MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Rasen Grass

Die schaffung einer rasenflÀche aus nackten boden scheint entmutigend, weshalb einige hausbesitzer mit rasen beginnen. Der anbau von gesundem gras beginnt jedoch mit einer guten bodenbearbeitung und den richtigen grassamen. Die korrekte herstellung eines grasrasens zu beginn des projekts kann frustration und unnötige arbeit nach dem rasen verhindern...

Wie Man Einen Rasen Grass


In Diesem Artikel:

Gesunder Boden ist der SchlĂŒssel zu einem gesunden Rasen.

Gesunder Boden ist der SchlĂŒssel zu einem gesunden Rasen.

Die Schaffung einer RasenflÀche aus nackten Boden scheint entmutigend, weshalb einige Hausbesitzer mit Rasen beginnen. Der Anbau von gesundem Gras beginnt jedoch mit einer guten Bodenbearbeitung und den richtigen Grassamen. Die korrekte Herstellung eines Grasrasens zu Beginn des Projekts kann Frustration und unnötige Arbeit nach der Einrichtung des Rasens verhindern.

1

WĂ€hlen Sie ein Gras, das fĂŒr Ihre Region geeignet ist. Es sollte entweder eine einheimische Art oder eine fĂŒr Ihr Klima und Ihre Gartenzone geeignete sein. Baumschulen tragen Grassamen, die fĂŒr Rasen in ihren Gebieten formuliert werden.

2

Plane dein Rasenprojekt um das Wetter herum. Es sollte nicht zu heiß oder zu kalt sein, sonst können die Grassamen nicht keimen. In Gebieten mit kalten Wintern, plane, den Hof irgendwann vom SpĂ€tsommer bis zum Herbst zu sĂ€en, was es ermöglicht, Wurzeln zu bilden, bevor das Gras fĂŒr den Winter schlummert. Wenn es in Ihrer Gegend warme Winter gibt, planen Sie, die Samen irgendwann von MĂ€rz bis September zu verteilen.

3

Entfernen Sie Steine, Steine ​​und TrĂŒmmer aus dem Bereich, in dem Sie Gras wachsen möchten. Ziehen Sie alle UnkrĂ€uter, die an dieser Stelle wachsen.

4

Wenn gewĂŒnscht, fĂŒgen Sie einige Zentimeter organischen Mutterboden und Kompost zu der Stelle hinzu, um den Boden zu verbessern. Mit einer FrĂ€se den harten Untergrund aufbrechen und den organischen Mutterboden und Kompost mit dem Boden vermischen.

5

BetrĂ€ufeln Sie den Standort, um den Boden zu ebnen und HĂ€nge und unebene Stellen zu entfernen. Sie können nicht einfach entfernt werden, sobald Gras Wurzeln schlĂ€gt. Wenn der Boden sehr uneben ist, besteht die Möglichkeit, eine Rasenwalze zu verwenden, um den Standort zu ebnen. Typischerweise ist eine Rasenwalze ein schwerer, wassergefĂŒllter Kanister, der von und hinter einem RasenmĂ€her gezogen werden kann.

6

Pour Grassamen in einen rotierenden Streuer. Gehen Sie auf dem Pflanzplatz, wĂ€hrend Sie den Rotary Spreader drĂŒcken, um die Grassamen zu verteilen. Verwenden Sie 7 bis 8 Pfund Grassamen fĂŒr jeden 1.000 Quadratmeter Yard fĂŒr eine grĂŒndliche Abdeckung. Diese Menge legt ungefĂ€hr 35 Samen auf jeden 1 Zoll Boden.

7

Saatgut-Start-DĂŒngergranulat in den Rotationsverteiler geben. Befolgen Sie die Anweisungen des DĂŒngemittelherstellers fĂŒr die zu verwendende DĂŒngermenge pro Quadratmeter Yard. Verteilen Sie den DĂŒnger ĂŒber die Grassamen, indem Sie auf der Baustelle gehen, wĂ€hrend Sie den Rotary Spreader drĂŒcken.

8

BewĂ€ssere die Grassamen grĂŒndlich, aber erzeuge keine PfĂŒtzen auf dem Hof.

9

Legen Sie eine dĂŒnne Schicht Stroh ĂŒber die Samen. Verwenden Sie nur eine dĂŒnne Schicht Stroh, damit das Sonnenlicht die Samen erreicht. Der Strohhalm schĂŒtzt die Samen vor Vögeln, gleicht die Temperatur des Standortes aus und hĂ€lt die Bodenfeuchtigkeit aufrecht, wĂ€hrend die Grassamen keimen und das Gras Wurzeln schlĂ€gt.

10

BewĂ€ssern Sie den Standort jeden Tag, bis das Gras 1 Zoll groß ist, und gießen Sie dann das Gras nach Bedarf, um einen grĂŒnen Rasen zu erhalten. Entfernen Sie den Strohhalm, wenn das Gras fest und einige Zoll groß ist.

Dinge, die du brauchst

  • Organischer Mutterboden (optional)
  • Kompost (optional)
  • Pinne
  • Rechen
  • Rasenwalze (optional)
  • RasenmĂ€her (optional)
  • Gras Samen
  • Rotary Streuer
  • DĂŒngemittelgranulat mit Starthilfe
  • Gartenschlauch, Sprinkler oder anderes BewĂ€sserungssystem
  • Stroh

Tipps

  • Diese Methode der Rasenvorbereitung kann fĂŒr einen ganzen Rasen oder fĂŒr kahle Stellen verwendet werden, die neu ausgesĂ€t werden mĂŒssen.
  • Ein Bodentest, um zu bestimmen, ob der Boden keine NĂ€hrstoffe enthĂ€lt oder nicht, ist nicht notwendig, um einfachen Rasen zu zĂŒchten, wenn DĂŒnger jedes Jahr angewendet wird, da er fehlende NĂ€hrstoffe liefert.

Warnung

  • Das Einbringen von Mutterboden kann auch zusĂ€tzliche Unkrautsamen einbringen.

Video-Guide: Wie bekommt man saftigen, grĂŒnen Rasen?.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen