MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Zedernbaum Anbaut

ZedernbĂ€ume sind mĂ€ĂŸig schnelle zĂŒchter, die je nach sorte riesige höhen von 60 fuß oder mehr erreichen können. Ihre grĂ¶ĂŸe macht sie fĂŒr kleine gĂ€rten unpraktisch, aber sie sind majestĂ€tische zusĂ€tze zu den weitlĂ€ufigen hinterhöfen. Viele zedernbĂ€ume gedeihen in mediterranen klimazonen wie dem cedrus deodara,...

Wie Man Eine Zedernbaum Anbaut


In Diesem Artikel:

ZedernbÀume wachsen im Halbschatten langsamer als in voller Sonne.

ZedernbÀume wachsen im Halbschatten langsamer als in voller Sonne.

ZedernbĂ€ume sind mĂ€ĂŸig schnelle ZĂŒchter, die je nach Sorte riesige Höhen von 60 Fuß oder mehr erreichen können. Ihre GrĂ¶ĂŸe macht sie fĂŒr kleine GĂ€rten unpraktisch, aber sie sind majestĂ€tische ZusĂ€tze zu den weitlĂ€ufigen Hinterhöfen. Viele ZedernbĂ€ume gedeihen in mediterranen Klimaten, wie der Cedrus deodara, der fĂŒr die Pflanzenzonen 7 bis 9A des US-Landwirtschaftsministeriums robust ist. GlĂŒcklicherweise sind diese immergrĂŒnen Nadelriesen wartungsarm, solange sie viel Sonne erhalten.

1

Pflanze in voller Sonne fĂŒr das schnellste Wachstum. Wenn mehr als ein Baum gepflanzt wird, sind die Zedernhöhlen mindestens 5 Fuß voneinander entfernt, um ausreichend Platz fĂŒr die Reifung zu haben.

2

Wasser jeden zweiten Tag, um den Boden fĂŒr den ersten Monat nach der Pflanzung konstant feucht um die Zeder zu halten. Nach dieser Zeit sollte sich die Zeder hauptsĂ€chlich auf Regenwasser verlassen. WĂ€ssern Sie jede zweite Woche nur wĂ€hrend der heißen, trockenen Sommer, wenn ein grĂŒndliches Einweichen Trockenstress und BorkenkĂ€ferbefall verhindern kann und den Boden zwischen den BewĂ€sserungen austrocknen lĂ€sst.

3

Bewerben Sie 1 Tasse stickstoffreichen DĂŒnger - wie ein 12-6-4 - fĂŒr jede 3 Fuß Höhe oder Baldachin Verbreitung im frĂŒhen FrĂŒhjahr oder SpĂ€therbst. Verteilen Sie es gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber den Boden unter dem Laubwerk und strecken Sie es ĂŒber die Baumkronenlinie hinaus, um den Boden ĂŒber das gesamte Wurzelsystem zu bedecken. Nach dem Auftragen bewĂ€ssern Sie den Boden, um den DĂŒnger zu den Wurzeln zu spĂŒlen.

4

Schneiden Sie die Zeder leicht ab, um die Zeder zu formen, oder reduzieren Sie ihre GrĂ¶ĂŸe wĂ€hrend der Ruhezeit von November bis Februar oder im Mai oder Juni, falls gewĂŒnscht. Schneiden Sie tote oder kranke Hölzer so schnell wie möglich ab, um die Ausbreitung von Krankheiten zu vermeiden, egal zu welcher Jahreszeit.

Dinge, die du brauchst

  • StickstoffdĂŒnger (optional)
  • Astschere (optional)

Spitze

  • Es ist nicht notwendig, reife Zedern zu dĂŒngen oder zu beschneiden, es sei denn, Sie möchten dichtes neues Wachstum fördern.

Video-Guide: Traumhaus aus Zedernholz | euromaxx.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen