Men√ľ

Zuhause

Wie Man Von √Ėl Zu Gas In Ihrem Haus Geht

Während mehr als die hälfte der amerikanischen hausbesitzer mit erdgas beheizt werden, verlassen sich laut der "new york times" noch immer 7 prozent der haushalte auf ölbefeuerte öfen und kessel. Im jahr 2012 erreichten die ölpreise rekordhöhen und wechselten zu erdgas, das nach wie vor eines der sparsamsten heizsysteme in der...

Wie Man Von √Ėl Zu Gas In Ihrem Haus Geht


In Diesem Artikel:

Ein Erdgasofen kann Ihre Energiekosten senken.

Ein Erdgasofen kann Ihre Energiekosten senken.

W√§hrend mehr als die H√§lfte der amerikanischen Hausbesitzer mit Erdgas beheizt werden, verlassen sich laut der "New York Times" noch immer 7 Prozent der Haushalte auf √∂lbefeuerte √Ėfen und Kessel. Im Jahr 2012 erreichten die √Ėlpreise Rekordh√∂hen, so dass eine Umstellung auf Erdgas, das nach wie vor zu den wirtschaftlichsten Hausbrennstoffen z√§hlt, eine Option ist, die es zu ber√ľcksichtigen gilt. Bevor Sie die Umstellung vornehmen, sollten Sie sich mit den Kosten und Vorteilen der Umstellung vertraut machen, um festzustellen, ob die Gasheizung die richtige Wahl f√ľr Ihre Familie ist.

Zugang zu Gasleitungen

Im Gegensatz zu √Ėl, das Unternehmen zu Ihnen nach Hause liefern und in einem gro√üen Tank lagern, kommt Erdgas aus unterirdischen Pipelines, die durch die Gemeinde laufen. Herauszufinden, ob Erdgasleitungen in Ihrer Region laufen, sollte Ihr erster Schritt sein, wenn Sie einen Umstieg auf Erdgas in Erw√§gung ziehen. Wenden Sie sich an Ihr lokales Versorgungsunternehmen, um herauszufinden, ob Gasleitungen auf Ihrer Stra√üe oder in der N√§he Ihres Eigentums verlaufen. Wenn Leitungen zu weit von Ihrem Zuhause entfernt sind, halten Sie sich an √Ėl oder entscheiden Sie sich stattdessen f√ľr elektrische oder Propan-W√§rme.

In einen neuen Ofen investieren

Eigenheimbesitzer, die hoffen, von √Ėl zu Gas zu wechseln, m√ľssen m√∂glicherweise gro√üe Summen f√ľr einen neuen gasbefeuerten Ofen ausgeben. W√§hrend √Ėfen mit niedrigen Wirkungsgraden f√ľr nur ein paar tausend Dollar gefunden werden k√∂nnen, kosten die effizientesten Einheiten ab 2014 10.000 US-Dollar. Wenn Sie die Kosten einer neuen Einheit abw√§gen, berechnen Sie m√∂gliche Einsparungen in Form von Steuergutschriften und Anreizen f√ľr Energieeffizienz. wie Rabatte, die von lokalen Beh√∂rden oder Versorgungsunternehmen angeboten werden. Ihr Versorgungsunternehmen kann Ihnen einen zinsg√ľnstigen Kredit anbieten, um Ihnen zu helfen, Ihr aktuelles Heizsystem gegen ein neues hocheffizientes Modell auszutauschen.

Die Verbindung herstellen

Die Kosten des Ofens selbst sind nur ein Teil des Puzzles. Hausbesitzer, die bereits Gasleitungen haben, die zum Kochen oder zur Warmwasserbereitung zum Haus laufen, zahlen weniger f√ľr den Anschluss eines neuen Gasofens als solche ohne vorhandene Gasleitungen. Stellen Sie sich zumindest darauf ein, einen Installateur zu beauftragen, Ihren neuen Ofen zu installieren, ihn mit dem Gasz√§hler zu verbinden und m√∂glicherweise Ihren Kamineinsatz aufzur√ľsten. Diejenigen, die keine aktuellen Gasger√§te haben, m√ľssen auch jemanden bezahlen, der eine neue Gasleitung von der Stra√üe zum Haus installiert, was eine Landschaftsgestaltung oder eine Pflasterung beinhaltet, um Sch√§den am Rasen oder der Einfahrt zu reparieren. Ihre Gemeinde kann von Ihnen verlangen, dass Sie Ihren alten √Ėltank entfernen, wenn Sie auf Gas umsteigen, das je nach Gr√∂√üe und Installationsort mehrere tausend Dollar kosten kann.

Energieeinsparungen

W√§hrend der Wechsel von √Ėl- zu Gasheizung mit erheblichen Vorkosten verbunden ist, kommt es auch monatlich zu erheblichen Energieeinsparungen. Ab September 2013 kostet es 9,19 US-Dollar, eine Million BTU W√§rme mit Erdgas zu erzeugen, im Vergleich zu 37,33 US-Dollar mit Heiz√∂l, so die US Energy Information Association. Hausbesitzer in gem√§√üigten Klimazonen k√∂nnten damit rechnen, 459,50 US-Dollar zu zahlen, um 50 Millionen BTU W√§rme mit Gas zu erzeugen, verglichen mit kolossalen 1.866,50 US-Dollar mit √Ėl. Der Wechsel zu Erdgas w√ľrde in diesem Fall die Energiekosten um 75 Prozent senken, w√§hrend die in k√ľhleren Regionen noch mehr sparen k√∂nnten.


Video-Guide: Heizkosten - Vergleich mit √Ėl, Gas, W√§rmepumpe und Pellets.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen