Menü

Garten

Wie Man Kaktus-Ausschnitte Draußen Wächst

Geschrieben von mitwirkender; updated 15. Februar 2018 unter den richtigen bedingungen ist es einfach, kakteen im freien zu verbreiten. Kaktuspflanzen sind einfach aus stecklingen zu vermehren. In den meisten fällen erzielen sie schnellere und vorhersehbare ergebnisse bei der verwendung von stecklingen als beim pflanzen von saatgut. Es ist häufiger, kakteen drinnen zu verbreiten, aber sie können es auch im freien tun.

Wie Man Kaktus-Ausschnitte Draußen Wächst


In Diesem Artikel: Geschrieben von Mitwirkender; Aktualisiert am 15. Februar 2018

Unter den richtigen Bedingungen ist es einfach, Kakteen im Freien zu vermehren.

Unter den richtigen Bedingungen ist es einfach, Kakteen im Freien zu vermehren.

Kaktuspflanzen sind einfach aus Stecklingen zu vermehren. In den meisten Fällen erzielen Sie schnellere und vorhersehbare Ergebnisse bei der Verwendung von Stecklingen als beim Pflanzen von Saatgut. Es ist häufiger, Kakteen drinnen zu verbreiten, aber Sie können es auch im Freien tun. Da Sie die Bedingungen im Freien nicht kontrollieren können, sollten Sie bei der Wahl dieser Methode besondere Überlegungen anstellen. Wenn sie richtig gepflanzt sind, werden die meisten Stecklinge in vier bis sechs Wochen Wurzeln.

Wählen Sie einen gesunden Zweig des Kaktus aus, um ihn zu schneiden, vorzugsweise neues Wachstum aus dem aktuellen oder vorherigen Jahr.

Schneiden Sie den Schnitt in einem 45-Grad-Winkel von der Mutterpflanze ab, um zu verhindern, dass sich Feuchtigkeit auf der Wunde der Mutter absetzt, was zu Fäulnis führt.

Mit dem Messer die Wunde vom Schnitt abschneiden, so dass der Schnittwinkel senkrecht zum Stiel steht.

Stellen Sie den Schnitt für mindestens 14 Tage beiseite, damit er einen Kallus entwickeln kann, an dem er abgetrennt wurde.

Tauchen Sie das schwielige Ende des Schnitts in Pflanzenwurzelverbindung ein, um die Wurzelproduktion zu unterstützen.

Begrabe den Schnitt zwischen einem Drittel und der Hälfte des Stiels, um sicherzustellen, dass der Schnitt nicht umkippt. Wählen Sie einen teilweise schattigen Standort im Freien, z. B. unter einem Baum, um die meisten Kakteen zu pflanzen. Wählen Sie direktes Sonnenlicht für die Arten Cereus peruvianus, Lophocereus, Pachycereus und Stenocereus.

Gießen Sie den Schnitt bis der Boden feucht ist. Wasser selten, da Kakteen anfällig für Fäulnis bei Überwasser sind.

Dinge, die du brauchst

  • Scharfes, gezacktes Messer

  • Pflanzenwurzelverbindung

Spitze

Vermehren Sie Kakteen, wenn die Nachttemperaturen über 60 Grad Fahrenheit für beste Ergebnisse bleiben. Einige Kakteen können ein oder zwei Monate brauchen, um nach dem Schnitt einen Kallus zu entwickeln; zu warten, bis die Kruste hart ist, ist der beste Weg, um zu verhindern, dass der neue Kaktus verrottet oder eine Krankheit entwickelt, sobald er einmal gepflanzt wurde. Die beste Bodenmischung für den sich vermehrenden Kaktus enthält halb organisches Material und halb anorganisches Material. Das anorganische Material fördert die Drainage, um die Bewurzelung zu unterstützen. Testen Sie den Boden an Ihrem Standort im Freien, um festzustellen, ob Sie ihn ändern müssen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen