MenĂŒ

Garten

Wie Kakteen Und Sukkulenten Aus Den Samen Wachsen

Der anbau von kakteen und sukkulenten aus samen ist relativ unkompliziert und kann in wenigen jahren eine vielfÀltige pflanzensammlung hervorbringen. Es gibt mehr als 2.000 arten von kakteen und sukkulenten, die als topfpflanzen oder hohe bodenpflanzen geeignet sind. Kakteen und sukkulenten sind in der regel ab...

Wie Kakteen Und Sukkulenten Aus Den Samen Wachsen


In Diesem Artikel:

Wachsende Sukkulenten aus Samen können eine vielfÀltige Pflanzensammlung ergeben.

Wachsende Sukkulenten aus Samen können eine vielfÀltige Pflanzensammlung ergeben.

Der Anbau von Kakteen und Sukkulenten aus Samen ist relativ unkompliziert und kann in wenigen Jahren eine vielfÀltige Pflanzensammlung hervorbringen. Es gibt mehr als 2.000 Arten von Kakteen und Sukkulenten, die als Topfpflanzen oder hohe Bodenpflanzen geeignet sind. Kakteen und Sukkulentensamen sind im Allgemeinen von kommerziellen Samenunternehmen erhÀltlich.

1

Reinigen Sie die Vermehrungspfannen, indem Sie sie mit Desinfektionsmittel waschen. Pfannen sollten klein und flach sein, nicht mehr als 4 Zoll tief und 6 Zoll im Durchmesser. Es gibt viele verschiedene vorgeschlagene Wachstumsmedienformeln zum Experimentieren. Eine Formel erfordert das Mischen eines grob gesiebten organischen Wachstumsmediums, wie kommerzieller Blumenerde, mit einem gleichen Volumen von scharfem Sand, Perlit oder Bimsstein zur EntwÀsserung.

2

Pasteurize dein Wachstumsmedium durch Backen in einem Ofen bei 300 Grad Fahrenheit fĂŒr 30 Minuten. Lassen Sie es abkĂŒhlen und benetzen Sie es grĂŒndlich. Lass es abtropfen, aber nicht austrocknen. FĂŒllen Sie die Vermehrungspfannen mit der feuchten Bodenmischung bis etwa Âœ Zoll unter dem Rand.

3

Ende April Samen in die Pfannen sĂ€en. Samen so tief in den Boden pflanzen, wie die Samen breit sind und leicht herunterdrĂŒcken. Bedecken Sie kleine Samen mit etwas Sand, um sie an Ort und Stelle zu halten. Der Samenabstand hĂ€ngt von der Art des Kaktus oder Sukkulenten ab, die Sie keimen. Bedecke die Pfannen mit klarem Plastik oder Glas. Platziere sie an einem hellen Ort, aber nicht in direkter Sonne. Halten Sie die Temperatur um 70 Grad Fahrenheit. Wenn der Boden zu trocken erscheint, sprĂŒhen Sie leicht mit Wasser. Sei sparsam. Zu viel Wasser kann den Samen ertrĂ€nken. Erde nicht austrocknen lassen.

4

Achten Sie auf Keimung. Die meisten Kakteen und Sukkulenten werden innerhalb von drei Wochen keimen, aber einige Arten benötigen mehr Zeit - bis zu einem Jahr. Wenn SĂ€mlinge erscheinen, heben Sie den Deckel wĂ€hrend des Tages zur BelĂŒftung an. Bodenfeuchtigkeit beachten. Erde nicht austrocknen lassen, aber nicht sĂ€ttigen. Halten Sie die Temperatur zwischen 50 und 70 Grad Fahrenheit.

5

Verpflanzen Sie Ihre Pflanzen in ihre permanenten Töpfe. Die meisten Kakteen und Sukkulenten sind in 6 Monaten bis zu einem Jahr nach der Keimung bereit fĂŒr die Transplantation. Die richtige GrĂ¶ĂŸe fĂŒr das Umpflanzen hĂ€ngt von der Art ab, die Sie anbauen. Die meisten Kakteen können transplantiert werden, wenn sie die GrĂ¶ĂŸe eines großen Marmors haben. Viele andere Sukkulenten können transplantiert werden, wenn sie 2 bis 4 Zoll groß sind. Heben Sie die Pflanzen vorsichtig vom Wachstumsmedium ab, setzen Sie sie in den Boden des neuen BehĂ€lters, festigen Sie den Boden um die Wurzeln und gießen Sie gut.

Dinge, die du brauchst

  • Flache Pfannen
  • Sand, Perlit oder Bimsstein
  • Gesiebte Blumenerde
  • Transparente Pfannenabdeckungen

Video-Guide: AussĂ€en von Kakteen: Tipps vom Profi fĂŒr zuhause.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen