MenĂŒ

Garten

Wie Loswerden Wildgras In Bermuda Sod

Die glatten, grĂŒnen blĂ€tter des bermudagrass (cynodon spp.) gedeihen in der heißen sommersonne. Der bermudagrass, der in den pflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums gedeiht, verbreitet sich durch rhizome und stengel ĂŒber den boden. WĂ€hrend ein gesunder bermudagrass-rasen wĂ€hrend der warmen jahreszeit unkraut und wilde grĂ€ser...

Wie Loswerden Wildgras In Bermuda Sod


In Diesem Artikel:

MĂ€hen Sie das Bermudagras alle drei bis sieben Tage, um es gesund zu halten.

MĂ€hen Sie das Bermudagras alle drei bis sieben Tage, um es gesund zu halten.

Die glatten, grĂŒnen BlĂ€tter des Bermudagrass (Cynodon spp.) Gedeihen in der heißen Sommersonne. Der Bermudagrass, der in den PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht, verbreitet sich durch Rhizome und Stengel ĂŒber den Boden. WĂ€hrend ein gesunder Bermudagrass-Rasen wĂ€hrend der warmen Wachstumsperiode Unkraut und wilde GrĂ€ser verdrĂ€ngt, können wilde Grassamen Fuß fassen, wenn der Bermudagrass im Winter und frĂŒhen FrĂŒhling ruht.

Manuelle Entfernung

1

Ziehen Sie Stiefel, Handschuhe und Schutzbrille an, um Ihre FĂŒĂŸe, HĂ€nde und Augen zu schĂŒtzen.

2

FĂŒhren Sie die Spitze eines Spaten mit schmaler Klinge neben dem wilden Gras so nah wie möglich an der Basis ein.

3

DrĂŒcken Sie den Spaten mit einem Fuß gerade nach unten, dann benutzen Sie Ihr Körpergewicht, um den Spaten zurĂŒck zu Ihrem Körper zu kippen, um die Graswurzeln zu entfernen.

4

Ziehen Sie das Gras und seine Wurzeln vollstĂ€ndig aus dem Rasen und legen Sie es in den grĂŒnen BehĂ€lter. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf, um die gesamte Pflanze zu entfernen.

5

DrĂŒcken Sie einen abgelösten Bermudagrass zurĂŒck und stopfen Sie ihn mit dem Fuß fest. Wasser, um die Wurzeln wieder fest im Boden anzusiedeln.

Glyphosat

1

Kleiden Sie sich in lange Hosen und Ärmel, Handschuhe, Schutzbrillen und eine Atemmaske.

2

BesprĂŒhen Sie die Krone des wilden Grases mit einem gebrauchsfertigen Glyphosat-Produkt an einem ruhigen Tag, wenn die Temperaturen ĂŒber 50 Grad Fahrenheit sind. Wenn Sie eine Pumpe und ein SprĂŒhprodukt verwenden, pumpen Sie 15 bis 20 Mal, bevor Sie das Wildgras versprĂŒhen.

3

Die Mittelkrone des Wildgras vorsichtig einweichen. Benetzen Sie das Bermudagrass möglichst nicht mit dem Glyphosat. Glyphosat ist ein wahlloses Herbizid; es wird auch den Bermudagrass und jede andere wĂŒnschenswerte Pflanze töten, die er berĂŒhrt.

4

Warten Sie einige Tage, um sicherzustellen, dass das Glyphosat bis in die Wurzeln absorbiert wurde und das Wildgras getötet wurde. Ziehen Sie es dann an den Wurzeln hoch und legen Sie es in den grĂŒnen BehĂ€lter.

5

Verpasse alle blassen Stellen in der Grasnarbe mit Bermudagrassklumpen, die an weniger sichtbaren Stellen wachsen oder sich in deine Blumenbeete ausbreiten.

Dinge, die du brauchst

  • Stiefel
  • Handschuhe
  • Schutzbrillen
  • Schmale Schaufel
  • Atemmaske
  • Gebrauchsfertiges Glyphosat-Herbizid

Tipps

  • Eine mit beiden Enden ausgeschnittene Kaffeedose kann als schĂŒtzende Einfassung des Wildgrases dienen und verhindert ein Überspritzen des Herbizids mit dem Bermudagrass.
  • Mache das Bermudagrass regelmĂ€ĂŸig und halte es bei 3/4 bis 1 1/2 Zoll hoch. Jegliches aufkommendes Wildgras wird in der NĂ€he der Basis abgeschnitten, bevor es eine Chance hat, sich zu etablieren und schließlich die Wurzeln auf natĂŒrliche Weise zu töten.
  • Wenden Sie ein Produkt vor dem Auflaufen von Unkraut und Futter an, das fĂŒr Bermudagras formuliert wurde, um zu verhindern, dass wilde Grassamen austreiben.

Warnung

  • Halten Sie Werkzeuge und Herbizide immer außer Reichweite von Kindern und Haustieren.

Video-Guide: Bermudagras Rasen in Nordbayern.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen