Pflanzen draußen, um das heiße Sommerwetter zu genießen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in Regenzeiten und lange vor dem ersten Frost bringen.

Warnung

  • Unerfahrene GĂ€rtner werden Schwierigkeiten haben, den Elefantenbusch im Freien anzubauen, wenn sie nicht in stĂ€ndig heißem, trockenem Klima leben. Die in Afrika beheimateten Pflanzen können kalte, feuchte Bedingungen nicht lange aushalten.

Video-Guide: Rotahorn, HĂ€ngebirke und Bergkiefer aus Samen | Bonsai Trio Kit - Folge 1 | Auspacken und Anpflanzen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen