MenĂŒ

Garten

Wie Chrysanthemen Aus Stecklingen Wachsen

Eine strauchige, ausdauernde chrysantheme wird geschĂ€tzt fĂŒr die massen von hellen, gĂ€nseblĂŒmchenĂ€hnlichen blĂŒten, die die pflanze im spĂ€tsommer und herbst schmĂŒcken. Je nach sorte erreichen chrysanthemen bei der reife höhen von 1 bis 5 fuß. BlĂŒten sind einzeln oder doppelt, und die palette der farben umfasst schattierungen von rot, gelb, weiß, orange...

Wie Chrysanthemen Aus Stecklingen Wachsen


In Diesem Artikel:

Pflanze Chrysanthemen im Boden oder in einem Patio-Container.

Pflanze Chrysanthemen im Boden oder in einem Patio-Container.

Eine strauchige, ausdauernde Chrysantheme wird geschĂ€tzt fĂŒr die Massen von hellen, gĂ€nseblĂŒmchenĂ€hnlichen BlĂŒten, die die Pflanze im SpĂ€tsommer und Herbst schmĂŒcken. Je nach Sorte erreichen Chrysanthemen bei der Reife Höhen von 1 bis 5 Fuß. BlĂŒten sind einzeln oder doppelt, und die Palette der Farben umfasst Schattierungen von Rot, Gelb, Weiß, Orange und Lavendel. Vertraut bekannt als Mamas, sind Chrysanthemen fĂŒr den Anbau in den Klimazonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet. Chrysanthemen können leicht vermehrt werden, indem im Herbst Stecklinge nach den blĂŒhenden Enden genommen werden.

1

FĂŒllen Sie eine Pflanzschale oder einen Topf mit Perlit. Gießen Sie den Perlit und lassen Sie ihn abtropfen, bis Sie bereit sind, den Schnitt zu pflanzen.

2

Entfernen Sie einen 4- bis 6-Zoll-Stamm von einer gesunden, reifen Chrysantheme, indem Sie den Stiel mit den Fingerspitzen drĂŒcken. Alternativ können Sie den Stiel mit einer Schere oder Gartenschere entfernen. Stellen Sie sicher, dass der Schnitt mindestens vier BlĂ€tter oder Blattknoten aufweist - kleine Beulen, an denen ein Blatt aus dem Stamm austritt. Nehmen Sie den Schnitt am Morgen, wĂ€hrend die Pflanze gut hydriert ist.

3

Schneiden Sie den unteren Teil des Stiels etwa 1/2 Zoll unterhalb des untersten Blattknotens ab. Verwenden Sie eine neue Rasierklinge, um einen sauberen Schnitt zu machen.

4

Ziehen Sie die BlÀtter vorsichtig aus der unteren HÀlfte des Ausschnitts.

5

FĂŒgen Sie den Schnitt in den feuchten Perlit ein. Stellen Sie sicher, dass nur der nackte Stamm gepflanzt wird und dass ein oder zwei Knoten unter dem Boden sind. Stellen Sie den Schnitt so auf, dass die restlichen BlĂ€tter oben liegen und den Perlit nicht berĂŒhren. Wenn Sie mehrere Stecklinge pflanzen, setzen Sie die Stecklinge so, dass sich die BlĂ€tter nicht berĂŒhren.

6

Legen Sie die Stecklinge in einem normalerweise warmen Raum, in hellem, indirektem Licht. Stellen Sie sie nicht neben ein sonniges Fenster, das möglicherweise zu heiß ist.

7

Wasser nach Bedarf, um den Perlit jederzeit leicht feucht zu halten. Nicht ĂŒberschwemmen, da zu viel Feuchtigkeit die FĂ€ulnis verrotten kann.

8

ÜberprĂŒfen Sie die Stecklinge nach drei bis vier Wochen auf Wurzeln. Suchen Sie nach Wurzeln, die vom Boden des Topfes ausgehen. Sie können auch einen Löffel verwenden, um einen Schnitt vorsichtig vom Perlit anzuheben. ÜberprĂŒfen Sie die Wurzeln und replantieren Sie den Schnitt sofort. Die Stecklinge sind bereit zu verpflanzen, wenn die Wurzeln 1 Zoll lang sind.

9

Pflanzen Sie jeden wurzelnden Schnitt in einen kleinen BehĂ€lter, der mit einer handelsĂŒblichen Potting-Mischung von guter QualitĂ€t gefĂŒllt ist.

10

Die Stecklinge an einen sonnigen Standort zurĂŒckgeben und die Blumenerde leicht feucht halten. Lassen Sie die jungen Pflanzen weitere vier bis sechs Wochen wachsen, bevor Sie die Chrysanthemen in ihrem dauerhaften Zuhause pflanzen.

Dinge, die du brauchst

  • Pflanzschale oder Topf
  • Schere oder Gartenschere
  • Rasierklinge
  • Perlit
  • Kleine BehĂ€lter

Tipps

  • Obwohl das Wurzelhormon nicht unbedingt erforderlich ist, beschleunigt das Hormon oft die Wurzelentwicklung. Um pulverisiertes Hormon zu verwenden, streuen Sie eine kleine Menge auf ein StĂŒck Wachspapier. Rollen Sie den Boden 1 Zoll des Ausschnitts in das Pulver kurz vor dem Pflanzen, dann Pflanzen wie angewiesen. Entsorgen Sie das unbenutzte Pulver. FlĂŒssige Wurzelhormone sind ebenfalls erhĂ€ltlich.
  • Wenn man die wachsenden Spitzen der Chrysanthemen zusammendrĂŒckt, entsteht eine volle, buschige Pflanze mit mehr BlĂŒten, da die Feuchtigkeit und die NĂ€hrstoffe gleichmĂ€ĂŸig verteilt werden. Fangen Sie an zu kneifen, sobald die Schnittwurzeln, ungefĂ€hr 1/2 Zoll von den Spitzen jedes Trieb entfernen. Fahren Sie fort, die Spitzen alle 2 Wochen bis zum Hochsommer zu kneifen.

Video-Guide: Chrysanthemen Topfen 2017.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen