MenĂŒ

Garten

Wie Man Mais Im Hinterhof Anbaut

Zarte, aber knackige kornĂ€hren können in jedem garten gedeihen, der den ganzen tag sonnenlicht und mindestens drei monate warmes sommerwetter erhĂ€lt. Zwergsorten funktionieren am besten in kleinen hinterhöfen. Im gegensatz zu standard-mais, der 10 fuß oder höher wachsen kann, wachsen zwergarten normalerweise nur bis zu 4 fuß hoch oder gleich...

Wie Man Mais Im Hinterhof Anbaut


In Diesem Artikel:

Kleinere Maissorten passen in fast jeden Garten.

Kleinere Maissorten passen in fast jeden Garten.

Zarte, aber knackige KornĂ€hren können in jedem Garten gedeihen, der den ganzen Tag Sonnenlicht und mindestens drei Monate warmes Sommerwetter erhĂ€lt. Zwergsorten funktionieren am besten in kleinen Hinterhöfen. Im Gegensatz zu Standardmais, der StĂ€ngel von 10 Fuß oder mehr wachsen kann, wachsen Zwergart gewöhnlich nur etwa 4 Fuß hoch oder die gleiche Höhe einer bestimmten Tomatenpflanze. Die Sorten Kandy Korn und Golden Bantam wachsen gut in den meisten HinterhofgĂ€rten, ohne zu viel Platz einzunehmen. SĂ€en Sie Mais draußen, nachdem die Frostgefahr vorĂŒber ist und die Bodentemperatur 60 Grad Fahrenheit erreicht.

1

Bis zu den oberen 8 Zoll Erde in einem gut durchlĂ€ssigen, vollen Sonnenbett. Verteilen Sie 2 Zoll gealterten Kompost ĂŒber das Bett und binden Sie es in den bearbeiteten Boden ein, um Fruchtbarkeit und BodenqualitĂ€t zu unterstĂŒtzen.

2

Befeuchten Sie das vorbereitete Bett mit Wasser, bis die oberen 3 cm feucht sind. Ziehen Sie den Griff einer Hacke das Bett hinunter, um 1 1/2-Zoll tiefe Pflanzfurchen zu schaffen. Platzieren Sie die Furchen 12 Zoll auseinander. In kleinen RĂ€umen, Mais in mehreren Reihen in einem kleinen Block, wie z. B. vier Reihen in einem 4 x 4-Fuß-Bett, Pflanzen, Mais in einem Block gruppiert bestĂ€ubt besser als die in einer einzigen Reihe.

3

SÀen Sie die Maiskörner in die Furchen und halten Sie die Samen 4 cm auseinander. Bedecke die Samen mit Erde und Wasser leicht. Setzen Sie fort, einmal oder zweimal wöchentlich oder nach Bedarf zu wÀssern, damit der Boden nicht vollstÀndig trocknet. Mais keimt typischerweise innerhalb von 14 Tagen.

4

VerdĂŒnne die MaissĂ€mlinge, sobald sie auf eine Höhe von 4 Zoll angewachsen sind. Die ĂŒberschĂŒssigen Pflanzen abklemmen, so dass die restlichen Pflanzen in der Reihe etwa 12 Zoll voneinander entfernt sind.

5

Wassermais Pflanzen einmal wöchentlich, etwa 1 Zoll Wasser bei jeder BewĂ€sserung. Bewerben Sie das Wasser in der NĂ€he der Basis der Pflanzen und vermeiden Sie ĂŒber Kopf BewĂ€sserung, die Ohrbildung beeinflussen kann.

6

Wenden Sie einen StickstoffdĂŒnger an, wenn die Maispflanzen 12 Zoll hoch erreichen. Tragen Sie den DĂŒnger entsprechend der Aufwandmenge auf, die variieren kann.

7

Ernten Sie den Mais, wenn die Quasten trocknen und braun werden, etwa drei Wochen nachdem sich die Quasten gebildet haben. Die Maisschale schĂ€len und mit dem Nagel auf den Kern drĂŒcken, um die Reife zu testen. Mais ist bereit zu pflĂŒcken, wenn der Kern zart genug ist, um zu stechen und der Saft milchig aussieht. Ziehen Sie die Ohren nach unten, wĂ€hrend Sie sie scharf drehen, um sie von den Stielen zu entfernen.

Dinge, die du brauchst

  • Alter Kompost
  • Hacke
  • StickstoffdĂŒnger

Spitze

  • Bedecken Sie die sich entwickelnden Ohren mit PapiertĂŒten, damit die Vögel den Garten nicht ĂŒberfallen, wenn der Mais reif wird.

Video-Guide: MAISKÖLBCHEN!! | PvZ GW2 #8 | Arne|Tim | German.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen