MenĂŒ

Garten

Wie Man Amorphophallus Rivieri Anbaut

Wenn sie eine exotisch aussehende pflanze in ihrem garten anbauen möchten, versuchen sie amorphophallus rivieri, auch bekannt unter einem anderen wissenschaftlichen namen, amorphophallus konja, und allgemein teufelszunge und voodoo-lilie genannt. Wenn diese fleischige, frost-zarte staude blĂŒht, erzeugt sie eine visuell auffĂ€llige und stinkende aussage in der...

Wie Man Amorphophallus Rivieri Anbaut


In Diesem Artikel:

Wenn Sie eine exotisch aussehende Pflanze in Ihrem Garten anbauen möchten, versuchen Sie Amorphophallus rivieri, auch bekannt unter einem anderen wissenschaftlichen Namen, Amorphophallus konja, und allgemein Teufelszunge und Voodoo-Lilie genannt. Wenn diese fleischige, frostempfindliche Staude blĂŒht, entsteht im Garten eine visuell auffĂ€llige und stinkende Aussage. Ein einzelnes, tief-purpurrotes BlĂŒtenblatt, genannt eine Spatha, umgibt den 3-Fuß-hohen BlumenstĂ€ngel, der auf dem 4- bis 6-Fuß-hohen Stiel der Anlage ist. Das Aroma der Blume ist wie der Geruch von verrottendem Fleisch. Der Duft zieht Fliegen an, die die Blume bestĂ€uben. Voodoo-Lilien sind in den Klimazonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Ihr Blatt und ihr BlĂŒtenstiel sind frostempfindlich und sterben vom ersten Einfrieren ab, aber ihre Knollen und Wurzeln ĂŒberleben unter dem Boden innerhalb des Widerstandsbereichs der Pflanze.

1

WĂ€hlen Sie eine Pflanzstelle, die teilweise Schatten erhĂ€lt. Plane, Voodoo-Lilie im FrĂŒhjahr zu pflanzen, sobald der Boden zu 60 Grad Fahrenheit wĂ€rmt. Setzen Sie ein Bodenthermometer in die oberen 4 bis 6 Zoll des Bodens ein, um die Temperatur des Bodens zu bestimmen.

2

Graben Sie ein Loch tief genug, um die fleischigen, runden, Knollen und Wurzeln der Pflanze unter 5 Zoll Erde zu begraben. Legen Sie die Knolle und ihre Wurzeln in das Loch und fĂŒllen Sie den Rest des Lochs mit Erde. Eine Voodoo-Lilienknolle hat normalerweise die GrĂ¶ĂŸe einer Grapefruit, kann aber in tropischen Umgebungen bis zu 50 Pfund wiegen.

3

BewĂ€ssern Sie die Pflanzstelle grĂŒndlich. Lassen Sie den Boden zwischen den BewĂ€sserungssitzungen trocknen, und gießen Sie den Standort dann tief und durchnĂ€ssen Sie den Boden.

4

Befruchten Sie die Voodoo-Lilie einmal pro Monat wĂ€hrend der Wachstumsperiode mit einem 15-30-15 DĂŒnger. Verwenden Sie die Anweisungen auf der DĂŒngerverpackung, um zu bestimmen, wie viel DĂŒnger zu verwenden ist und wie die Anwendung korrekt ist. Im Herbst die Pflanze nicht mehr dĂŒngen. Auf diese Weise kann die Pflanze in eine Ruhephase eintreten.

5

Schneiden Sie den BlĂŒtenstiel der Voodoo-Lilie nach Ablauf der BlĂŒtezeit an der Bodenlinie ab. Wenn Sie verhindern möchten, dass der Geruch der Blume den Garten durchdringt, schneiden Sie den BlĂŒtenstiel, sobald er auftaucht, bevor er eine Blume bildet.

Dinge, die du brauchst

  • Bodenthermometer
  • Schaufel
  • Maßband oder Lineal
  • BewĂ€sserungswerkzeug
  • 15-30-15 DĂŒnger
  • Messer

Tipps

  • WĂ€hrend des ersten Teils der Vegetationsperiode produziert die Voodoo-Lilie einen einzelnen, 6 Fuß hohen Blattstiel. Das Blatt stirbt mit den ersten Winterfrösten zu Boden und die Pflanze geht in eine Ruhephase. Die Pflanze blĂŒht nach der Ruhezeit und produziert einen einzigen, blattlosen BlĂŒtenstiel.
  • In den Zonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums benötigt Voodoo-Lilie eine gute Drainage, um ein Verrotten der Knolle zu verhindern. Pflanzen Sie es an einer Stelle, die gut entwĂ€ssert ist, oder schaffen Sie ein Hochbeet dafĂŒr in einem Gebiet, das sonst schlechte EntwĂ€sserung hat.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen