MenĂŒ

Garten

Wie Man Carolina Cross Watermelons Anbaut # 183

Die meisten wassermelonen (citrullus lanatus) sind die hauptnahrung von picknicks und cookouts und bieten genug nahrung fĂŒr mehrere gĂ€ste, aber "carolina cross watermelon # 183", die grĂ¶ĂŸte wassermelonensorte, bietet genug saftige frĂŒchte, um jeden auf ihrem grillplatz und alle ihre nachbarn zu fĂŒttern. Die lĂ€nglichen, blutungsresistenten melonen...

Wie Man Carolina Cross Watermelons Anbaut # 183


In Diesem Artikel:

Die meisten Wassermelonen (Citrullus lanatus) sind die Hauptnahrung von Picknicks und Cookouts und bieten genug Nahrung fĂŒr mehrere GĂ€ste, aber "Carolina Cross Watermelon # 183", die grĂ¶ĂŸte Wassermelonensorte, bietet genug saftige FrĂŒchte, um jeden auf Ihrem Grillplatz und alle Ihre Nachbarn zu fĂŒttern. Die lĂ€nglichen, blutungsresistenten Melonen haben hellgrĂŒne Streifen und ein knackiges, leuchtend rotes Fleisch. "Carolina Cross" Wassermelonen wachsen nach der Reifung am Rebstock weiter und erreichen eine schwindelerregende GrĂ¶ĂŸe von 200 Pfund oder mehr. Bei Melonen dieser GrĂ¶ĂŸe sollten Sie einen Wagen und mehrere Helfer brauchen, wenn Sie Ihre FrĂŒchte ernten mĂŒssen.

1

Bis der Boden bis zu einer Tiefe von etwa 8 Zoll in einem Bereich, der volle Sonnenlicht erhĂ€lt, mit einem Rototiller oder Gartenhacke, abhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe Ihres Gartens GrundstĂŒck. FĂŒgen Sie einige Zentimeter Kompost mit dem natĂŒrlichen Boden hinzu, um NĂ€hrstoffe fĂŒr die Wassermelonenpflanzen bereitzustellen. "Carolina Cross" Wassermelonen-Pflanzen gedeihen am besten in gut durchlĂ€ssigen, sandigen Böden, so dass Sie auch grobkörnigen Sand und organische Substanzen, wie Blattform und Rindenmulch, mischen können, um die PorositĂ€t und Drainage des Bodens zu erhöhen. Warten Sie, bis der Boden vor dem Pflanzen eine durchschnittliche Durchschnittstemperatur von 68 Grad Fahrenheit erreicht.

2

Bearbeiten Sie den Boden in breite HĂŒgel mit einer Höhe von etwa 12 Zentimetern und lassen Sie zwischen jedem HĂŒgel und jeder Gartenreihe einen Abstand von 12 Fuß frei. "Carolina Cross" Wassermelonenpflanzen benötigen ungefĂ€hr 12 Fuß in alle Richtungen, um zu wachsen. Flacht die Spitze jedes HĂŒgels ab. HĂŒgel arbeiten Ă€hnlich wie Hochbeete, weil der Boden schneller entwĂ€ssert und wĂ€rmt als auf ebenem Boden.

3

Pflanzen Sie vier bis sechs Wassermelonenkerne, die gleichmĂ€ĂŸig um die Spitze des HĂŒgels verteilt sind. Pflanzen Sie jeden Samen ungefĂ€hr 1 Zoll tief und verpacken Sie den Boden fest, um guten Kontakt zwischen den Samen und dem Boden sicherzustellen. BewĂ€ssere die HĂŒgel nach Bedarf, um den Boden feucht, aber nicht nass zu halten; Verwenden Sie einen langsamen Tropfen, um zu vermeiden, dass die Samen verdrĂ€ngt werden. Alternativ können Sie die Samen etwa vier Wochen vor dem letzten erwarteten Frost im Haus beginnen, wenn Sie eine frĂŒhe Ernte genießen möchten. FĂŒllen Sie 4-Zoll-Töpfe mit gut drĂ€nierenden Topfmischung und sĂ€en Sie zwei Samen bis zu einer Tiefe von 1 Zoll in jedem Topf. Legen Sie die Samen in ein Fenster mit voller Sonne und pflanzen Sie ein oder zwei Pflanzen in jedem HĂŒgel, wenn der Boden 68 Grad F erreicht.

4

VerdĂŒnnen Sie die SĂ€mlinge der Wassermelonensorte, um nur eine oder zwei Pflanzen in jedem HĂŒgel zu belassen, nachdem die SĂ€mlinge zwei BlattsĂ€tze entwickelt haben. WĂ€hlen Sie die zwei am besten aussehenden Pflanzen aus und ziehen Sie die Pflanzen vorsichtig nach oben oder schneiden Sie sie mit Bypass-Scheren auf den Boden. Dadurch können die Pflanzen grĂ¶ĂŸere und bessere FrĂŒchte produzieren, ohne mit anderen Pflanzen um Platz und NĂ€hrstoffe im Boden konkurrieren zu mĂŒssen.

5

Gießen Sie die Wassermelonenpflanzen einmal in der Woche nach dem Pflanzen tief ein, bis die Frucht reif ist. Lassen Sie den Boden zwischen den Wassergaben leicht trocknen. Nach dem Fruchtsatz die BewĂ€sserung auf zwei bis drei Mal wöchentlich erhöhen, um den Boden auf konstanterem Feuchtigkeitsniveau zu halten und genĂŒgend Wasser fĂŒr saftige FrĂŒchte zu gewĂ€hrleisten. Der Boden sollte sich feucht anfĂŒhlen, aber nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig nass sein. Soaker-SchlĂ€uche funktionieren gut, weil sie langsame Wassertropfen liefern, um eine tiefe BewĂ€sserung zu gewĂ€hrleisten, ohne Bodenerosion zu verursachen. Sie halten auch das Laub trocken, was die Wassermelonenpflanze weniger anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten macht.

6

Tragen Sie einen flĂŒssigen DĂŒnger auf den Boden um die Basis der Pflanze herum auf; Mischen Sie einen wasserlöslichen DĂŒnger mit der normalen Wasserversorgung. Verwenden Sie einen 20-10-20 DĂŒnger, bis die Pflanze blĂŒht. Wechseln Sie zu einem ausgewogenen DĂŒnger, wie 20-20-20, aus der BlĂŒte bis zum Ende der Vegetationsperiode. Tragen Sie den DĂŒnger genau so auf den Boden auf wie beim Gießen der Pflanzen; SprĂŒhen Sie keinen DĂŒnger auf die Pflanzen. Wenn Sie organische DĂŒngemittelalternativen bevorzugen, können Sie 1 bis 2 Zoll organischen Kompost um Pflanzen beibehalten oder Fischemulsion, Blutmehl und Knochenmehl anwenden.

7

Verteilen Sie eine 2- bis 3-Zoll-Schicht aus Rindenmulch um die Basis der Pflanze, um das Wachstum von Unkraut zu unterdrĂŒcken, wĂ€hrend die Feuchtigkeit im Boden erhalten bleibt. DrĂŒcken Sie nicht viel gegen die PflanzenstĂ€ngel und halten Sie alle Teile der Reben und BlĂ€tter auf dem Mulch. Ziehen Sie alle UnkrĂ€uter hoch, die sich durch den Mulch schieben, um die Konkurrenz um NĂ€hrstoffe und Wasser im Boden zu verringern.

8

BestĂ€uben Sie die "Carolina Cross" Wassermelone, um die Pflanze zu ermutigen, FrĂŒchte zu produzieren. PflĂŒcke eine mĂ€nnliche Blume - eine der ersten sechs bis sieben BlĂŒten der Pflanze - und streiche sie ĂŒber die offenen weiblichen BlĂŒten. Alternativ können Sie die Innenseite der mĂ€nnlichen BlĂŒten mit einem kleinen KĂŒnstlerpinsel abtupfen, um Pollen zu sammeln und die Pollen in den weiblichen BlĂŒten zu putzen.

9

Entferne alle bis auf eine oder zwei der besten FrĂŒchte auf jeder Pflanze, falls gewĂŒnscht, entferne die Extra-Frucht, kurz nachdem sie sich auf den Reben entwickelt haben. Schneiden Sie die unerwĂŒnschten FrĂŒchte mit Bypass-Scheren von den Reben. WĂ€hrend dies zu weniger Wassermelonen pro Rebe fĂŒhrt, ermöglicht es die AusdĂŒnnung der Pflanze der Pflanze, ihre Energie und NĂ€hrstoffe auf die Produktion grĂ¶ĂŸerer, besserer FrĂŒchte zu konzentrieren. Diese optionale Methode kann Ihnen helfen, eine preiswĂŒrdige Wassermelone von bis zu 200 Pfund zu erreichen.

10

Baue einen Haufen zerkleinerten Rindenmulch auf, um die FrĂŒchte vom Boden zu halten oder sie mit großen Steinen oder Bauholz zu erheben; Dies hĂ€lt die Frucht aus dem stehenden Wasser und reduziert die Wahrscheinlichkeit von FĂ€ulnis. Wenn Sie möchten, können Sie auch einen kleinen Zaun um jede Frucht errichten, indem Sie einen Maschendrahtzaun verwenden, der an HolzpfĂ€hlen befestigt ist, um die Tiere von den Wassermelonen fernzuhalten.Sie können auch schwarzen Kunststoff ĂŒber den Zaun strecken, um einzelne Melonen vor direkter Sonneneinstrahlung zu schĂŒtzen, wĂ€hrend das Sonnenlicht immer noch die Hauptpflanze und die Reben erreichen kann.

11

Ernten Sie die "Carolina Cross" Wassermelonen, wenn sie reif sind, normalerweise etwa 100 Tage nach der Aussaat der Samen. Schneiden Sie die Ranke durch, um die Melonen zu entfernen.

Dinge, die du brauchst

  • Rototiller
  • Gartenhacke
  • Kompost
  • Grober Sand
  • Blattform
  • Zerrissener Rindenmulch
  • 4-Zoll-Töpfe (optional)
  • Blumenerde (optional)
  • Bypass-Scheren
  • Soaker-Schlauch
  • Wasserlöslicher DĂŒnger
  • Organischer DĂŒnger (optional)
  • Malerpinsel
  • Große Felsen
  • Schrottholz
  • Maschendraht Fechten
  • HolzpfĂ€hle
  • Schwarzer Kunststoff

Spitze

  • Wenn Sie Samen drinnen beginnen, mĂŒssen Sie die Transplantate aushĂ€rten, bevor Sie sie ins Freie bringen. Legen Sie sie zwei Wochen vor dem Pflanzen an einen schattigen Platz, damit sich die Transplantate an die Außentemperatur anpassen können. Erhöhen Sie langsam die Menge an Sonnenlicht, bis Sie bereit sind, in den HĂŒgeln zu pflanzen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen