MenĂŒ

Garten

Wie Man Mangos PfÀndet

Mangos sind frĂŒchte, die in subtropischen klimaten beheimatet sind. Sie wachsen am besten in subtropischen klimaten mit hoher hitze und feuchtigkeit. In gemĂ€ĂŸigteren klimazonen sind mangos schwerer aufzuziehen und produzieren typischerweise weniger frĂŒchte. Es gibt zwar mehrere möglichkeiten, mangos erfolgreich zu pflanzen, aber die pfropfung wird von einigen gĂ€rtnern bevorzugt,...

Wie Man Mangos PfÀndet


In Diesem Artikel:

Mangos sind eine ausgezeichnete Quelle fĂŒr Vitamin A und C sowie Kalium.

Mangos sind eine ausgezeichnete Quelle fĂŒr Vitamin A und C sowie Kalium.

Mangos sind FrĂŒchte, die in subtropischen Klimaten beheimatet sind. Sie wachsen am besten in subtropischen Klimaten mit hoher Hitze und Feuchtigkeit. In gemĂ€ĂŸigteren Klimazonen sind Mangos schwerer aufzuziehen und produzieren typischerweise weniger FrĂŒchte. Es gibt zwar mehrere Möglichkeiten, Mangos erfolgreich zu pflanzen, jedoch wird die Pfropfung von einigen GĂ€rtnern bevorzugt, da die Pflanze die Genetik eines bestehenden Baumes auf einen neuen BĂ€umchen ĂŒbertragen kann. Dies trĂ€gt zu einem gesunden Wachstum bei und eliminiert die Möglichkeit potentiell negativer genetischer Unterschiede. Der Prozess der Pfropfen einer Mango erfordert ein wenig Gartenkunst und einen Plan.

1

Erstellen Sie ein Wurzelstockwachstum mit den Samen eines erfolgreichen Mangobaums. Wasser und dĂŒngen Sie den Samen, bis das Wachstum eintritt. Lassen Sie den neuen SĂ€mlingsstamm auf eine Dicke von ungefĂ€hr 3/8 bis 1 Zoll im Durchmesser wachsen. Wenn der Keimling grĂŒn ist, ohne FĂ€ulnis oder Krankheit, und er gesunde BlĂ€tter und Knospen produziert, wird er als Wurzelstock nĂŒtzlich sein. Das richtige Alter fĂŒr den Wurzelstock ist in der Regel zwischen 6 Monaten und 1 Jahr alt.

2

Schneiden Sie den Wurzelstock ca. 4 cm ĂŒber dem Boden mit einer sehr scharfen Gartenschere oder einem Pfropfmesser ab. Stellen Sie das Schnittniveau her und vermeiden Sie SchĂ€den am Stiel unterhalb des Schnittes. Verwenden Sie Ihr Pfropfmesser, um den restlichen StĂ€ngel in zwei HĂ€lften von oben nach unten auf etwa 1 Zoll ĂŒber der OberflĂ€che des Bodens zu spalten.

3

Suchen Sie einen Spross oder einen neuen Wachstumstrieb auf einem vorhandenen Mangobaum. Der Sproß sollte von einem erfolgreichen Baum genommen werden, der regelmĂ€ĂŸige QualitĂ€tsfrucht und -blumen produziert. Der Sprössling sollte eine Dicke haben, die gleich oder geringfĂŒgig kleiner ist als der Wurzelstock, auf den er gepfropft wird, und sollte frische Knospen und gesunde BlĂ€tter haben. Benutze dein Pfropfmesser, um den Spross vom Baum zu schneiden, dann schneide die obersten BlĂ€tter zurĂŒck.

4

Schneiden Sie das offene Ende des 5- bis 6-Zoll-langen Spross in einer Keilform. Schneiden Sie die Rinde entlang jeder Seite des Sprosses ab, um einen gewinkelten Punkt in der Mitte zu bilden. Schieben Sie den Splintkeil in den Schlitz, den Sie in den Wurzelstock geschnitten haben, so dass die entsprechenden Schnitte ausgerichtet sind. Verwende dein Pfropfband, um den Wurzelstock fest mit dem Spross zu verbinden, so dass alles fest an seinem Platz gehalten wird.

5

Legen Sie eine PlastiktĂŒte von oben nach unten ĂŒber das neue Transplantat und binden Sie es unten ab. Die Tasche schĂŒtzt das Transplantat vor Insekten und SchĂ€dlingen und bietet einen Mini-Treibhauseffekt durch Erhöhung der Temperatur und Feuchtigkeit. Wenn das Transplantat in direktem Sonnenlicht liegt, bedecken Sie die PlastiktĂŒte mit einer zweiten PapiertĂŒte fĂŒr ein wenig Schatten.

6

Entfernen Sie die SÀcke, sobald der gepfropfte Baum gewachsen ist, und entfernen Sie das Klebeband, wenn der Baum neue BlÀtter bildet. BewÀssere den veredelten Baum wie einen normalen Mango-BÀumchen.

Dinge, die du brauchst

  • DĂŒnger
  • Scharfe Astschere
  • Pfropfmesser
  • Pfropfband
  • PlastiktĂŒte
  • PapiertĂŒte
  • Arbeitshandschuhe

Spitze

  • Es gibt verschiedene Pfropfverfahren, die verwendet werden können. Das oben beschriebene Spaltpfropfverfahren ist eines der einfachsten und effektivsten.

Warnungen

  • Das Eindringen von Schmutz, Chemikalien oder organischen Substanzen jeglicher Art in Kontakt mit den offenen RĂ€ndern des Sprosses oder des Wurzelstocks kann zu einer Erkrankung fĂŒhren und zu einer fehlerhaften Transplantation fĂŒhren. Halten Sie den Bereich und die Komponenten wĂ€hrend des gesamten Prozesses sauber.
  • MangobaumblĂ€tter sind fĂŒr Menschen giftig. Nicht essen oder die BlĂ€tter verbrennen.
  • Tragen Sie Arbeitshandschuhe bei der Verwendung von scharfen GartengerĂ€ten. Schwere Verletzungen können sonst auftreten.

Video-Guide: Exklusive Kochevents mit TV- und Sterneköchen | VOM FASS.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen