Men√ľ

Zuhause

Wie Sie Ihr Deck Zum Abtropfen Bringen

Egal wie gut sie ihre terrassendielen versiegeln, sie haben wahrscheinlich wasserprobleme, wenn das deck nicht richtig abfließt. Stehendes wasser kann das holz verfärben und verformen und das wachstum von fäulnis und pilzen fördern. Es erzeugt auch eine rutschgefahr. Entwässerungsprobleme werden am besten behoben, wenn sie...

Wie Sie Ihr Deck Zum Abtropfen Bringen


In Diesem Artikel:

Stehendes Wasser reduziert die Lebensdauer Ihres Decks.

Stehendes Wasser reduziert die Lebensdauer Ihres Decks.

Egal wie gut Sie Ihre Terrassendielen versiegeln, Sie haben wahrscheinlich Wasserprobleme, wenn das Deck nicht richtig abflie√üt. Stehendes Wasser kann das Holz verf√§rben und verformen und das Wachstum von F√§ulnis und Pilzen f√∂rdern. Es erzeugt auch eine Rutschgefahr. Entw√§sserungsprobleme werden am besten bei der Installation der Terrassendielen behoben. Wenn Sie diese Probleme erst sp√§ter bemerken, beinhalten die meisten L√∂sungen den Aus- und Einbau der Terrassendielen sowie eventuelle √Ąnderungen der Unterkonstruktion. Um die Drainage von einem √ľberh√§ngenden Deck abzuleiten, m√ľssen Sie m√∂glicherweise auch die Terrassendielen entfernen.

1

Zwischen den Terrassendielen einen Mindestabstand von 1/8 Zoll vorsehen. Dieser Abstand l√§sst Wasser ablaufen und verhindert, dass es zwischen der Unterseite der Bretter und den Balken eingeklemmt wird und das Holz verfault. Wenn die Boards bereits installiert sind und sich ber√ľhren, entfernen Sie sie und installieren Sie sie im richtigen Abstand. Die Abst√§nde der Bretter k√∂nnen Ihre Entw√§sserungsprobleme l√∂sen.

2

Sorgen Sie f√ľr eine weitere Entw√§sserung, indem Sie zwischen den Balken und Terrassendielen Furrstreifen einf√ľgen, um eine leichte Neigung von einem Ende des Decks zum anderen entlang der Bretter zu erzeugen. Diese √Ąnderung erfordert das Entfernen der Terrassendielen, wenn das Deck bereits montiert ist.

3

Verwenden Sie eine Tischkreissäge, um Streifen mit den gleichen Längen wie die Balken aus 2-Zoll-Druckholz zu entfernen. Wenn die Balken einen Abstand von 24 Zoll aufweisen, was Standard ist, wird jeder Streifen um 1/2 Zoll dicker als der vorherige gemacht, um dem Deck eine Neigung von 1/4 Zoll pro Fuß zu geben.

4

Nagel oder Schraube den dicksten Streifen an den Randbalken am oberen Ende des Decks und den zweitst√§rksten Streifen zum Balken daneben. Fahren Sie auf diese Weise auf die andere Seite des Decks und lassen Sie den gegen√ľberliegenden Randbalken ohne Streifen.

5

Installieren Sie eine Membran √ľber den Balken, um zu verhindern, dass Wasser vom Deck tropft, falls gew√ľnscht. Eine Vielzahl von Kunststoff- oder Vinylmembranen sind verf√ľgbar. Nageln Sie es auf die Oberseiten der Balken und lassen Sie es zwischen ihnen durchh√§ngen. Das Wasser wird in Richtung des von Ihnen erstellten Gef√§lles ablaufen.

6

Legen Sie die Terrassendielen auf die Balken und befestigen Sie sie mit verzinkten 16-D-Nägeln oder 3-Zoll-Decksschrauben. Achten Sie darauf, die Terrassendielen um mindestens 1/8 Zoll zu spreizen.

Dinge, die du brauchst

  • Tischs√§ge
  • 2-Zoll-Druck behandeltes Holz
  • Drainage-Membran
  • Verzinkte N√§gel
  • Decking Schrauben

Spitze

  • Wenn Sie ein Deck an einem Geb√§ude befestigen, ist es wichtig, dass das Wasser vom Deck ablaufen kann, ohne das Abstellgleis zu besch√§digen. Sie tun dies normalerweise, indem Sie hinter dem Hauptbord oder Abstandhaltern zwischen dem Hauptbord und dem Abstellgleis das Blinken installieren.

Video-Guide: Ein Carport selber bauen - Tipps und Tricks von hagebaumarkt.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen