MenĂŒ

Garten

Wie Man Hedges Loswird

Multifunktionale hecken dienen als grenzen um die grundstĂŒcksgrenze, bieten privatsphĂ€re, filtern staub, der von der straße herĂŒberweht, und fĂŒgen förmlichkeit in gartenrĂ€ume hinzu. Trotz ihrer praktischen anwendbarkeit benötigen hecken eine regelmĂ€ĂŸige wartung, damit sie immer gut aussehen und selbst bei stĂ€ndiger pflege uneben werden können.

Wie Man Hedges Loswird


In Diesem Artikel:

Töte StĂŒmpfe mit systemischem Herbizid, um das Wachstum von Wurzelsaugern nach der Heckenentfernung zu verhindern.

Töte StĂŒmpfe mit systemischem Herbizid, um das Wachstum von Wurzelsaugern nach der Heckenentfernung zu verhindern.

Multifunktionale Hecken dienen als Grenzen um die GrundstĂŒcksgrenze, bieten PrivatsphĂ€re, filtern Staub, der von der Straße herĂŒberweht, und fĂŒgen Förmlichkeit in GartenrĂ€ume hinzu. Trotz ihrer praktischen Anwendbarkeit benötigen Hecken eine regelmĂ€ĂŸige Pflege, damit sie immer gut aussehen und selbst bei stĂ€ndiger Pflege uneben, schĂ€big und unattraktiv werden können. Wenn Sie der Heckenpflege ĂŒberdrĂŒssig werden und die Hecke loswerden wollen, mĂŒssen Sie die gesamte Vegetation entfernen und die Wurzeln abtöten, um die Pflanzen vor Sprossen zu schĂŒtzen. Sie können die Wurzeln ausgraben und etwas Neues anstelle der Hecke pflanzen.

1

Schneiden Sie jede Pflanze in der Hecke zurĂŒck, bis nur noch ein 6-Zoll-Stummel von den Hauptstengeln ĂŒbrig ist. ZusĂ€tzlich zu dem Hauptstamm können die StrĂ€ucher Wurzelsauger haben - vertikale Triebe, die zu ganzen Pflanzen heranwachsen können - also mĂŒssen Sie diese auch auf 6 Zoll zurĂŒckschneiden. Einige Heckenpflanzen, wie z. B. Feuerdorn (Pyracantha spp.), Haben scharfe Stacheln an den Stielen. Tragen Sie Lederhandschuhe und schneiden Sie einzelne Zweige ab, um Kratzer zu vermeiden. Verwenden Sie Bypass-Scheren und Astscheren, um Zweige zu schneiden. Schneiden Sie den Stamm mit einer StichsĂ€ge durch.

2

SprĂŒhen oder streichen Sie den freigelegten Schnitt an jedem Stamm und an den Spitzen der Wurzelsauger mit einer 20-prozentigen Lösung eines systemischen Herbizids, wie Triclopyr oder Glyphosat. Suchen Sie nach einem Produkt in einer gebrauchsfertigen, 20-prozentigen Formulierung oder mischen Sie ein konzentriertes Herbizid mit Wasser, um es zu verdĂŒnnen. Glyphosat zum Beispiel ist oft in einer 41-prozentigen Formulierung erhĂ€ltlich, die Sie mit gleichen Teilen Wasser mischen, um die gewĂŒnschte VerdĂŒnnung zu erreichen. Die resultierende Lösung ist tatsĂ€chlich 20 1/2% Glyphosat, aber das ist akzeptabel. Mischen Sie das Herbizid in einer EinwegschĂŒssel und verwenden Sie einen Einwegpinsel, um das Herbizid aufzutragen, oder mischen Sie es in einer SprĂŒhflasche oder einer Gartenspritze und sprĂŒhen Sie das Herbizid direkt auf den Stumpf.

3

Lassen Sie das Herbizid etwa zwei Wochen lang wirken und töten Sie die StrÀucher an den Wurzeln. Systemische Herbizide gelangen durch die Wurzelsauger und die Kambiumschicht des Stumpfes in die Wurzeln.

4

BewÀssere den Boden tief in der Nacht, bevor du die Wurzeln ausrÀumst, damit der Boden weicher wird, was das Graben erleichtert.

5

Graben Sie einen breiten Graben entlang der gesamten Heckenreihe und graben Sie etwa 18 Zoll von beiden Seiten der Reihe. DrĂŒcken Sie einen Spaten gerade nach unten in den Boden, um den ganzen Weg um die Heckenreihe zu schneiden. Auf den Griff drĂŒcken, um die Wurzeln zu lockern und zu brechen. Sie sollten nicht weiter als etwa 12 Zoll graben mĂŒssen, sondern das natĂŒrliche Brechen der Wurzeln als Richtwert fĂŒr die Tiefe verwenden. Andere Grabwerkzeuge, wie eine Gartenhacke, eine Hacke und grĂ¶ĂŸere Schaufeln, könnten erforderlich sein, um sich durch den Boden zu graben.

6

Pries die Wurzelballen - die an den HauptstÀmmen befestigt sind - aus dem Boden. Verwenden Sie Bypass-Scheren oder Astscheren, um starke Wurzeln zu schneiden, die Sie mit dem Spaten schneiden oder brechen, wÀhrend Sie aufbrechen.

7

Schlagen Sie die Wurzelballen mit einer Schaufel, um ĂŒberschĂŒssige Erde zurĂŒck in das Loch zu schlagen. BesprĂŒhen Sie die Wurzeln mit einem Gartenschlauch, um zusĂ€tzliche Erde abzuwaschen, die sich zwischen den Wurzeln festsetzt.

8

Harken Sie durch den Boden und nehmen Sie alle verbleibenden WurzelstĂŒcke im Graben auf. Sie können weiterwurzeln oder alle verbleibenden Wurzeln hochziehen, die Sie entlang der Seiten des Grabens sehen können, aber die Wurzeln sind tot, so dass Sie sie im Boden lassen können. Graben Sie die verbleibenden Wurzeln außerhalb des Grabens auf, wenn Sie den Boden fĂŒr ein breiteres Blumenbeet anbauen möchten.

9

Entsorgen Sie die Zweige, Stamm und Wurzeln in einem grĂŒnen MĂŒlleimer. Wenn Sie eine große Eigenschaft haben, können Sie einen BĂŒrstenstapel starten, um Lebensraum fĂŒr wild lebende Tiere zur VerfĂŒgung zu stellen.

Dinge, die du brauchst

  • Bypass-Scheren
  • Astschere
  • Beschneiden sah
  • Arbeitshandschuhe aus Leder
  • Systemisches Herbizid
  • EinwegschĂŒssel
  • Einweg-Pinsel
  • SprĂŒhflasche oder Gartenspritze

Tipps

  • Firethorns wachsen in den PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.
  • WĂ€hrend man Strauchwurzeln einfach ohne Herbizid ausgraben kann, tötet das Herbizid alle Wurzeln im Boden, so dass man nicht mit neuen Wurzelsprossen aus aggressiven Pflanzen kĂ€mpfen muss.

Video-Guide: Maischberger | 22.09.2015 | Mein Leben als Crash - Von der Schlossallee ins Sozialamt [HD].

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen