MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Terra Cotta Fliese Verfugt

Terrakotta-fliesen, einschließlich saltillo und talavera-sorten, benötigen schleifmittel. Der sand im fugenmörtel sorgt dafĂŒr, dass er sich nicht vorzeitig abtrennt oder abbricht. Handgemachte terrakotta-fliesen sind von natur aus unregelmĂ€ĂŸig, so dass sie breitere fugenlinien und regelmĂ€ĂŸigere fliesenarten hinterlassen, so dass der gesandete fugenmörtel noch mehr...

Wie Man Terra Cotta Fliese Verfugt


In Diesem Artikel:

Terrakottafliesen vor dem Verlegen mit Fugenabbruch versiegeln, um FettrĂŒckstĂ€nde zu vermeiden.

Terrakottafliesen vor dem Verlegen mit Fugenabbruch versiegeln, um FettrĂŒckstĂ€nde zu vermeiden.

Terrakotta-Fliesen, einschließlich Saltillo und Talavera-Sorten, benötigen Schleifmittel. Der Sand im Fugenmörtel sorgt dafĂŒr, dass er sich nicht vorzeitig abtrennt oder abbricht. Handgemachte Terrakottafliesen sind von Natur aus unregelmĂ€ĂŸig, so dass sie breitere Fugenlinien und regelmĂ€ĂŸigere Arten von Fliesen hinterlassen, wodurch der gesandete Fugenmörtel noch wichtiger wird. Das Verfugen erfolgt 24 Stunden nach dem Setzen der Fliesen. Dies verhindert die Gefahr, dass sich das Gewicht Ihres Körpers beim Gehen auf dem Boden verschiebt.

1

Entfernen Sie alle Abstandhalter zwischen den Fliesen. Wenn sie nicht mit den Fingern herausgehoben werden, ziehen Sie sie mit einer Zange heraus. Kratzen Sie alle Fliesenkleber ab, die mehr als ein Drittel der Dicke der Fliese ĂŒberstehen. Fegen Sie den Schmutz von den Fugen weg.

2

Über Dehnungsfugen ĂŒber den Installationsbereich hinweg maskieren. Maskieren Sie beide horizontal ĂŒber die Fliesen und vertikal zwischen den Fliesen, um die Möglichkeit zu vermeiden, dass ĂŒberschĂŒssiger Mörtel in die Fugen gelangt.

3

Lesen Sie die Anweisungen auf der RĂŒckseite der Fugenmatte. Beachten Sie alle Warnungen und Richtlinien fĂŒr das Mischen und SchĂŒtzen Sie sich vor Einatmen von Fugenstaub.

4

Eine kleine Menge Wasser in einen sauberen Eimer geben. FĂŒgen Sie Mörtel hinzu und rĂŒhren Sie, bis die Mischung eine glatte, cremige Pastenkonsistenz hat. Befolgen Sie das MischungsverhĂ€ltnis der Mörtelhersteller und mischen Sie nur so viel Mörtel, wie Sie in 30 Minuten verwenden können. Warten Sie drei Minuten und rĂŒhren Sie die Mischung dann erneut um. Dies gibt Zeit fĂŒr den Mörtel, um das Wasser zu absorbieren.

5

FĂŒllen Sie einen kleinen Eimer mit Wasser und lassen Sie den Schwamm hinein. Nimm den Schwamm nass und wringe ihn aus. Wischen Sie die Mörtelfuge mit dem feuchten Schwamm ab und legen Sie den Schwamm wieder in den Eimer mit Wasser.

6

Mit der Gummimasse einen Klecks Mörtel aus dem Eimer heben. Legen Sie es direkt auf das Gelenk. Ziehen Sie den Mörtelschwamm diagonal, wĂ€hrend Sie ihn in einem 45-Grad-Winkel zu den Fliesen halten. Fahren Sie fort, den Schwimmer auf diese Weise ĂŒber das Gelenk zu harken, bis Sie das gesamte Gelenk dicht gepackt haben.

7

Wischen Sie die OberflĂ€che der Fliesen sofort mit Ihrem feuchten Schwamm ab, um ĂŒberschĂŒssigen Mörtel zu entfernen. Schaben Sie bei Bedarf mit der flachen Kante des Mörtelschwamms große Mengen Überschuss von der Fliese. Fahren Sie mit dem Abwischen der Fliesen fort, bis Sie alle Fugen und Dunst entfernt haben. Wenn der Mörtel auf der Fliese trocknet, ist es fast unmöglich, wieder davonzukommen.

8

Die Fugenverbindung mit einem Formwerkzeug formen. Setzen Sie fort, auf diese Weise um alle Fliesen zu verfugen, Ihr Schwammwasser hĂ€ufig Ă€ndernd, um zu vermeiden, eine wĂ€ssrige Mörtelmischung auf die Fliesen zu verbreiten. Nach 30 Minuten Fugen die Fugenmörtel mit Schwamm ĂŒberspachteln und die Linien mit den Fliesenkanten verschmelzen. Entfernen Sie das Abdeckband und achten Sie darauf, die Fugenlinien nicht zu verziehen.

9

Entsorgen Sie den alten Mörtel und reinigen Sie den Eimer, wenn der Mörtel beginnt zu setzen. Mischen Sie eine neue Menge Mörtel. Das HinzufĂŒgen von mehr Wasser wird den Mörtel nicht nutzbar machen.

10

Lassen Sie den Mörtel fĂŒr 24 Stunden aushĂ€rten, bevor Sie die Fliesen versiegeln. Vermeiden Sie wĂ€hrend dieser Zeit jeglichen Kontakt mit dem Boden, einschließlich des Gehens.

Dinge, die du brauchst

  • Zange
  • Schaber
  • Besen
  • Abdeckband
  • 2 kleine Eimer
  • Harte Zellulose Schwamm
  • Gummimutschwamm
  • Fugenformwerkzeug

Video-Guide: handgeformt Praxis-Video: Terracotta-Fliesen verlegen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen