Menü

Garten

Wie Man Küsten-Rotholz-Bonsais Von Den Samen Wächst

Küstenmammutbäume gehören zu den am einfachsten zu kultivierenden nadelmammutbäumen, die im haus kultiviert werden und schnell zu bonsaibäumen ausgebildet werden können. Sie haben eine extrem schnelle wachstumsrate und tolerieren unzureichende wachstumsbedingungen für längere zeiträume. Ein küstenmammutbaum hat flaches, gefiedertes, nadelartiges laub, das reich ist...

Wie Man Küsten-Rotholz-Bonsais Von Den Samen Wächst


In Diesem Artikel:

Küstenmammutbäume wachsen durchschnittlich 6 Zoll pro Monat.

Küstenmammutbäume wachsen durchschnittlich 6 Zoll pro Monat.

Küstenmammutbäume gehören zu den am einfachsten zu kultivierenden Nadelmammutbäumen, die im Haus kultiviert werden und schnell zu Bonsaibäumen ausgebildet werden können. Sie haben eine extrem schnelle Wachstumsrate und tolerieren unzureichende Wachstumsbedingungen für längere Zeiträume. Ein Küstenmammutbaumbaum hat flaches, gefiedertes nadelartiges Laub, das sattes Blau ist; es fängt an, Samen über sein fünftes Jahr des Lebens zu tragen. Küstenmammutbaumsamen können bis zu fünf Jahre gesammelt und gelagert werden, bevor sie für den Anbau von mehr Bonsaibäumen verwendet werden.

1

Weichen Sie die gewünschte Menge an Küstenmammutbaumsamen 24 Stunden in einer kleinen Petrischale in gefiltertem Wasser ein. Verwenden Sie genug Wasser, um die Oberseiten der Samen zu bedecken. Stellen Sie die Petrischale an einen Ort, der nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

2

Entferne die Samen aus dem gefilterten Wasser und lege sie in einen selbstdichtenden Plastikbeutel. Verschließen Sie den Beutel und stellen Sie ihn für etwa drei Wochen in einen Kühlschrank oder bis Sie sehen, dass Wurzeln aus den Samen austreten. Dieser kalte Prozess ist als nacktes Vorkühlen bekannt.

3

Füllen Sie Starterpackungen bis zum Rand mit einer sterilen, erdfreien Potting-Mischung. Pflanzen Sie einen Samen oben auf die Blumenerde Mischung in der Mitte jeder Zelle. Streuen Sie leicht eine Schicht Topfmischung über jeden Samen und bedecken Sie nur ein Drittel jeder Samenbreite.

4

Wässern Sie die Samen leicht mit einer Sprühflasche oder einem Mister, bis der Boden jeder Zelle feucht ist. Lassen Sie den Boden abtropfen, bevor Sie ihn wieder gießen. Halten Sie den Boden zu jeder Zeit feucht, während die Samen keimen und die Pflanzen wachsen.

5

Testen Sie die Bodentemperatur mit einem Bodenthermometer. Die Bodentemperatur muss mindestens 50 Grad Celsius betragen, damit Kügelchen-Redwood-Setzlinge wachsen können. Die Taglufttemperatur sollte mindestens 75 Grad Fahrenheit betragen. Eine Heizmatte kann direkt unter den Starter-Zellen-Packungen gesetzt werden, um die Bodentemperatur bei Bedarf zu erhöhen.

6

Ergänzen Sie das Sonnenlicht mit einer fluoreszierenden Lichtquelle 2 oder mehr Fuß über den Starterzellenpackungen. Stellen Sie einen Lichttimer ein, so dass das Licht für ungefähr die ersten sechs Monate nach dem Einpflanzen der Samen 12 Stunden am Tag bleibt. Ein fluoreszierendes Licht ist kühler als andere künstliche Lichtoptionen, so dass der Boden und die Luft eine gleichmäßige Temperatur um die Pflanzen herum aufrechterhalten können. Fluoreszierendes Licht hat auch bessere Farbwiedergabeeigenschaften, was dazu führt, dass die Pflanzen mehr Licht als emittieren.

7

Füllen Sie genug 1-mal-4-Zoll, gut ablaufende Behälter mit erdlosem Potting-Mix, so dass jeder Küste Redwood einen eigenen Behälter haben wird. Wenn jedes Küstenmammutholz 6 Zoll groß ist, notiere die Größe seines Wurzelballens und erstelle ein Loch, das gerade groß genug ist für den Wurzelballen in der Topfmischung des zukünftigen Containers des Baumes. Entfernen Sie vorsichtig den Keimling aus seiner Zelle und trennen Sie seine Wurzeln, bevor Sie den Wurzelballen in das von Ihnen erstellte Loch setzen. Füllen Sie die erdlose Potting-Mischung um den Wurzelballen. Lege den Baum unter das fluoreszierende Licht und gieße ihn gründlich.

8

Schneiden Sie alle toten und beschädigten Äste bündig mit dem Baumstamm ab, während jeder Baum wächst. Verwenden Sie für diese Aufgabe eine Gartenschere. Schneiden Sie kräftig wachsende Zweige zurück, um die Bonsai-Form oder Formen Ihres Geschmacks zu entwickeln. Im Verlauf mehrerer Jahre allmählich beschneiden.

9

Entfernen Sie die Küstenmammutbäume aus dem fluoreszierenden Licht, wenn sie sechs Monate alt sind. Stellen Sie sie an einem warmen, sonnigen Ort auf, der mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag ausgesetzt ist. Weiter regelmäßig gießen.

Dinge, die du brauchst

  • Gefiltertes Wasser
  • Petrischale
  • Kunststoff, selbstdichtende Tasche
  • Kühlschrank
  • Starter-Zellpackungen
  • Sterile, erdlose Topfmischung
  • Sprühflasche oder Herr
  • Bodenthermometer
  • Heizmatte (optional)
  • Fluoreszierendes Licht
  • Licht-Timer
  • 1-mal-4-Zoll, gut ablaufende Behälter
  • Gießkanne
  • Astschere

Tipps

  • Bodenlose Pflanzenmischungen sind gegenüber bodenbürtigen Krankheiten und anderen Verunreinigungen weniger anfällig als Bodenmischungen.
  • Vermeiden Sie Pilzbefall der Pflanzen, indem Sie die Bodenoberfläche zwischen den Bewässerungssitzungen austrocknen lassen.

Video-Guide: Meine Mammutbäume.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen