MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Nackten Wurzel-Hirschhorn-Farn Anbaut

Lange, hĂ€ngende wedel, gepaart mit einem baumstamm-wuchs machen einen hirschhornfarn (platycerium spp.) zu einer interessanten ergĂ€nzung eines gartens. Ein hirschhornfarn produziert keine wurzeln im ĂŒblichen sinne. Anstelle von echten wurzeln hat es breite basis- oder basisblĂ€tter, die es an seinem wirt verankern, so dass es als epiphyten wachsen kann...

Wie Man Einen Nackten Wurzel-Hirschhorn-Farn Anbaut


In Diesem Artikel:

Lange, hĂ€ngende Wedel, gepaart mit einem Baumstamm-Wuchs machen einen Hirschhornfarn (Platycerium spp.) Zu einer interessanten ErgĂ€nzung eines Gartens. Ein Hirschhornfarn produziert keine Wurzeln im ĂŒblichen Sinne. Anstelle von echten Wurzeln hat es breite Basis- oder BasisblĂ€tter, die es an seinem Wirt verankern, so dass es als Epiphyt auf BĂ€umen wachsen kann. Der Farn erhĂ€lt die meisten NĂ€hrstoffe von Regenwasser und fallenden Blattresten. Mehrere Arten, VarietĂ€ten und Hybriden sind Staghornfarne. Sie sind in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums abhĂ€ngig von der Sorte winterhart. Wenn Sie einen wurzelschwachen Hirschhornfarn auf eine Holzplatte montieren, können Sie ihn ĂŒberall in einem Garten oder zu Hause ausstellen.

1

Legen Sie eine 12 x 12 Zoll große Holztafel oder -platte nach oben auf eine ArbeitsflĂ€che. Cedar funktioniert gut fĂŒr die Plaque oder Platte, weil es FĂ€ulnis widersteht.

2

Legen Sie zwei oder drei Handvoll Kompost oder Blumenerde direkt unter der Mitte der Platte oder Platte und bilden Sie den Kompost oder Blumenerde in einen niedrigen HĂŒgel. Bestreuen Sie den Kompost oder die Blumenerde, die das Eintopfmedium ist, mit Wasser, bis es kaum angefeuchtet ist.

3

Ordne ein Hirschhornfarn oben auf den TopfmittelhĂŒgel und breite die basalen BlĂ€tter des Farns ĂŒber den HĂŒgel. Die basalen BlĂ€tter mĂŒssen das Vergussmedium berĂŒhren.

4

Wickeln Sie nicht-kupferfarbene Draht- oder Nylonstreifen um die hölzerne Platte oder Platte und ĂŒber die basalen BlĂ€tter, um den Farn an der Halterung zu befestigen. Wickeln Sie sowohl vertikal als auch horizontal, damit sich der Farn nicht löst, und drehen Sie dann den Draht oder binden Sie die Streifen, um sie an Ort und Stelle zu halten.

5

Den aufgehĂ€ngten Hirschhornfarn an einem Ort aufhĂ€ngen, der indirektes, teilweise schattiertes oder gesprenkeltes Licht erhĂ€lt. SchĂŒtzen Sie die Pflanze vor KĂ€lte, indem Sie sie bei kaltem Wetter nach drinnen bringen.

6

Gießen Sie das Vergussmedium nur dann hinter den Basalwedeln des Farns, wenn das Topfmedium vollstĂ€ndig austrocknet, etwa alle ein bis zwei Wochen. FĂŒllen Sie einen großen BehĂ€lter mit Wasser, und trĂ€nken Sie die Halterung, Potting Medium und Farn Basal Wedel fĂŒr 30 Minuten, wĂ€hrend die restlichen Wedel trocken halten.

7

WĂ€ssern Sie den Farn einmal im Sommer mit einem wasserlöslichen 10-10-10 DĂŒnger, wenn er aktiv wĂ€chst. Bereiten Sie den DĂŒnger vor, indem Sie ihn wie in den Anweisungen des DĂŒngemittels beschrieben mit Wasser mischen.

Dinge, die du brauchst

  • 12-mal-12-Zoll-Holzplatte oder -platte
  • Kompost oder Blumenerde
  • Nicht-Kupferdraht oder Nylon-Streifen
  • Großer BehĂ€lter
  • Wasserlöslich, 10-10-10 DĂŒnger

Spitze

  • Die KĂ€ltebestĂ€ndigkeit eines Hirschhornfarns hĂ€ngt von seiner Vielfalt ab, aber Sie können einen Hirschhornfarn drinnen im Winter platzieren, um sicherzustellen, dass er ĂŒberlebt.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen