Men√ľ

Garten

Wie Man Einen Apfelbaum Von Einem Ausschnitt Anbaut

Der apfelbaum (malus domesticus) wurde in hunderten von sorten in vielen formen, fruchtfarben und größen entwickelt, um verschiedenen klimazonen und verbrauchergeschmack zu entsprechen. Sie können einen apfelbaum aus einem schnitt wachsen.

Wie Man Einen Apfelbaum Von Einem Ausschnitt Anbaut


In Diesem Artikel: Geschrieben von Karren Doll Tolliver; Aktualisiert am 1. Februar 2018

Wächst ein Apfelbaum aus einem Schnitt, entsteht ein Klon des Elternteils.

Wächst ein Apfelbaum aus einem Schnitt, entsteht ein Klon des Elternteils.

Der Apfelbaum (Malus domesticus) wurde in Hunderten von Sorten in vielen Formen, Fruchtfarben und Größen entwickelt, um verschiedenen Klimazonen und Verbrauchergeschmack zu entsprechen. Da die Unterlagen der meisten gängigen Apfelsorten krankheitsanfällig sind, werden die meisten Apfelbäume auf robustere Unterlagen gepfropft. Sie können einen Apfelbaum aus einem Schnitt anbauen, aber denken Sie daran, dass der resultierende Apfelbaum aufgrund des Einflusses des Wurzelstocks, auf den der Stamm gepfropft wurde, nicht identisch mit seinem Elternteil ausfallen kann.

Schneiden Sie einen Endabschnitt mit einer scharfen Astschere von einem Zweig im oberen Teil eines gesunden, reifen, ruhenden Apfelbaums im Winter oder fr√ľhen Fr√ľhling, bevor irgendwelche Anzeichen von Wachstum auf den Stielen erscheinen. Der Ausschnitt sollte einige Zoll lang sein.

R√ľhren Sie einen Teil Sand und einen Teil Torf zusammen und f√ľllen Sie einen Blumentopf mit dieser Mischung. Ein anderes Wachstumsmediumgemisch ist ein Teil Torf, ein Teil Perlit und zwei Teile Sand.

Entfernen Sie Knospen und Blätter aus der unteren Hälfte des Ausschnitts aus dem Apfelbaum. Gießen Sie etwas Wurzelhormon in eine Untertasse und tauchen Sie das abgeschnittene Ende in Bewurzelungshormon ein.

Stecken Sie den Schnitt etwa halbwegs in das wachsende Medium im Blumentopf und dr√ľcken Sie das Medium fest um den Schnitt, so dass es von selbst aufrecht steht.

Befeuchten Sie das Schnitt- und Wachstumsmedium mit Wasser aus einer Spr√ľhflasche. Schneiden Sie den Boden von einer sauberen, klaren, 2-Liter-Plastik-Sodaflasche ab. Schrauben Sie die Kappe auf und stellen Sie die Flasche √ľber den Schnitt im Blumentopf, so dass ein Mini-Gew√§chshaus entsteht. Alternativ stellen Sie den gesamten Topf in einen durchsichtigen Plastikbeutel und versiegeln ihn mit etwas wie einem Drehverschluss. Es ist wichtig, dass die Flasche oder der Beutel das Schneidgut nicht ber√ľhrt. Sie k√∂nnen Erde verwenden, um sicherzustellen, dass sie sich nicht ber√ľhren.

Stellen Sie den Blumentopf an einen warmen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Entfernen Sie bei Bedarf die Abdeckung und den Spr√ľhnebel, um den Schnitt w√§hrend der gesamten Bewurzelungsphase gleichm√§√üig feucht zu halten. Wurzeln sollten auftauchen und Bl√§tter werden nach einigen Wochen auf dem Schnitt erscheinen.

Verpflanzen Sie den etablierten Schnitt im sp√§ten Winter oder fr√ľhen Fr√ľhling an seinen endg√ľltigen Standort, wobei der Wurzelballen intakt bleibt.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere

  • Sand

  • Torf

  • Perlit

  • Blumentopf

  • Spr√ľhflasche

  • Klare 2-Liter-Flasche

  • Plastikt√ľte

Spitze

Wenn Sie den Schnitt nicht sofort nach dem Entfernen aus dem reifen Baum pflanzen k√∂nnen, verschlie√üen Sie den Schnitt in einem Plastikbeutel und lagern Sie ihn in einer Eiskiste oder einem K√ľhlschrank, bis Sie ihn so verarbeiten k√∂nnen, dass er nicht austrocknet.

Sie k√∂nnen mehrere Stecklinge im selben Topf w√ľhlen, solange sie weit genug voneinander entfernt sind, so dass sich die Bl√§tter nicht ber√ľhren oder √ľberlappen.

Video-Guide: Welcher Obstbaum passt zu meinem Garten?.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen