MenĂŒ

Garten

Wie Man Vines Von Einem Zaun Loswird

Eine kletterrebe kann einen zaun attraktiver fĂŒr die landschaft machen. Es kann auch ein schandfleck sein - wild wachsen und zu viel aufmerksamkeit brauchen. Mit ein bisschen harter arbeit kannst du deinen zaun von der rebe befreien und ihn vollstĂ€ndig töten, so dass er nicht zurĂŒckwĂ€chst. Dann wird das gebiet bereit sein, strĂ€ucher oder andere pflanzen anzubauen...

Wie Man Vines Von Einem Zaun Loswird


In Diesem Artikel:

Um eine Ranke von einem Zaun zu entfernen, ist viel Schnipsel erforderlich.

Um eine Ranke von einem Zaun zu entfernen, ist viel Schnipsel erforderlich.

Eine Kletterrebe kann einen Zaun attraktiver fĂŒr die Landschaft machen. Es kann auch ein Schandfleck sein - wild wachsen und zu viel Aufmerksamkeit brauchen. Mit ein bisschen harter Arbeit kannst du deinen Zaun von der Rebe befreien und ihn vollstĂ€ndig töten, so dass er nicht zurĂŒckwĂ€chst. Dann wird das Gebiet bereit sein, StrĂ€ucher oder andere Pflanzen anzupflanzen, um das perfekte Aussehen fĂŒr Ihren Garten zu schaffen.

1

Ziehen Sie Garten- oder Arbeitshandschuhe an. Viele Reben haben scharfe BlÀtter oder Dornen. Abzweigungen mit scharfen oder geschnittenen Kanten können auch ohne Handschuhe schwierig zu bearbeiten sein. Wenn die Rebe giftig ist, tragen Sie lange Kleidung und waschen Sie danach.

2

Schneiden Sie die Ranke vom Zaun ab, beginnend an der Spitze. Ziehen Sie den Weinstock in StĂŒcke, wĂ€hrend Sie sich den Zaun hinunterarbeiten. Einige Reben, wie Efeu und Trompeten, haben Ranken oder Luftwurzeln, die an ZĂ€unen haften. Andere Reben, wie Geißblatt und Jasmin, winden sich um Zaunteile. Wenn die Ranke Ranken oder Luftwurzeln hat, mĂŒssen Sie mehr ziehen, aber vorsichtig ziehen. Wenn es sich dreht, mĂŒssen Sie mehr schneiden, um die Rebe frei zu setzen und SchĂ€den an der Struktur zu vermeiden.

3

Schneiden Sie die Rebstöcke nahe am Boden mit Astscheren oder einer AstsĂ€ge. Setzen Sie fort, die Rebe jedes Mal zu schneiden, wenn es sprießt, und es wird schließlich vom Verhungern sterben. Alternativ können Sie ein Herbizid wie Glyphosat oder einen Ranken- und BĂŒrstenkiller direkt auf die abgeschnittenen StĂŒmpfe auftragen. Wenn es erneut keimt, schneiden Sie das Wachstum ab und wenden Sie das Herbizid erneut an. Verwenden Sie einen Pinsel, um auf das Herbizid zu malen, anstatt zu spritzen, um es auf wĂŒnschenswerte Pflanzen und GrĂ€ser zu bekommen. Sie können auch Pflanzen und GrĂ€ser in der NĂ€he mit Kartons oder einem Blatt bedecken, um sie vor dem Spray zu schĂŒtzen.

Dinge, die du brauchst

  • Garten- oder Arbeitshandschuhe
  • Lange, schĂŒtzende Kleidung
  • Handschermaschinen
  • Astscheren oder AstsĂ€ge
  • Herbizid
  • Pinsel
  • Kartons oder Blatt

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen