MenĂŒ

Garten

Wie Man Rote AhornbÀume Pflegt

Nordamerikanischer rotahorn (acer rubrum) ist ein leicht wachsender baum, der in nahezu allen böden in den klimazonen 3 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums gedeiht. Das "rot" in seinem namen ist leicht zu verstehen, da der baum rote blĂŒten bildet cluster im frĂŒhling, gefolgt von rotem wachstum,...

Wie Man Rote AhornbÀume Pflegt


In Diesem Artikel:

Rote AhornbĂ€ume werden fĂŒr ihre Herbstfarben geschĂ€tzt.

Rote AhornbĂ€ume werden fĂŒr ihre Herbstfarben geschĂ€tzt.

Nordamerikanischer Rotahorn (Acer rubrum) ist ein leicht wachsender Baum, der in nahezu allen Böden in den Klimazonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht. Das "Rot" in seinem Namen ist leicht zu verstehen, da der Baum rote BlĂŒten bildet Cluster im FrĂŒhling, gefolgt von rot getöntem Neuwuchs, roten Knospen und roter Samarafrucht. Am attraktivsten ist vielleicht der rot-orange Farbton der BlĂ€tter im Herbst, obwohl die QualitĂ€t der Herbstfarben zwischen den einzelnen Exemplaren variiert. Da viele Sorten brillantere und zuverlĂ€ssigere Herbstfarben als der heimische Baum bieten, sind sowohl ZĂŒchter als auch GĂ€rtner versucht, die Sorten auf hĂ€rteren roten Ahornwurzelstock zu pfropfen.

1

Bereiten Sie einen roten Ahornwurzelstock vor. WÀhlen Sie eine junge Rotahornpeitsche mit einem Stammdurchmesser von etwa 1/2-Zoll. Wenn Sie vor kurzem gekauft haben, pflanzen Sie in einem BehÀlter oder im Garten, in dem Sie den Baum wachsen möchten.

2

Reinigen und desinfizieren Sie ein scharfes Messer oder eine Gartenschere mit denaturiertem Alkohol. Schneiden Sie einen 6-Zoll-Shoot aus dem Ahorn ab, um ihn fĂŒr den Spross zu verwenden, den Teil des Baums, der den Stamm und die Zweige hervorbringt. Handle, wĂ€hrend der Baum ruht, und wĂ€hle ein gesundes neues Wachstum von etwa 1/2-Zoll im Durchmesser.

3

Die obere HĂ€lfte der Wurzelstockpeitsche mit der Gartenschere abschneiden. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer die Spitze des Wurzelstocks in einer etwa 2 1/2 Zoll langen Diagonale. Machen Sie einen zweiten kurzen Schnitt in der NĂ€he des oberen Endes der Diagonalen parallel zum ersten Schnitt, um als "Zunge" in einer "Nut-und-Feder" Verbindung zwischen den beiden Ahornstielen zu dienen.

4

Schneiden Sie den Boden der KulturvarietĂ€t in einer Ă€hnlichen Diagonale. Machen Sie einen kĂŒrzeren Schnitt am unteren Ende der Diagonale des Sprosses. Dies dient als Nut in der "Nut-Feder-Verbindung".

5

Verbinden Sie die beiden AhornstĂŒcke so, dass das obere Ende der Diagonale des Sprosses mit dem unteren Ende des diagonalen Schnitts des Wurzelstocks in Kontakt ist. Die "Zunge" am Wurzelstock passt in die "Nut" am Spross. Dies schließt die Teile zusammen.

6

Schneiden Sie ein StĂŒck Pfropfband oder SchnĂŒre mehrere Fuß lang. Wickeln Sie diese wiederholt um den gesamten Transplantationsbereich, als ob Sie eine Wunde bandagieren wĂŒrden. Tragen Sie die Farbe auf das Garn oder Klebeband auf, um den Bereich zu versiegeln.

Dinge, die du brauchst

  • Scharfes Messer oder Gartenschere
  • Denaturierter Alkohol
  • Pfropfen von Klebeband oder BindfĂ€den
  • Veredelung von Farbe

Spitze

  • Achten Sie darauf, dass die Kambiumschichten der BĂ€ume sich berĂŒhren. Die Kambiumschicht ist die grĂŒne Holzschicht direkt unter der Rinde. Die "Hochzeit" der Kambiumschichten erlaubt es dem Spross, in den Wurzelstock einzuwachsen.

Warnungen

  • Tragen Sie harte Handschuhe, um Ihre HĂ€nde zu schĂŒtzen, wenn Sie die Transplantationsschnitte machen. Es ist sehr einfach, einen Finger zu schneiden, wenn Sie den Ahorn schneiden.
  • Rote AhornbĂ€ume können schwierig zu transplantieren sein. Die Industrie wendet sich von der Rotahorn-Transplantation ab, da hĂ€ufig Transplantatversagen aufgrund von Graft-InkompatibilitĂ€t auftritt.

Video-Guide: Japanischer Ahorn im VOL.AT-Gartentipp.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen