MenĂŒ

Garten

Wie Man Insekt Eier Auf StrÀucher Loswerden

Insekteneier an ihren strĂ€uchern sind mehr als nur unschön. Allein gelassen, schlĂŒpfen die eier in larven, die zu erwachsenen werden. Larven und erwachsene können sich vom strauch ernĂ€hren. Je nach schwere des befalls kann diese insektenfĂŒtterung einen strauch schwĂ€chen oder töten. Das entfernen der eier vor dem schlĂŒpfen schĂŒtzt deinen strauch und...

Wie Man Insekt Eier Auf StrÀucher Loswerden


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie mit Desinfektionsspray sterilisierte Scheren.

Verwenden Sie mit Desinfektionsspray sterilisierte Scheren.

Insekteneier an Ihren StrĂ€uchern sind mehr als nur unschön. Allein gelassen, schlĂŒpfen die Eier in Larven, die zu Erwachsenen werden. Larven und Erwachsene können sich vom Strauch ernĂ€hren. Je nach Schwere des Befalls kann diese InsektenfĂŒtterung einen Strauch schwĂ€chen oder töten. Das Entfernen der Eier vor dem SchlĂŒpfen schĂŒtzt Ihren Strauch und reduziert die Anzahl der Insekten in Ihrem Garten.

Kenne deinen Feind

Die hĂ€ufigsten Orte, um Insekteneier an einem Strauch zu finden, sind die Blattunterseiten. Weißfliegeneier Ă€hneln winzigen Reiskörnern. Kleine, gelbe Psyllid-Eier sind in der Regel auf neueren Blattwachstum gruppiert. Im Gegensatz dazu finden sich oft Mealybug-Eier, die wie ein weißer Baumwollpilz aussehen, dort, wo sich das Blatt am Ast oder an einem Astknoten anlagert. Milben, Verwandte von Spinnen, legen transparente Eier, die nur mit einer Lupe zu sehen sind. Einige Eier, die Sie an Ihrem Strauch finden, stammen von nĂŒtzlichen Insekten und sollten in Ruhe gelassen werden. Zum Beispiel legen MarienkĂ€fer lĂ€ngliche gelbe Eier an das Blatt am schmalen Ende des Eies. Wenn Sie wissen, welche erwachsenen Insekten Sie um Ihre StrĂ€ucher herum sehen, können Sie die Eier besser identifizieren.

Snip oder Stock

Wenn die Eier nur wenige BlĂ€tter haben, ist es einfach, sie von Hand zu entfernen. Schneiden Sie jedes betroffene Blatt mit einer Schere oder einer Astschere an der Stelle ab, an der es am Ast befestigt ist. Entferne die BlĂ€tter nacheinander und lege jedes Blatt in einen Plastikbeutel, wĂ€hrend du es aus dem Strauch nimmst. Wenn Sie die BlĂ€tter nicht entfernen möchten, können Sie die Eier durch Abtupfen mit Klebeband entfernen. Wickeln Sie ein StĂŒck Klebeband um Ihre Hand, klebrige Seite, drĂŒcken Sie das Klebeband gegen die BlattoberflĂ€che und die Eier werden auf dem Band haften. Verschließe die gesammelten Eier in der PlastiktĂŒte und werfe sie in den MĂŒll.

Sprengen Sie sie aus

Ein Strahl von Wasser, der auf mit Ei bedeckte BlĂ€tter gerichtet ist, ist der schnellste Weg, um einen großen Bereich zu behandeln und wird an vielen Arten von Eiern arbeiten. SprĂŒhen Sie die BlĂ€tter am Morgen, damit der Strauch tagsĂŒber trocknen kann. Richten Sie das Wasser auf die betroffenen BlĂ€tter und achten Sie dabei besonders auf die Blattunterseiten. ÜberprĂŒfen Sie die BlĂ€tter etwa alle drei Tage und wiederholen Sie den Wasserspray, wenn neue Eier erscheinen. Einige Eier können durch diese Behandlung nicht beschĂ€digt werden.

Organische Sprays

Einige Sprays töten Insekteneier, aber die toten Eier bleiben auf den BlĂ€ttern, es sei denn, Sie entfernen sie mit einer der anderen Methoden. Neem Öl und andere Arten von Gartenbauöl, ist wirksam gegen die meisten Pest Eier und Sie können gebrauchsfertige Sprays kaufen. Tragen Sie Gummihandschuhe, lange Ärmel und eine Gesichtsmaske, sprĂŒhen Sie die Neemöllösung direkt auf die BlattoberflĂ€che, um die Eier zu beschichten. Das Ölspray muss möglicherweise tĂ€glich angewendet werden, um frisch gelegte Eier abzutöten. Lesen Sie immer die Anweisungen auf der Verpackung, da diese sich je nach Hersteller unterscheiden. Seien Sie sich bewusst, dass chemische Behandlungen sowohl nĂŒtzliche als auch schĂ€dliche Insekten abtöten.

Entfernen von Mealybug

Da Mealybug-Eier sowohl an den StĂ€ngeln als auch an den BlĂ€ttern vorkommen, unterscheidet sich die Methode der Handentfernung von der anderer Insekteneier. Sie können entweder Niemöl oder einen starken Strom von Wasser fĂŒr SchmierlĂ€use verwenden, aber fĂŒr kleinen Befall, reiben Alkohol und WattestĂ€bchen am besten. Tauchen Sie das Ende eines WattestĂ€bchens in Alkohol ein, um die WattestĂ€bchen zu sĂ€ttigen, und reiben Sie dann den mit Alkohol getrĂ€nkten Tupfer ĂŒber die wuscheligen Wolllauseier, um diese vom Strauch abzuwischen und alles zu töten, was zurĂŒckbleiben könnte. Wiederholen Sie die Behandlung etwa alle zwei Tage, bis Sie keine neuen Mealybug-Eier mehr sehen.


Video-Guide: Schau was passiert, wenn du Essig im Garten benutzt!.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen