MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Cub Cadet Lt1045 Fettet

Der cub cadet lt1045 hat sechs schmiernippel, die alle 25 betriebsstunden gewartet werden mĂŒssen, damit die lager geschmiert bleiben. Zwei befinden sich an der vorderradachse, eine an jeder vorderradfelge und eine an jedem der rĂ€der an der vorderseite des mĂ€hdecks. Zwei weitere schmiernippel sind auf jedem deck zu finden...

Wie Man Einen Cub Cadet Lt1045 Fettet


In Diesem Artikel:

Ein wenig Fett hÀlt Ihren MÀher in Topform.

Ein wenig Fett hÀlt Ihren MÀher in Topform.

Der Cub Cadet LT1045 hat sechs Schmiernippel, die alle 25 Betriebsstunden gewartet werden mĂŒssen, damit die Lager geschmiert bleiben. Zwei befinden sich an der Vorderradachse, eine an jeder Vorderradfelge und eine an jedem der RĂ€der an der Vorderseite des MĂ€hdecks. Zwei weitere Schmiernippel befinden sich an jeder Spindelstockwelle und mĂŒssen nur einmal pro Jahr gewartet werden, kurz bevor der MĂ€her gelagert wird.

1

Den MĂ€her auf einer ebenen FlĂ€che abstellen. Stellen Sie die Feststellbremse ein, lösen Sie die Schaufeln und schalten Sie den Motor aus. Entfernen Sie den SchlĂŒssel, damit der Motor nicht gestartet werden kann, wĂ€hrend Sie am MĂ€her arbeiten.

2

Wischen Sie den Schmiernippel der Vorderradachse mit einem Papiertuch ab, um sicherzustellen, dass kein Schmutz in das Lager gelangt. Die Schmierstelle fĂŒr die Vorderradachse an der Achse in der NĂ€he des Rads anbringen.

3

Laden Sie die Fettkartusche in die Fettpresse. Schieben Sie die DĂŒse der Fettpresse auf den Schmiernippel und achten Sie darauf, dass Sie eine dichte Dichtung erhalten. Pumpen Sie die Fettpresse zwei- bis dreimal, um das Fett in die Armatur zu drĂŒcken. Wenn die DĂŒse nicht auf der Armatur bleibt, legen Sie die Fettpresse auf den Boden, halten Sie die DĂŒse mit einer Hand an der Armatur und benutzen Sie den Boden, um die Pistole zu halten, wĂ€hrend Sie mit der anderen Hand pumpen.

4

Entfernen Sie die DĂŒse vom Vorderradachsfitting und legen Sie sie auf den Schmiernippel an der Innenseite der Reifenfelge. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Schmutz auf der DĂŒse sammeln, der den Boden oder schmutzige Teile des Traktors berĂŒhrt. Wenn Sie dies tun, wischen Sie die DĂŒse erneut mit einem sauberen Papiertuch ab.

5

Die Vorderradachse und die Reifenrandbefestigungen auf der anderen Seite des Traktors einfetten.

6

Suchen Sie die Schmiernippel an jedem der VorderrÀder des MÀhdecks. Fette sie.

7

Warten Sie vor der Lagerung jeden Schmiernippel an der Vorderseite der Spindelwellen des MĂ€hwerks. Es gibt zwei insgesamt.

Dinge, die du brauchst

  • Rolle von PapierhandtĂŒchern
  • Fettpresse
  • Kartusche mit Nr. 2 Mehrzweckfett

Spitze

  • Cub Cadet empfiehlt bei der Wartung der Spindeln auf dem MĂ€hwerk die Verwendung von 251H EP-Fett oder einem entsprechenden Mehrzweck-Lithiumfett Nr. 2.

Warnungen

  • Achten Sie darauf, dass kein Schmutz in die Schmiernippel gelangt. Wischen Sie immer die AnschlĂŒsse und die Fettpistole ab, bevor Sie die Pistole an der Armatur befestigen.
  • ÜberfĂŒllen Sie die Schmiernippel nicht. Sie benötigen keine große Menge Fett, um die Lager ausreichend zu schmieren.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen