MenĂŒ

Garten

Wie Man Bromelien In Einem Baum Anbaut

Bromelien bieten eine farbenfrohe ergĂ€nzung zu ihrem garten oder garten, und sie gedeihen gut in den pflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 12. Die meisten bromelienarten benötigen keinen boden zum wachsen; die hauptfunktion ihrer wurzeln besteht darin, sich an baumrinde oder -felsen zu klammern. FĂŒgen sie dem vertikalen raum in ihrem garten visuelles interesse hinzu, indem sie bromelien anbringen...

Wie Man Bromelien In Einem Baum Anbaut


In Diesem Artikel:

Bromelien wachsen oft auf BĂ€umen in freier Wildbahn.

Bromelien wachsen oft auf BĂ€umen in freier Wildbahn.

Bromelien bieten eine farbenfrohe ErgĂ€nzung zu Ihrem Garten oder Garten, und sie gedeihen gut in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 12. Die meisten Bromelienarten benötigen keinen Boden zum Wachsen; Die Hauptfunktion ihrer Wurzeln besteht darin, sich an Baumrinde oder -felsen zu klammern. FĂŒgen Sie dem vertikalen Raum in Ihrem Garten visuelles Interesse hinzu, indem Sie Bromelien an Ihren BĂ€umen anbringen. Sie zu befestigen ist einfach, ebenso wie die Pflege der Pflanzen; BewĂ€ssere sie einmal oder zweimal pro Woche durch die BlĂŒtenspitze, die so genannten Broms, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Sie greifen die Rinde des Baumes, sind aber keine Parasiten, daher sollten wachsende Bromelien in deinen BĂ€umen deinem Baum nichts anhaben.

1

WĂ€hlen Sie gesunde Pflanzen mit starken Wurzelsystemen. Viele Bromeliadensorten ĂŒberleben gut in BĂ€umen, einschließlich Tillandsias-, Billbergias- und Vrieseas-Arten. WĂ€hlen Sie Pflanzen mit steifen BlĂ€ttern, die keine Anzeichen von Welken oder braunen Kanten aufweisen.

2

Legen Sie Ihre Pflanze in die Gabel eines Baumes oder in eine Mulde oder tauchen Sie in die Baumrinde. WĂ€hlen Sie einen Standort, der einen gewissen Hebel fĂŒr die Pflanze bietet, wĂ€hrend die Wurzeln um die Spalten in der Rinde wachsen.

3

Binde deine Pflanze an den Baum. Verwenden Sie eine klare Angelschnur oder eine alte Nylonstrumpfhose und binden Sie sie an mehreren Stellen auf jeder Seite der Pflanze fest, um die Wurzelstruktur am Baum zu befestigen. Binden Sie es fest genug, um es sicher im Wind zu halten, aber schneiden Sie nicht in die Wurzeln oder den Ast. Wenn das Wurzelsystem zu klein ist, um es sicher zu befestigen, fĂŒgen Sie ein paar Tropfen eines Klebstoffs, der nicht auf Silikon basiert, wie z. B. einen Zimmermannsleim, auf den Boden der Pflanze. Der Kleber verletzt die Pflanze nicht, und die Wurzeln können um den Kleber wachsen, bis sie lang genug sind, um die Rinde zu greifen und die Pflanze an ihrem Platz zu halten.

4

Bedecken Sie das Wurzelsystem mit Torfmoos oder Landschaftsmoos. Dies fĂŒgt Ihrem Garten ein weiteres tropisches Element hinzu und schafft gleichzeitig eine attraktive Abdeckung fĂŒr die Wurzeln und Ihre Bindungen.

5

DĂŒngen Sie die Bromelie, indem Sie einen halbfesten flĂŒssigen PflanzendĂŒnger auf die grĂŒnen BlĂ€tter der Pflanze sprĂŒhen. Tragen Sie DĂŒnger etwa einmal im Monat oder alle sechs Wochen im spĂ€ten FrĂŒhjahr und Sommer auf. SprĂŒhen Sie keinen DĂŒnger in das bunte Brom; DĂŒnger kann sich dort ansammeln und neues Blattwachstum verbrennen. Wenn Sie innerhalb des Bromes oder neuer grĂŒner BlĂ€tter, die sich an den RĂ€ndern braun verfĂ€rben, einen weißen Aufbau bemerken, spĂŒlen Sie die Pflanze grĂŒndlich aus, indem Sie sie mit Wasser besprĂŒhen, und warten Sie mindestens zwei Monate, bevor Sie erneut dĂŒngen.

Dinge, die du brauchst

  • Angelleine
  • Strumpfhose
  • Carpenter's adhesive (flĂŒssige NĂ€gel)
  • Torfmoos oder Landschaftsmoos
  • EinsĂ€tze
  • FlĂŒssigpflanzendĂŒnger

Spitze

  • Bromelien, die in BĂ€umen wachsen, sind anfĂ€llig fĂŒr SchĂ€den durch starke Winde, bis sich ihr Wurzelsystem vollstĂ€ndig entwickelt. Binden Sie PfĂ€hle an den Baum, der die Pflanze vorĂŒbergehend umgibt, wenn Sie bald Windbedingungen erwarten, nachdem Sie Ihre Pflanze am Baum befestigt haben.

Video-Guide: Ananas vermehren, ganz einfach und ich zeige euch wie es geht. Viel Spaß.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen