Men√ľ

Garten

Wie Man Nelken Im Inneren Anbaut

Nelken (dianthus spp.) sind mehrj√§hrige kr√§uter mit bunten, duftenden bl√ľten. Von seinen verschiedenen sorten ist insbesondere eine f√ľr den containeranbau in innenr√§umen besonders geeignet. Topf nelken (dianthus caryophyllus) wachsen gut in innenr√§umen und bevorzugen temperaturen zwischen 60 und 70 grad fahrenheit,...

Wie Man Nelken Im Inneren Anbaut


In Diesem Artikel:

Gartennelken können in einer großen Auswahl an Farben und Größen gefunden werden.

Gartennelken können in einer großen Auswahl an Farben und Größen gefunden werden.

Nelken (Dianthus spp.) Sind mehrj√§hrige Kr√§uter mit bunten, duftenden Bl√ľten. Von seinen verschiedenen Sorten ist insbesondere eine f√ľr den Containeranbau in Innenr√§umen besonders geeignet. Topf Nelken (Dianthus caryophyllus) wachsen gut in Innenr√§umen und bevorzugen Temperaturen zwischen 60 und 70 Grad Fahrenheit, gut entw√§ssernde Blumenerde, helles Licht und gute Luftzirkulation. Die Bl√ľten sind typischerweise 10 bis 12 Zoll gro√ü, w√§hrend die K√∂pfe etwa 1 Zoll im Durchmesser sind. Die Nelken wachsen in den Klimazonen 4 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.

1

Platzieren Sie Nelken in einem sonnigen, nach S√ľden ausgerichteten Fenster.

2

Gießen Sie den Boden etwa einmal pro Woche und lassen Sie ihn zwischen den Wasserläufen fast austrocknen. Vermeiden Sie, das Laub oder die Blumen zu benetzen.

3

Befruchten alle zwei Wochen Nelken mit 10-10-10 D√ľnger auf die H√§lfte der St√§rke verd√ľnnt.

4

Deadhead verbrachte Blumen, wie sie welken. Wenn die Pflanzen aufh√∂ren zu bl√ľhen, schneiden Sie die St√§ngel zur√ľck zur H√§lfte.

5

T√∂ten Sie Blattl√§use oder Spinnmilben, indem Sie die Nelken einmal w√∂chentlich mit Insektizidseife bespr√ľhen. H√∂r auf, es zu benutzen, wenn die Sch√§dlinge verschwunden sind.

Dinge, die du brauchst

  • 10-10-10 wasserl√∂slicher D√ľnger
  • Astschere oder Schere
  • Insektizide Seife

Video-Guide: Folge 61: Gew√ľrze auf Grenada.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen